Kondolenzbuch


Kondolenzbuch Loveparade Duisburg

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5408 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >


 Unbekannt hat am 25.07.2010 19:29:04 geschrieben:
   Loveparade
in stille Trauer


Manuel

 Beate hat am 25.07.2010 19:28:00 geschrieben:
   Boykott von McFit
Bei einer großen Community mit F, die hierher verlinkt, wird zum Boykott von McFit aufgerufen, die Veranstalter der Love Parade waren. Ich halte das für absolut falsch. Die vielen Sportelnden, die dort trainieren, zu denen ich auch gehöre, können sicher nichts für diese Tragödie. Wenn man McFit boykottiert, gefährdet man die Arbeitsplätze vieler Angestellter dort und nimmt vielen eine günstige Trainingsmöglichkeit. Ich habe dort wenigstens noch nie schiefe Blicke erlebt, weil ich nicht in dieses Mucki-Studio-Raster passe, was mir in teueren Studios schon passiert ist.
Und an die Betreiber hier: Armselig, sich diese Seite durch eine teure Handyortung-Seite sponsern zu lassen, wo immer noch Angehörige der Besucher nach ihnen suchen!!! Erbärmlich.

 Stephanie W hat am 25.07.2010 19:26:48 geschrieben:
   loveparade 2010
Es passieren jeden Tag so viele schlimme, traurige Dinge - doch die Welt dreht sich einfach ganz normal weiter;
in Gedenken an die 19 Opfer der LOVEPARADE 2010
mein herzliches beileid gilt den Angehörigen.

 Angelique Senf (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:26:54 geschrieben:
   -------
Wir gedenken den Opfern,ihren Angehörigen und den vielen Verletzten.

 Martin Hennemann (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:26:37 geschrieben:
   rests gently Raver
Den Verantwotlichen- meine tiefste Verachtung.
Den Angehörigen der Opfer- meine tiefste Verbundenheit .(Stilles Entsetzen und Aneilnahme auch hier aus Polen)

 Monika G. hat am 25.07.2010 19:26:04 geschrieben:
   Ich bin geschockt...
Ich kann seit gestern an nichts anderes denken.. Dass solch eine Tragödie passiert ist, auf einem fest welches die Liebe befeiert..

Ich bete für all die, die zu Schaden gekommen sind...

Mein tiefstes Beiled und Mitgefühl...

R.i.P

 Jan (E-Mail, Homepage) hat am 25.07.2010 19:25:40 geschrieben:
   Tiefe Trauer um die Opfer der Loveparade 2010
Ich spreche hiermit mein Beileid den angehörigen, Freunden und Mitmenschen der Verstorbenen Menschen von der Loveparade 2010 aus

Aufrichtige Anteilnahme und Trauer an alle Betroffenen!!!

R.I.P. 24.07.2010

 Andrea (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:24:02 geschrieben:
   mein Beileid
Mein Beileid geht an alle Familien die an diesem schrecklich Tag Angehörige und Freunde verloren haben. Man kann sich nicht wirklich vorstellen, das am Fest der Liebe so etwas dramatisches passieren kann.Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft um die nächsten Tage und Wochen zu überstehen und hoffe Ihr habt jemanden der Euch stützt und den nötigen Halt gibt.
Andrea

 Bettina Droste Limbach hat am 25.07.2010 19:24:04 geschrieben:
   den opfern der Loveparade2010
R.I.P! We will never forget you!

 Markus Muntoni (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:23:28 geschrieben:
   ...
Das hätte nicht passieren dürfen, ich bin sehr betroffen, wütend und traurig das es so weit gekommen ist. Mein Beileid an alle.

 Rainer, Düsseldorf hat am 25.07.2010 19:23:32 geschrieben:
   Gedenken
Ich bin zutiefst bestürzt über die schlimmen Ereignisse.
Ich wünsche allen Angehörigen viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit. Herzliches Beileid.
Allen Verletzten von Herzen Gute Genesung.
Rainer

 Unbekannt hat am 25.07.2010 19:22:57 geschrieben:
   Ohne Worte
Mein Beileid an die Angehörigen
Das ist einfach schrecklich ...

 gaby (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:21:34 geschrieben:
   trauer
ich werde an die opfer denken,auch an die family denken..bin froh das es vorbei ist mit..loveparade

 simon craig (E-Mail, Homepage) hat am 25.07.2010 19:21:15 geschrieben:
   zeitzeuge
da ich die 1. loveparade 1989 in berlin miterleben durfe bin ich fassungslos was aus so einer tollen friedlichen veranstaltung durch mangel an veranstaltungsbewusstsein wurde. allen familien u freunde der opfer mein herzlichstes beileid. simon craig

 Fam. Fiene (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:20:59 geschrieben:
   trauer um opfer der LP
Wir ssind sprachlos. Unser tiefes Mitgefühl all denen die da wahren. ganz besonders den Familien der Opfer.

 Julia B und die komplette Crew The Legendary Dancers (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:19:58 geschrieben:
   Tiefe Trauer
Wir wünsche allen betroffenen, ob Opfern, angehörigen und schockierten Besuchern/besorgten Eltern viel Kraft, dieses schlimme Ereignis zu verarbeiten!!!

Das alles hätte nie passieren dürfen und tief in mir wechseln sich Wut und Trauer ab!

Ich hoffe, dass es für die Verantwortlichen Organisatoren kosequenzen hat!!!
Sie haben uns eingesperrt wie Tiere und keiner war in der Lage dieser Situation zu entkommen!!!

In Trauer The Legendary Dancers

 onorato francesco (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:18:26 geschrieben:
   trauer um opfer der lp
ich möchte meine beileid den angehörigen ausprechen ich war auch imm tunnel und werder mich nicht mehr in solche menschen massen einreihen ich gebe euch kraft und denke an euch RIP 24,07,2010

 onorato francesco (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:18:20 geschrieben:
   trauer um opfer der lp
ich möchte meine beileid den angehörigen ausprechen ich war auch imm tunnel und werder mich nicht mehr in solche menschen massen einreihen ich gebe euch kraft und denke an euch RIP 24,07,2010

 Peter Brall (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:17:59 geschrieben:
   Aufrichtige Anteilnahme
Aufrichtige Anteilnahme an alle Angehörigen.

 silvia lienz (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:17:02 geschrieben:
   smile
bitte um Entschuldigung, ich hatte nciht gesehen das dieser Smilie automatisch eingestellt war
Kommentar : Hallo

kann jedem mal passieren ist also nicht schlimm, ich hoffe der Webmaster ist gleich Online und kann diesen Icon entfernen.

David

 Sandra/PattesMadame (E-Mail, Homepage) hat am 25.07.2010 19:17:02 geschrieben:
   Unsere Anteilnahme
Es ist in worten nicht beschreiben,
Wir Gedenken an die Toten und auf baldige Genessung der Verletzten der Loveparade 2010.
Unser Beleid geht an die Familie, Freunde und Verwandte

Blitzradio

 Julia hat am 25.07.2010 19:17:00 geschrieben:
   Sprachlos
Auch ich bin zutiefst betroffen und fühle mit den Opfern und Angehörigen mit. Es ist schwer seine Wut, Trauer und Verzweiflung in Worte zufassen und eigentlich gibt es dafür keine. Ich bin in Gedanken bei euch.

 Kira hat am 25.07.2010 19:16:44 geschrieben:
   Traurig
Das dieses sonst so schöne und gelobte Event zu so einer Tragödie wird, damit habe ich nicht gerechnet. Ich hatte die restliche Zeit, nachdem ich von diesem Unglück erfahren hab, mich echt mies gefühlt und war mit den Gedanken bei den Opfern und Angehörigen.
An die Opfer kann man nur noch Ruhe in Frieden sagen. An die Angehörigen mein herzlichstes Beileid. An die Schwerverletzten hoffentlich kommt ihr alle nicht alzu beschadet aus dem ganzen herraus. Und an alle anderen : Es ist nicht nur die Stadt, nicht nur die Polizei oder sonstwer Schuld, denn die Schuld hat jeder bzw. keiner ! Die Besucher hätten mehr drauf achten müssen und mehr helfen müssen, die Polizisten mehr eingreifen und die Stadt.. der hätte klar sein müssen das 1 Mio. Besucher nicht durch EINEN Eingang auf ein 350.000 Besucher Gelände kommen !!!

Sowas wünscht man niemandem..
R.I.P.

 OTTO (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:16:32 geschrieben:
   mein tiefstes beileid
Ich bin einfach nur entsetzt als ich Gestern Abend nachhause kam und dies alles im Fernsehen gesehen habe.
Mein Mitgefühl und meine Gedanken sind bei den Opfer und Angehörigen die hier auf der Love Parade ihre liebsten verloren haben.

 Lisa Michelle aus Duisburg hat am 25.07.2010 19:15:52 geschrieben:
   zutiefst betroffen
ich wünsche allen betroffenen, ob Opfern, angehörigen und schockierten Besuchern/besorgten Eltern viel Kraft, dieses schlimme Ereignis zu verarbeiten!!!

Das alles hätte nie passieren dürfen und tief in mir wechseln sich Wut und Trauer ab!

Ich hoffe, dass es für die Verantwortlichen Organisatoren kosequenzen hat!!!

Ihr habt die friedlichen Besucher eingesperrt wie Tiere und keiner war in der Lage dieser Situation zu entkommen!!!

Mein Mitgefühl!!!

Lisa Michelle

 Pamela hat am 25.07.2010 19:15:20 geschrieben:
   Unglaublich
Das eine so frohe Veranstaltung, ein so tragisches Ende finden muß !!
Soo viele junge Leute, die einfach ausgelassen feiern wollten und dann...!!
Ich denke ganzz fest an Alle, die einen geliebten Menschen verloren haben!! Und ich hoffe das das Unglück aufgeklärt wird!! Das aber leider den Angehörigen ihre geliebten Menschen AUCH nicht wieder bringt!!
Aber hilft, dazu zu lernen und ein weiteres solches Unglück zu VERHINDERN!!

 Daniela hat am 25.07.2010 19:15:16 geschrieben:
   Es fehlen einem die Worte
Auch ich bin zutiefst betroffen und fühle mit den Opfern und Angehörigen mit. Es ist schwer seine Wut, Trauer und Verzweiflung in Worte zufassen und eigentlich gibt es dafür keine. Ich bin in Gedanken bei euch.

 Silvia Lienz (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:14:08 geschrieben:
   aufrichtiges Mitgefühl
allen Angehörigen, allen Eltern sprechen wir unser aufrichtiges Beileid aus ....es gibt keine Worte die dieses unsinnige Sterben beschreiben können...es bleibt nur ein stilles Umarmen und das nicht Vergessen der Menschen, denen wir nicht mehr helfen konnten. Es tut einfach nur weh silvia Lienz

 Cornelia Floeth (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:12:17 geschrieben:
   Ich wünsche Euch Kraft
Meine Gedanken sind bei den Menschen, die trauern. Bei den Menschen, die fassungslos vor einer Leere stehen. Bei den Menschen, die zornig sind. Ich wünsche Euch, dass ihr jemanden bei Euch habt; dass Ihr nicht alleine seit; dass jemand Euch mit Kraft erfüllt, die kommende Zeit zu überstehen.

 Kanjic Alma (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:10:52 geschrieben:
   tragisch
Es sollte einer der schönsten Tage für die Menschen in Duisburg werden und jetzt ist es der schlimmste Tag geworden. Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Familien,den Freunde und den Angehörigen.

 Ramona (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:09:25 geschrieben:
   Gedenken
Wir sind im Gedanken, bei den ganzen Opfern und deren Angehörigen... Wir sind ohnmächtig, und der Schock sitzt tief und wird so schnell auch nicht weggehen... Daher planen wir am 7. August gegen 15 Uhr ein Gedenken, an der Siegessäule in Berlin... Damit möchten wir ein Zeichen setzen, dass dies nie wieder passieren darf und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden müssen... Die Opfer dürfen nicht in Vergessenheit geraten und wir fordern Gerechtigkeit...


 Melli hat am 25.07.2010 19:08:07 geschrieben:
   Mein Beileid
Mein herzlichstes Beileid allen Familien und Opfern... so etwas hätte vorhergesehen werden müssen. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, egal wer es auch ist!

R. I. P.

 Kuster Alexandra hat am 25.07.2010 19:07:56 geschrieben:
   Trauer
es ist unglaublich, da wollen Menschen einen freudigen Tag erleben und dann so eine Tragödie. Mein Mitgefühle an die Familien der Betroffenen, ich wünsche Euch viel Kraft und Stärke.

 Svenja (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:07:32 geschrieben:
   Beileid
Mein tiefes Mitgefühl geht an die Eltern,Verwandten,Bekannten und Freunde der Opfer.Man kann nicht in worte fassen was da geschehn ist!!!

 Francine (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:06:37 geschrieben:
   Ich war da
Ich war dabei habe die Frauen, kinder und Männer gesehen.
An alle die verzetzt sind wünsche ich eine gute Besserung.
Und allen die jehmanden verloren haben möchte ich mein Beileid aussprechen.

Ich und meine Freunde hatten noch glück es hätte uns genau so erwischen können. Ich kann es immer noch net glauben das so etwas passiert ist und es ggf jehmanden von meinen leuten erwischen hätte können.

 meike (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:05:37 geschrieben:
   Es ist so traurig.
Erstmal allen Angehörigen und Freunden der Opfer mein herzliches Beileid. RIP.
Ich bin fassungslos das ein friedliches fest so enden musste.
SCHANDE über die Verantwortlichen die, die Schuld bei anderen suchen.

 Marlies Piel hat am 25.07.2010 19:03:41 geschrieben:
   Trauer
Trösten ist eine Kunst des Herzens,sie besteht oftmals darin liebevoll zu schweigen
und schweigend mitzuleiden. Ich leide mit den Angehörigen und Freunden der Opfer.

 vera hat am 25.07.2010 19:03:20 geschrieben:
   tragisch
auch von meiner seite tiefstes beileid und mitgefühl.. r.i.p

 Marco (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:03:11 geschrieben:
   fassungslos
Unfassbar .... das fest der Liebe findet in einer Tragödie sein Ende .... mein Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen

 Familie Sciannimanica (E-Mail) hat am 25.07.2010 19:01:17 geschrieben:
   Traurig :(
Wir trauern mit den Angehörigen der Opfer die bei der Loveparade ums Leben gekommen sind.
Es ist unfassbar,dass so etwas passieren konnte

 Andrea hat am 25.07.2010 18:58:50 geschrieben:
   Fassungslos
Ich möchte den Familien und Freunden der Toten mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Leider fehlen mir ansonsten die Worte für das Geschehene.

 Kathrin hat am 25.07.2010 18:58:19 geschrieben:
   Unfassbar
Es ist unfassbar. Mein Beileid allen Menschen, die hier einen geliebten Menschen verloren haben.
Allen Verletzten wünsche ich baldige Genesung.

Allen Verantwortlichen sage ich: Schande über Euch, die Ihr statt zu Euren Fehlern zu stehen, jetzt die Opfer beschuldigt!!!!


 KS hat am 25.07.2010 18:57:55 geschrieben:
   Beleid
Ich bin zutiefst erschüttert über dieses tragische Unglück! Ich kann gar nicht in Worte fassen wie schlimm das ist.
Mein aufrichtiges Beileid gehört den Angehörigen der Opfer!!
Ich wünsche allen Verletzten,das es ihnen schnell wieder besser geht und das alle Betroffenen die Ereignisse bald verarbeiten können!

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:55:05 geschrieben:
   beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen
es hat mir mich sehr geschockt als ich es im tv hörte

 Sascha Wieber (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:52:08 geschrieben:
   Trauer Pur
Ich spreche hiermit mein Beileid an alle betroffenen Familien aus die ihre Lieben bei der Tragödie Loveparade 2010 verloren haben RIP in Trauer Sascha

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:51:12 geschrieben:
   Beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen.
Im stillen gedenken ,
Alexandra Sakulovsky , Andrea Korfmann Heidi + Viviane Lamers

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:51:05 geschrieben:
   Beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen.
Im stillen gedenken ,
Alexandra Sakulovsky , Andrea Korfmann Heidi + Viviane Lamers

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:50:59 geschrieben:
   Beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen.
Im stillen gedenken ,
Alexandra Sakulovsky , Andrea Korfmann Heidi + Viviane Lamers

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:50:53 geschrieben:
   Beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen.
Im stillen gedenken ,
Alexandra Sakulovsky , Andrea Korfmann Heidi + Viviane Lamers

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:50:48 geschrieben:
   Beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen.
Im stillen gedenken ,
Alexandra Sakulovsky , Andrea Korfmann Heidi + Viviane Lamers

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:50:42 geschrieben:
   Beileid
Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Freunden , den Familien und Angehörigen.
Im stillen gedenken ,
Alexandra Sakulovsky , Andrea Korfmann Heidi + Viviane Lamers

 Nicole Horstmann (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:47:27 geschrieben:
   Beileid
Wenn dein schweres Herz dich nur noch mühsam gehen lässt, ergreife die Hände derer, die dich lieben - sie geben dir Halt und Zuversicht.
Möge Euch die Erinnerung an den lieben Verstorbenen begleiten wie ein wärmender Sonnenstrahl.

 Nade hat am 25.07.2010 18:43:55 geschrieben:
   R.I.P.
Nur allzu gut wissen wir aus eigener Erfahrung, dass die schönsten und bestgemeinten Worte weder Schmerz noch Trauer auflösen können. Doch gerne möchten wir versuchen, Euch in diesen schweren und leidvollen Tagen tröstende Worte auszusprechen.

Wir beten für euch, das ihr die Kraft habt, diese schwere Zeit durchzustehen.

Tief empfundenes Mitgefühl möge aufrichten und wärmen und herzliche Anteilnahme möge trösten.

 Mona (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:42:31 geschrieben:
   Wenn Worte fehlen
Ich bin so traurig mein Beileid für alle Angehörigen

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:41:55 geschrieben:
   Was für ein furchtbares Ende
Es tut mir so leid, ich bin ergriffen, entsetzt und stinkwütend. Wie konnte so etwas passieren? Wer musste sich da profilieren? Mir fehlen die Worte. Anteilnahme, Trauer und Hoffnung an alle, die von diesem Ereignis noch viel persönlicher betroffen sind als ich.

 Colibrie (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:40:22 geschrieben:
   Schlimm
Ich möchte allen betroffenen Angehörigen und Freunden mein tiefstes Mitgefühl aussprechen.Es fehlen einen einfach nur die Worte. Ich war auch auf der Parade und habe nur anhand von besorgten Anrufen meiner Familie von der Tragödie etwas mitbekommen. In dem Moment realisiert man das gar nicht so richtig! Auf der Parade lief alles Normal weiter! Ich weiß nicht, ob es gut oder schlecht war! ich weiß nur...heute bin ich fix und alle...es kommt einen vor wie ein böser Traum! Einfach nur grausam und fürchterlich!!!

 Jan hat am 25.07.2010 18:39:17 geschrieben:
   RIP
Ich finde es schrecklich.
Ich war zwar nicht da, aber ich fühle mit Allen die es gesehen haben absolut mit...
Es ist zwar schade für die LoveParade aber i9ch finde es ist die einzig logische Konsequenz, dass sie nie mehr statt findet...
Rave in Peace

 Kai hat am 25.07.2010 18:39:21 geschrieben:
   RIP
Ich möchte hiermit allen Angehörigen die einen Ihrer Lieben verloren haben mein tiefes Beileid aussprechen!
Mir fehlen die worte meine Bestürzung zu Beschreiben und bin fassungslos das so etwas geschehen konnte.

Nachdem ich mir einige Presseberichte angeschaut habe,trägt in meinen Augen die Stadt Duisburg die Hauptschuld,allein aus dem grunde ein viel zu kleines Gelände zur verfügnug gestellt zu haben das über ein Nadelöhr erreichber ist und die Autbahn 59 zu spät geöffnet wurde.

Man kann jetzt viel sagen und keines unserer Worte bringen einen Menschen zurück der sein Leben verloren hat.

Das ist auch das Ende der Parade selbst,den es ist moralisch verwerflich diese je wieder zu veranstalten!!

Ich bin immer noch geschockt!


 Niels (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:38:48 geschrieben:
   Rest in peace
Als angehender Sicherheitstechniker ist es mir unbegreiflich wie es zu einer Tragödie diesen Ausmaßes auf der Loveparade 2010 kommen konnte. In Gedanken bin ich bei den Familien, den Angehörigen und den Freunden der Opfer und spreche hiermit mein tiefempfundenes Beileid aus.

As a prospective safety engeneerer, it is incomprehensible to me how it could lead to a tragedy of this magnitude at the Loveparade 2010th.
In my mind I am with the families, relatives and friends of the victims and hereby I express my deepest condolences to them.

Als toekomstig veiligheids-technicus, is het voor mij onbegrijpelijk hoe het tot zon enorme tragedie heeft kunnen leiden bij de Loveparade 2010.
De families, bekenden en vrienden van de slachtoffers zijn in mijn gedachten. En ik spreek hierbij mijn innigste condoleances uit.

 Alexander Rosenthal (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:38:55 geschrieben:
   Profitgier
Wieder einmal hat Profitgier und planerischer Dilletantismus Tote und Verletzte hervor gebracht.
Die bereits Wochen (!) bei bekanntwerden der Details der geplanten Veranstaltung voher veröffentlichten Internetkommentare zeigen, dass diese Katastrophe vorhersehbar war.
Jetzt sollte und wird ein juristisches Nachspiel zeigen, dass ein politisches Amt nicht zu allem befähigt.

In Gedenken und Trauer an die Opfer, verbunden mit Genesungswünschen für die Verletzten

Alexander Rosenthal

 Gudrun Ehnes (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:37:45 geschrieben:
   Tief erschüttert
Ich bin tief erschüttert über das unfassbare Unglück in Duisburg.

Mein Mitgefühl gehört den Angehörigen und Freunden der Opfer und ich spreche ihnen mein tiefstes Beileid aus.

 Tim hat am 25.07.2010 18:36:07 geschrieben:
   Dass so etwas nie wieder passiert...
Allen Angehörigen und Betroffenen mein tiefstes Beileid...

 Selbst schuld hat am 25.07.2010 18:35:38 geschrieben:
   Lauter Irre
So ne Veranstaltung gehört einfach verboten!
Es ist um keinen Raver der Welt schade!

 Unbekannt hat am 25.07.2010 18:35:19 geschrieben:
   Unser Beileid
Unser Beileid und Mitgefühl geht an die Familien und Freunde, die Ihre Angehörigen bei der Loveparade verloren haben.
Anja und Markus aus Essen

 Norbert hat am 25.07.2010 18:32:07 geschrieben:
   R.I.P
Die Verantwortlichen reden wie üblich sich raus es ist echt nicht mehr mit anzuhöhren.

Tiefes mitgefühl allen Opfern und Familien

soetwas hätte NIE Pasieren dürfen

 Nicky hat am 25.07.2010 18:31:07 geschrieben:
   Welch unglück!
Die Farben des Regenbogens verblassen
und die Blätter beginnen zu fallen.
Die Wolken verdunkeln die Tage.
Der Sommer ist nun vorrüber,
einst war er der Schönste.
Er flüstert ein leises auf Wiedersehen, und nun ist er fort…

Jana


 nico .s . hat am 25.07.2010 18:29:41 geschrieben:
   RiP
mein aufrichtiges Beileid an die Familien die ihre Angehörigen verloren haben

 Helga hat am 25.07.2010 18:27:12 geschrieben:
   Beileid u. Mitgefühl
Mein Beileid u. Mitgefühl gilt allen Eltern deren Kinder verletzt oder sogar getötet wurden (Ich kann es nachvollziehen, da wir selber vor ein paar Jahren einen jungen Menschen verloren haben). Dem Himmel sei Dank das die meinigen alle wieder glücklich zu Hause sind. Ich drücke mein Beileid aus. Wünsche allen viel Kraft dieses Unglück gut zu verkraften.

 Markus M. hat am 25.07.2010 18:26:15 geschrieben:
   Rip
Mein beileid an die Angehörigen..Ich hoffe die Verantwortlichen werden zur rechenschaft gezogen!
R.I.P

 Heiko H. (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:24:52 geschrieben:
   trauer und wut
trauer: zunächst mein aufrichtiges beileid an all die familien und angehörige, sowie freunde, die einen geliebten menschen verloren haben und herzlichste genesungswünsche an alle die verletzt wurden, physisch als auch psychisch.

wut: wenn profitgier seitens der stadt und des veranstalters über vernunft und letzlich sicherheit gestellt wird und jetzt nur nach waschmittel für die reine weste gegriffen wird (pressekonferenz), so beantwortet sich schnell die frage: \wieviel ist ein leben wert?\ für die familien und freunde der verstorbenen unbezahlbar und kostbar.
für kapitalisten wenige euro!!

besten dank an alle helfer (polizei, rettungsdienste, feuerwehr und freiwillige), auch wenn auf euch gerade versucht wird die hauptschuld abzuladen.

 Marius V. hat am 25.07.2010 18:23:55 geschrieben:
   In tiefer anteilnahme
Mein Beileid an Familie, Freunde, ect...

 c.pe. hat am 25.07.2010 18:22:49 geschrieben:
   Unfassbar
Mein tiefes Mitgefühle an Alle, die einen geliebten Menschen verloren haben. Baldige u. vollständige Genesung,den Verletzten u. denjenigen, die dieses Drama in irgendeiner Form miterleben mussten.

 natascha p hat am 25.07.2010 18:22:28 geschrieben:
   in trauer
mein beileid allen angehörigen der opfer und gute besserung den vielen unnötigen verletzten
ich hoffe die schuldigen werden dafür gerade stehen müssen

 Sandra (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:21:49 geschrieben:
   Stiller Gruß
Hiermit möchte ich einen stillen Gruß senden, den Hinterbliebenen mein Beileid ausdrücken, und ihnen für die nächste Zeit viel Kraft wünschen.

In stiller Trauer
Sandra

 Alexa (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:21:21 geschrieben:
   Trauer und Unverständnis
Ich möchte den Angehörigen der Opfer mein tief empfundenes Beileid aussprechen.
Ich finde es eine Frechheit wie die Verantwortlichen in der Pressekonferenz immer wieder ihr ausgeklügeltes Sicherheitskonzept verteidigt haben, da fehlen mir wirklich die Worte.

 Norbert Köhler (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:21:15 geschrieben:
   Kondolenzbuch Loveparade Duisburg
Ich bin zutiefst erschüttert

 sarah R (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:18:11 geschrieben:
   in tiefer anteilnahme
mein beileid an all die angehörigen der opfer...

soweit hätte es niemals kommen dürfen...

 thorben+natascha hat am 25.07.2010 18:16:34 geschrieben:
   In tiefer Trauer
es ist eine riesen Tragödie was gestern passiert ist. in Gedanken bin ich bei allen Opfern und ihren Familien.
dennoch sollte die loveparade nicht enden, wir alle sollten aus diesem vorfall lernen und die nächste Loveparade im namen der 19 Toten zu einem sicheren und guten Event machen.
DIE VERANTWORTLICHEN SOLLTEN NUN DEN MUT HABEN UND FÜR IHRE FEHLER AUFKOMMEN.DIE PRESSEKONFERENZ WAR EIN SCHLAG INS GESICHT ALLER BETROFFENEN

 Verena hat am 25.07.2010 18:15:29 geschrieben:
   Total geschockt
Ich finde keine Worte für dieses schreckliche Drama!! Ich hoffe, dass die Schuldigen zur Verantwortung gezogen werden!!
Mein tiefstes Mitgefühl an die Freunde und Angehörigen der Opfer.
RIP

 Alper hat am 25.07.2010 18:13:36 geschrieben:
   Mein Beileid
Ich fand die ganze Geschichte furchtbar. Der Gedanke an diese Menschen, die an dem Tag fröhlich nur feiern wollten und wie der Tag für Sie dann beendete, macht einen wahnsinnig. Nochmal mein Beileid an all die Menschen, die Ihr Leben verloren haben.

 Tobias Müller & Marlen Becker (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:11:58 geschrieben:
   Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und Verletzten
Wir hoffen das es den schleimigen Veranstaltern nicht gelingt sich aus der Affäre zu ziehen, denn dieses tragische unglück wäre vermeidbar gewesen.

Unser herzliches Beileid an die Angehörigen der Opfer

 Heiko H. (E-Mail) hat am 25.07.2010 18:11:56 geschrieben:
   trauer und wut
trauer: zunächst mein aufrichtiges beileid an all die familien und angehörige, sowie freunde, die einen geliebten menschen verloren haben und herzlichste genesungswünsche an alle die verletzt wurden, physisch als auch psychisch.

wut: wenn profitgier seitens der stadt und des veranstalters über vernunft und letzlich sicherheit gestellt wird und jetzt nur nach waschmittel für die reine weste gegriffen wird (pressekonferenz), so beantwortet sich schnell die frage: wieviel ist ein leben wert? für die familien und freunde der verstorbenen unbezahlbar und kostbar.
für kapitalisten wenige euro!!

besten dank an alle helfer (polizei, rettungsdienste, feuerwehr und freiwillige), auch wenn auf euch gerade versucht wird die hauptschuld abzuladen.

 Voigt, Danilo hat am 25.07.2010 18:11:06 geschrieben:
   Beileid
Ich möchte an dieser Stelle den Angehörigen
der Opfer mein aufrichtiges Beileid ausdrücken!!

 Familie Stöss hat am 25.07.2010 18:10:16 geschrieben:
   Trauer um die Opfer
Mein Beileid an die Familien und Angehörigen...Ich wünsche ihnen Kraft um das zu überstehen...

 Lena hat am 25.07.2010 18:10:14 geschrieben:
   Ich war dabei...
Ich bin froh dass ich überlebt habe-
5 Minuten, nachdem ich den Hügel hochlaufen konnte, ging es los.
Ich kann nachts nicht schlafen und mir ist schlecht, wenn ich daran denke, wie knapp ich davon gekommen bin...
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen..

 Sabrina hat am 25.07.2010 18:09:34 geschrieben:
   Unglaublich
Es ist furchtbar das sowas passieren musste, es tut mir so unendlich leid für die leute die dort verstorben sind oder einen Menschen verloren haben... Ihnen gilt mein tiefstes mitgefühl.

Es ist schwer für sowas die richtigen Worte zu finden, für die schwere Zeit wünsche ich den Familien und freunden viel kraft.

 Grotenclos,Maria hat am 25.07.2010 18:06:48 geschrieben:
   In stiller Trauer
Mir fehlen die Worte!Mein herzlichstes Beileid an alle die betroffen sind!Ich wünsche euch alle Kraft dieser Welt!Ich kann es einfach nicht fassen bin zu tiefst erschüttert!

 Beate hat am 25.07.2010 18:03:19 geschrieben:
   schwarze Fahne
Ja Maik - wir waren wie Tiere in einem Käfig - wir wurde hin- und hergeschubst von den Behörden - waren wir bei A wurde dort gesperrt und wir mussten wieder nach B und so ging es den ganzen Tag. Und kurz vor dem Tunnel standen 3 große Einsatzwagen der Polizei und versperrten den Zulauf in den Tunnel, so begann der erste große Stau wobei wir uns für den Rückwärtsgang entschieden haben. Die Einsatzleitungen haben absoluten Mist gebaut. Sorry, ich weiß das dies ein Kondolenzbuch ist, dennoch muss auch für die nicht mit Namen erwähnten Opfer (Schutz vor Medien - da auch die Angehörigen haben auf einen geschützten Raum von Trauer, sein zu dürfen) Transparenz in die Öffentlichkeit kommen und die können nur wir geben, die dabei waren und das Unglück auf sich zu kommte. Die vielen jungen Menschen, konnten dies nicht voraus ahnen - aber die Verantwortlichen & deshalb mögen diese zur Verantwortung gezogen werden. Was ich jetzt zur Zeit auf ntv sehe macht mich wütend, sauer, ärgerlich. Die quatschen sich um Kopf und Kragen. Die blöden Schreibtischtäter!!!

 Bianca G. hat am 25.07.2010 17:59:39 geschrieben:
   In stiller Trauer
Wo Worte fehlen,
das Unbe-schreibliche zu beschreiben,
wo Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbe-greifliche
nicht fassen können.
Unfassbar ist, was ist geschehn ?
Warum musst dieses nur geschehn ?
Mein herzliches Beileid für die Familien, für die Freunde und Trauernden!
Ich wünsche allen ganz viel Kraft für diese
schwere Zeit!

Was bleibt
Ein Mensch, der uns verlässt,
ist wie die Sonne, die versinkt.
Aber etwas von ihrem Licht bleibt
immer in unserem Herzen zurück.

Es gibt Momente auf der Welt, da bleibt die Erde für einen Augenblick still und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr wie es war. Was bleibt ist die Erinnerung.

 Stephany hat am 25.07.2010 17:47:37 geschrieben:
   Beileid
Mein beileid an alle angehörigen..so weit hätte es niemals kommen dürfen...

 Maik Teuber (E-Mail, Homepage) hat am 25.07.2010 17:47:27 geschrieben:
   Eine Party endet in Trauer, Schock und Schrecken
Ich möchte an dieser Stelle den Angehörigen der Opfer mein aufrichtiges Beileid ausdrücken. Ich kann nicht mit Worten erfassen, was ich im Internet darüber Lesen muss. Es ist schon grausam genug, und das macht mich Wütend dass Menschen in einen KÄFIG gepfercht wurden und das die Verantwortlichen, wie Oberbürgermeister, Planungsstab, Polizei und Co. die Verantwortung hierzu anderen in die Schuhe schieben. Ich habe wie vielleicht auch einzelen Opfer die Loveparade in Berlin, Essen und Dortmund Live miterlebt, wo nix passiert ist. Und ich bin geschockt, darüber, dass ich selbst erst dort hin wollte, aber wegen meinem Kiosk im Laden stand.
Ich bete für alle Opfer und Angehörige. Egal ob nun Tot oder Verletzt.
Love Rules. R.I.P

Maik Teuber aus Essen

 Matthias Zimmermann hat am 25.07.2010 17:42:53 geschrieben:
   Beileid
Mein Mitgefühl gilt auch denn Opfern dieser Tragödie sowie den Familien die ihre liebsten Menschen bei dieser Tragödie verloren haben

 Frager hat am 25.07.2010 17:40:07 geschrieben:
   Die Opfer???
WIESO ERFÄHRT MAN NIE DEN NAMEN DER OPFER??????????????????

 Frauke (E-Mail) hat am 25.07.2010 17:39:56 geschrieben:
   Anteilnahme
Esist schrecklich, dass etwas schönes so schrecklich endet. Für die Verstorbenen endgültig, für ihre Angehörigen und andere Beteiligten wahrscheinlich endlos gegenwärtig. Wir wünschen allen Angehörigen und Beteiligten Kraft und Vertrauen in die Zukunft. Den Verletzten wünschen wir eine baldige Genesung und liebe Menschen die ihnen helfen die schrecklichen Bilder mit der Zeit verblassen zu lassen

 Unbekannt hat am 25.07.2010 17:37:59 geschrieben:
   Loveparade
Ich bin zutiefst gechockt...! R.I.P, wir beten für euch !

 Marcus Wiese (E-Mail) hat am 25.07.2010 17:36:27 geschrieben:
   wie gelaehmt
Mein aufrichtiges Beileid den Familien und Freunde der Opfer.

 Familie aus Langen hat am 25.07.2010 17:35:55 geschrieben:
   Beileid
Unser Beileid an die Familien und Angehörigen der Opfer. Den Verletzten baldige Besserung und Verarbeitung der Geschehnisse.
Unverantwortlich die Veranstalter, die ein Nadelöhr als Ein- und Ausgang nutzen. Und niemand will die Verantwortung tragen. Ich hoffe die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen. Die PK war eine Farce.

 Pucky hat am 25.07.2010 17:33:07 geschrieben:
   Schock
Mein herzliches Beileid allen Angehörigen. Es ist einfach nur eine Katastrophe

 Christine König hat am 25.07.2010 17:32:15 geschrieben:
   Kondolenzbuch
Mein tiefes Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Lieben der Opfer.

 Unbekannt hat am 25.07.2010 17:31:34 geschrieben:
   Loveparade
Ich bin zutiefst schockiert über das was gestern passiert ist. Mein Beileid an alle Angehörigen! Es war unverantwortlich nur einen Zugang zu gewähren! Vor allem die Parade auf einem abgeschlossenen Gelände zu veranstalten! Unser Ruhrgebiet ist für so viele Menschen nicht geeignet, wir haben nicht die Straßen dafür! Bochum hat letztes Jahr alles richtig gemacht. Ich komme aus Gelsenkirchen, hier hätte die Parade nächstes Jahr stattfinden sollen! Ich habe mit meinen Freunden letzte Woche noch gesprochen, wo die hier das umsetzen wollen. Es ist richtig und gut, das es aufgrund dieser Tragödie nei wieder eine Loveparade geben wird!

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >

† In Gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 †