Kondolenzbuch Loveparade Duisburg

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5408 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >


Anja hat am 26.07.2010 19:18:03 geschrieben :

Bürokauffrau
Es ist so schrecklich was in Duisburg passiert ist. Ich war eine Stunde vorher selbst im Tunnel und da wird einem bewusst wie schnell alles vorbei sein kann. Von einer Sekunden zur anderen ist nichts mehr wie es war.

Meine Gedanken sind bei den verstorbenen und deren Angehörigen! Mein allerherzlichstes Beileid an alle die ein Familienmitglied oder einen guten Freund verloren haben!
 

Kornblum, Michael hat am 26.07.2010 19:17:48 geschrieben :

Kondolenz Loveparade Duisburg
Das in einem so fortschrittlichen Land wie unserem so etwas entsetzliches passieren kann mach mich fassungslos und raubt mir die Worte.

Mein tiefempfundenes Beileid gilt den Angehörigen der 19 verstorbenen Frauen und Männern und den vielen Verletzten !

Diese Menschen wollten nichts anderes als ein Fest für Liebe und Gleichberechtigung feiern, es wurde ein Ereignis der Trauer 1
 

Sandra Sch. hat am 26.07.2010 19:17:00 geschrieben :

Meine Anteilnahme
Wie konnte so etwas passieren???
Das in der heutigen Zeit, wo man auf alles gefasst sein muß, wenn so viele Menschen aufeinander treffen (Terror Etc.) Im kleinsten Geschäft müssen genügend Fluchtwege vorhanden sein.Und dort gab es nur einen Ausgang?????? Mein Beileid an alle Angehörigen
 

IGOR A ANDREAS WANACKI hat am 26.07.2010 19:16:09 geschrieben :

KONDOLENCE
Upřímnou soustrast rodinám a přátelům obětí tragedie na LOVE PARADE 2010.
 

Georg Goldes hat am 26.07.2010 19:15:24 geschrieben :

Beileid
man findet nur schlecht Worte die angemessen sind für solch eine Tragödie.

Ich kann nur mein herzlichstes Beileid allen Angehörigen ausdrücken.

Man wird euch nicht vergessen
 

Yvonne hat am 26.07.2010 19:14:54 geschrieben :

Unfassbar
Ich möchte hier mit allen Angehörigen der Verletzten und Toten mein tiefstes Mitgefühl aussprechen! Ich wünsche allen die Kraft dieses schreckliche Ereignis irgendwann verarbeiten zu können!

Ich kann nur hoffen das die Verantwortlichen für dieses tragische Ereignis ihre gerechte Strafe bekommen und Nachts nicht mehr ruhig schlafen können!
 

Jacky hat am 26.07.2010 19:13:46 geschrieben :

Ich finde das einfach schrecklich
Mein herzliches beileid an alle angehörigen.
Mir tut das so unendlich leid.
 

monica hat am 26.07.2010 19:11:25 geschrieben :

beileid
mein beileid gilt alle angehörige und freunden der toten,
den verletzten wünsche ich gute besserung
 

Jürgen Vauth (Homepage) hat am 26.07.2010 19:09:54 geschrieben :

Beileid
Auch von mir an die Angehörigen mein herzlichstes Beileid.
 

Karin K. hat am 26.07.2010 19:08:46 geschrieben :

Trauer
Meine Beileid an die Familien und Freunde der 19 Opfer der Love Parade. Mögen die Schuldigen die gerechte Strafe bekommen, wenn auch dadurch nichts ungeschehen gemacht werden kann
 

Suse hat am 26.07.2010 19:07:09 geschrieben :

Schrecklich...
Ich bin ganz bestürzt und mir fehlen die Worte. Das sowas passieren konnte, unbegreiflich. Ich war früher bei den anfänglichen LoveParades dabei. Mir tut das sooo leid, was da geschehen ist...ganz ganz ganz ganz schrecklich..
 

Andrea Bolus hat am 26.07.2010 19:06:13 geschrieben :

Mein herzlichstes Beileid
Es ist einfach furchtbar was da passiert is, 3 Freunde von mir waren auch dabei und haben es zum Glück überlebt. Ich kann bis jetzt noch nich begreifen wie man 1,4 Millionen Menschen wie in einen Käfig einsperren will und nur durch 2 kleine Tunnel schleust...sowas MUSSTE in einer Katastrophe enden!!

Mein tiefstes Mitgefühl gehört denjenigen die an diesem schrecklichen Tage Angehörige und Freunde verloren haben
 

Patrick hat am 26.07.2010 19:06:22 geschrieben :

Furchtbar
eine tragödie für die technoszene. mein beileid für alle angehörigen der opfer
 

G. Heinrich hat am 26.07.2010 19:04:51 geschrieben :

Trauer und Wut
Mich bewegt diese Tragödie sehr.
Aus unserer Familie waren schon einige bei der Love parade. Diesmal war Gott sei Dank keiner dabei.
Ich denke an die Angehörigen und hoffe, dass sie einen Halt finden.
 

Manuel V. hat am 26.07.2010 19:04:42 geschrieben :

Loveparade-Opfer
Ich wollte auf diesem Wege mein herzliches Beileid für die Angehörigen der Love-Parade-Opfer ausdrücken.
An die Angehörigen der Verstorbenen weiß das es keinen Trost oder wiedergutmachung gibt.
Ich bin mehr als erschüttert und geschockt von den Bildern und Zuständen die vor Ort herrschten.
Die Verantwortlichen und Schuldigen müssen zur Rechenschaft gezogen und sehr hart bestraft werden.
Es kann nicht sein das aus Geldgier eine friedliche Veranstaltung geplant wird und an Sicherheitsvorkehrungen und Planungen gespart wird.

Wenn Loveparade, dann nur in Berlin, der einzige Ort wo es genügend Platz gibt und wo niemals sowas vergleichbares passiert wäre

 

Tommy hat am 26.07.2010 19:02:29 geschrieben :

Trauer
MEIN TIEFES BEILEID AN ALLE ANGEHÖRIGEN UND FREUNDE DER VERSTORBENEN UND VERLETZTEN!!!!

ABER ICH DENKE AUCH AN DIE EINSATZKRÄFTE DIE DIESE BILDER UND ERLEBNISSE VERARBEITEN MÜSSEN und trost und kraft finden den nächsten einsatz zu fahren!
 

Mel hat am 26.07.2010 19:02:00 geschrieben :

Es fehlen die Worte...
Es ist unendlich traurig was passiert ist, und ich bin schockiert darüber. Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen der Toten und Verletzten. Für das was passiert ist fehlen einem die Worte
 

Nadine hat am 26.07.2010 19:01:39 geschrieben :

Furchtbar
Einfach nur grausam was da passiert ist, mir tun die Opfer, deren Angehörige, Freunden, Helfer und alle anderen die dabei waren nur unendlich Leid. Ich hoffe für alle das beste und das sie damit klar kommen irgendwann. Ich bin einfach nur traurig...
Die Veranstalter müssen dafür bestraft werden!
Mein tiefstes Beileid
 

Claudia hat am 26.07.2010 19:00:43 geschrieben :

Warum?
Warum musste so etwas schreckliches passieren? Es ist nicht in Worte zu fassen und unfassbar wie unser Oberbürgermeister Sauerland und unser Leiter Krisenstab Rabe auf den Tod von 19 jungen Menschen reagieren.

Ich spreche den Angehörigen und Freunde der Verstorbenen mein Beileid aus und hoffe, dass die Verletzten schnell genesen und das Erlebte verarbeiten können.

Claudia
 

sandra hat am 26.07.2010 19:00:12 geschrieben :

Beileid
ich bin sehr entsetzt über das was passiert ist, den Angehörigen spreche ich mein tiefstes Mitgefühl aus
 

sabrina hat am 26.07.2010 18:59:53 geschrieben :

Mitgefühl
Den Familienmitgliedern der 19 Toten drücke ich mein Tiefstes Beileid aus und Mitgefühl und hoffe das für die Tragödie am Samsatg die richtigen zur Rechenschadft gezogen werden und ihre gerechte Strafe bekommen denn waren selber da und kamen juns auf dem Gelände vor wie eingesperte Tiere selbst die Dixi Klos waren eingezeunt und sowas hab ich noch nie gehabt bei einer Loveparade weder in Berlin noch in Essen und Dortmund
 

NURNJIA hat am 26.07.2010 18:59:52 geschrieben :

Kondolenz
mein Mitgefühl gillt den Angehörigen, Partern und Freunden der Toten
 

Karin Schmidt hat am 26.07.2010 18:59:01 geschrieben :

Schwarze Schleife am Auto
Als Ausdruck meiner Trauer, des Entsetzens und Mitgefühls werde ich mir eine schwarze Schleife ans Auto binden.Vielleicht machen viele mit und tragen die Idee weiter.
 

Maria Jordan hat am 26.07.2010 18:58:34 geschrieben :

Warum?
Meine Anteilnahme gilt den Angehörigen und Freunden der Opfer, die mitten aus ihrer Fröhlichkeit gerissen wurden.
 

Fabian (Homepage) hat am 26.07.2010 18:58:06 geschrieben :

In Stiller trauer
Einfach nur schrecklich was da passiert ist.
mein Mitgefühl gilt den Verstorbenen, Familienangehörigen und verletzten. Ich hoffe für all die dies schreckliche senario miterleben mussten auf baldige genesung.

Stiller Gruß
Fabi
 

manja hat am 26.07.2010 18:57:47 geschrieben :

kondolenz
In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und
schweigend mitzuleiden.

mein aurichtiges beileid und tiefes mitgefühl
 

Martin Schesny hat am 26.07.2010 18:57:42 geschrieben :

Mein tiefstes Beileid
Ich bekunde hiermit mein tiefstes Beileid allen Angehörigen der Opfer der tragischen Katastrophe auf der Loveparade 2010 in Duisburg.
Ich bin mehr als erschüttert und geschockt von den Bildern und Zuständen die vor Ort herschten.
Die Verantwortlichen und Schuldigen müssen zu Rechenschaft gezogen werden und sehr hart bestrafft werden.
Es kann nicht sein das aus Geldgier eine friedliche Veranstaltung geplant wird und an Sicherheitsvorkehrungen und Planungen gespart wird.

Wenn Loveparade, dann nur in Berlin, der einzige Ort wo es genügend Platz gibt und wo es niemals sowas vergleichbares passiert wäre.
 

Mark hat am 26.07.2010 18:55:54 geschrieben :

Tiefe Trauer und anteinahme
ich hörte es erst im radio sah den rest im TV es hat mich in Fassunglosikeit ausbrechen lassen in gedanken gehören meine Gebet allen angehörigen der Verstorbenen und Verletzten es ist ein Mahl was uns noch lange nicht vergessen lässt und uns immer wieder in erinnerung gerufen wird
 

Fam. Schlenker hat am 26.07.2010 18:54:45 geschrieben :

Einfach nur traurig....
Mit jedem Menschen verschwindet
ein Geheimnis aus der Welt,
das vermöge seiner besonderen Konstruktion die
nur er entdecken konnte,
und das nach ihm niemand wieder entdecken wird.

Tiefstes Beleid an die Angehörigen.
Ruht in Frieden...
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 18:54:35 geschrieben :

Schock und tiefe Trauer
ich bin sehr entsetzt über das was passiert ist, den Angehörigen spreche ich mein tiefstes Mitgefühl aus
 

tamial hat am 26.07.2010 18:54:23 geschrieben :

WARUM NUR?????
Es ist einfach unfaßbar was in Duisburg passiert ist. Bisher 19 Tote und ca 511 Verletzte. Laut einer Bekannten liegt deren Cousin mit schweren Hirnverletzungen in Krankenhaus, wobei die nächsten Stunden entscheiden, ob sich die Zahl auf 20 erhöht.
Jeder einzelne ist zuviel, viel zu viel. Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen und Freunde der Opfer und Verletzten. Ich wünsche Ihnen alle ganz ganz viel Kraft.
Und wünsche mir das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, aber konsequent.
Tief bestürzt und traurig sowie auch entsetzt über das Geschehene.
Tamial
 

Christian W hat am 26.07.2010 18:54:24 geschrieben :

Trauer
Mein Herzlichstes Beileid an die Angehörigen der Opfer!!

Ich selbst wollte auch erst zur Loveparade aber ich bin zum Glück nicht dorthin!
Die Vernatwortlichen sollten zur Rechenschaft gezogen werden!! Nie is eine Loveparade so geendet!!!

 

Daniela Scholz hat am 26.07.2010 18:53:37 geschrieben :

In Tiefer Trauer
in tiefer trauer gedenke ich den opfern und den angehörigen!
 

Sven Zimmermann hat am 26.07.2010 18:52:25 geschrieben :

schockiert und tiefe trauer
Mein Beileid und tiefes Mitgefühl den Angehörigen und Freunden der Opfer.
 

michaela hat am 26.07.2010 18:51:28 geschrieben :

Icon
Icon
 

Thomas hat am 26.07.2010 18:49:52 geschrieben :

Tiefe Trauer und ein großes Nichtverstehen....
Ich trauer zutiefst mit den Angehörigen der Opfer !

Aber ich werde eines nie verstehen, wieso wurde die das gesamte Gelände mit Bauzäunen abgesperrt? Es hat in anderen Städten auch ohne Absperrung funktioniert...
Den Verantworltichen mußte doch im vornherein klar gewesen sein, das nicht nur 100.000 Menschen kommen werden, sondern Sie mußten IMMER mit etwa 1,5 bis 2 Millionen Menschen rechnen!
 

michaela N hat am 26.07.2010 18:49:29 geschrieben :

Herz Schmerz
Mögen euch die Engel jetzt die Hände reichen und weiterführen!
Ich selber habe ein starkes Gefühl gehabt nicht nach 14 Uhr dort anzureisen sondern so früh wie möglich, obwohlich eigentlich nur Tiesto feiern wollte. Meine Tochter wollte ca. 16 Uhr dort hin, aber ihr Freund sagte kurz davor ab.
Ich bin dankbar das mir nichts passiert ist und auch meine Tochter nicht dort war.
Ich gedenke allen Anghörigen und Opfern vom tiefsten Herzen
 

gabriela hat am 26.07.2010 18:46:07 geschrieben :

kondolenz
Mein herzliches Beileid und tief empfundenes Mitgefühl an alle Angehörigen und Freunde die bei dieser vermeidbaren Tragödie ihre Lieben auf so grausame Weise verloren haben. Es sollte ein Fest der Liebe und der Lebensfreude werden und es endete so unfassbar traurig. Ich wünsche Ihnen allen ganz viel Kraft und dass Ihnen eines Tages die guten Erinnerungen an jene, die sie verloren haben, Trost bringen mögen. Gabriela
 

christina hat am 26.07.2010 18:43:48 geschrieben :

duisburg/loveparade
ich trauer mit den angehörigen von den toten aus dem tunnel auf der loveparade!!
 

Florian hat am 26.07.2010 18:43:05 geschrieben :

Trauer
Leider musste es so enden
Die Planung ist alles ,
und die hat anscheinend nicht funktioniert...


In Trauer
 

Sven Rosenbrock hat am 26.07.2010 18:42:56 geschrieben :

Tief bedrückt..
Allen Verstorbenen sowie deren Angehörigen haben mein tiefes Mitgefühl.
Es ist mehr als nur traurig, wie die Menschen in Panik mit sich selbst umgehen... Rücksichtslos und grausam!!
Ich trage tiefe Trauer, Sven
 

Jürgen hat am 26.07.2010 18:42:28 geschrieben :

Trauer und Wut
Mein Beileid und tiefes Mitgefühl den Angehörigen und Freunden der Opfer.

Ich gehe sehr gerne auf Konzerte und habe bisher zum Glück nur einmal (in diesem Jahr in Österreich) etwas erlebt, dass ich als gefährlich empfunden habe. Aber diese Ignoranz der Veranstalter ist unglaublich: 1 Million Menschen durch einen Tunnel!!! Das Unglück war wirklich voraus programmiert!
 

Silke hat am 26.07.2010 18:42:25 geschrieben :

Aufrichtige Anteilnahme
Meine aufrichtige Anteilnahme gilt allen Verwanten, Freunden und Hinterbliebenen der 19 Todesopfer der Love-Parade ... Die Parade der Liebe ist zur Parade der Hölle geworden.

Worte können hier keine Gefühle ausdrücken !
 

Saskia hat am 26.07.2010 18:42:22 geschrieben :

BeileidI
Ich möchte auch auf diesem wege mein tiefstes beileid für die opfer und deren angehörigen ausprechen. diese geschehnisse sind eine katastrophe, die uns alle in ohnmacht versetzt.
ruhet in frieden
 

Beate aus Reutlingen hat am 26.07.2010 18:42:00 geschrieben :

Fassunglos!!
Und wenn uns die Menschen verlassen und verwunden,
so breitet ja auch immer der Himmel,
die Erde und der kleine blühende Baum seine Arme aus
und nimmt den Verletzten darin auf.

Herzliches Beleid an alle Familien, Freunde und Bekannte. Bin tief bestürzt darüber, dass so etwas passieren konnte.

\Ruhet in Frieden\
 

Marwin hat am 26.07.2010 18:39:55 geschrieben :

Beileid
Mein Beileid gilt all den Angehörigen der Toten und Verletzten auf der Loveparade 2010 R.I.P.

alten post bitte löschen (falsche Smiley)
 

Marwin hat am 26.07.2010 18:39:08 geschrieben :

Beileid
Mein Beileid gilt all den Angehörigen der Toten und Verletzten auf der Loveparade 2010 R.I.P.
 

Manu, Micha und Johnny hat am 26.07.2010 18:38:34 geschrieben :

NUR TRAUER IM HERZEN
Unser herzlichstes Beleid an alle Angehörigen, Bekannten und Freunde der tragisch Verunglückten...
Wir hoffen, dass die (wahren) Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, auch wenn es die Opfer nicht wieder lebendig macht
 

Sabina hat am 26.07.2010 18:38:11 geschrieben :

Trauer
Mein tiefes Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Freunden, außerdem wünsche ich allen Menschen die dort vor Ort waren und die Tragödie mit erlebt haben viel Kraft um das alles verarbeiten zu können...es ist einfach unfassbar....
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 18:38:04 geschrieben :

beileid
mein herzliches beileid allen angehörigen und freunden. ich bin schockiert wenn ich daran denke wie furchtbar die größte party europas ausgegangen ist. ich trauere mit euch.
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 18:37:35 geschrieben :

Mein Beileid
Ich bin Mitglied der Rettungsdienst/Feuerwehreinheiten in meinem Landkreis. Als ich von der Tragödie erfahren habe, war ich zutiefst erschüttert. Mein Beileid gilt allen Opfern des Unglücks und ihren Angehörigen.
Mögen auch diejenigen, die ein Trauma erlitten haben, wieder Ruhe finden.
Ich hoffe, dass sich sowas nie mehr wiederholt.
 

Franco.. hat am 26.07.2010 18:37:44 geschrieben :

Rest in Peace
Mein Beileid gilt allen Angehörigen der Opfern der Loveparade 2010 ! Hohe Strafen hingegen wünsch ich den Verantwortlichen dieser vorhersehbaren Tragödie...Genau so sollte man Eva Herman meiner Meinung nach Mundtot machen, die Frau hat weder Anstand (geschweige denn Verstand)der Respekt vor dem Tod, weicht Ihrer PR Geilheit < Ekelhaft und Pervers sowas

LG
Franco.K
 

Maria hat am 26.07.2010 18:37:13 geschrieben :

Trauer
Und dann lasst die Trauer dem Glauben weichen.
Wir müssen uns nur einen Weile trennen,
Drum haltet fest an den Erinnerungen
in eurem Herzen .

Für alle Hinterbliebenen
 

Beate Weldin hat am 26.07.2010 18:37:08 geschrieben :

Todesopfer bei Loveparade
Was dort geschehen ist, ist unglaublich. All mein Mitgefühl gehört den Angehörigen der Toten, den Verletzten und denen, die das persönlich miterlebt haben. Ich hoffe die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen und treten nicht mit einer Millionenabfindung zurück. Duisburg wollte sich mit der Love-Parade ein Ansehen erschaffen. Glückwunsch, Ihr seid im Gerede, aber nicht so, wie Ihr es Euch gehofft habt. Zeigt Zivilcourage und steht zu euren Planungsfehlern. Wie sonst solltet Ihr Euch noch vor dem eigenen Tode im Spiegel anschauen können.
In Verbundenheit mit den Betroffenen
Beate
 

Ina hat am 26.07.2010 18:32:46 geschrieben :

Mein Beileid!
Mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen und Freunde! Ich bin unendlich traurig.
 

Angelika Korte hat am 26.07.2010 18:32:39 geschrieben :

Loveparade 2010
Ich bin total entsetzt über das was auf der Loveparade in Duisburg passiert ist!!!Mir tun die Angehörigen der Toten und Verletzten sehr leid!!!Ihnen gilt mein tiefes Mitgefühl.Meine beiden Töchter sind früher zwei mal bei der Loveparade in Berlin gewesen,und ich bin sehr froh daß ihnen dort nichts passiert ist.Mein Herzliches Beileid an alle Angehörigen der Verstorbenen.
 

marcus hat am 26.07.2010 18:30:35 geschrieben :

traurig
Rest in Peace

die love parade hätte niemals in duisburg bzw auf diesem gelände stattfinden dürfen. 1 eingang, der gleichzeitig als einziger ausgang dient, für über 1.000.000 menschen? ich bin kein jurist, aber ist das nicht sehr grob fahrlässig?
die verantwortlichen gehören ins gefängnis. aber ihr werdet sehen: ich übernehme die verantwortung, und trete von meinem amt zurück!
das war´s dann. ein normaler bürger, der grob fahrlässig menschen in den tod schickt, würde im gefängnis landen. ich denke nicht, das hier irgendwer ins gefängnis geht.
das macht noch mehr traurig.

rest in peace freunde! meine gedanken sind bei euch.

in trauer, marcus
 

Karin Dirksen hat am 26.07.2010 18:25:59 geschrieben :

Trauer
Mein Mitgefühl und das meiner Familie gilt den Angehörigen der Opfer und den vielen Verletzten.
Ich hoffe, dass sie Kraft und Hilfe beim verarbeiten dieser Katastrophe finden.
 

Martina Kennig hat am 26.07.2010 18:25:28 geschrieben :

Loveparade
Mein tiefes Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehögigen.
 

Steffi J. hat am 26.07.2010 18:24:52 geschrieben :

unendliche Trauer und Fassungslosigkeit
Es ist so unfassbar, dass einem die Worte fehlen. Ich bin mit meinen Gedanken bei den Opfern, ihren Familien und den Freunden. Man darf aber auch nicht die Menschen vergessen, die Zeuge dieser Tragödie geworden sind und vielen Menschen versucht haben 1. Hilfe zu leisten. Es war schon schockierend, dies in den Medien zu sehen.....wie muss das erst für Euch dort vor Ort gewesen sein. Ihr braucht viel Kraft!!!!
 

jos hat am 26.07.2010 18:21:53 geschrieben :

Loveparade 2010
This should have never happened. I feel really bad for our fellow party people, who didnt make it to the festival grounds. We will never forget. Let the spirit of the Loveparade live on. Condolences from Holland.
 

Ralf, Astrid u. Anna-Lena hat am 26.07.2010 18:21:32 geschrieben :

Trauer
Unser ganzes Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen. Wir sind tief bestürzt und sind als Duisburger sehr entsetzt, wie unmöglich dieses Event organisiert wurde.

Ralf, Astrid u. Anna-Lena
 

Anja krüger hat am 26.07.2010 18:20:40 geschrieben :

Loveparade
Den Eltern der Verstorbenen mein tiefstes Mitgefühl. Ich kann meinem Entsetzen keine Worte geben, sie fehlen mir. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, sich nicht weiterhin rausreden.
 

Andreas Heckmann hat am 26.07.2010 18:20:37 geschrieben :

Wahnsinn
Ich möchte allen mein Beileid aussprechen.So etwas hätte nicht passieren müssen wenn einige Herren mal im Vorfeld denken würden.
 

Charlotte Häke hat am 26.07.2010 18:17:28 geschrieben :

Beileid
In tiefer Betroffenheit und dem Wunsch, den Angehörigen mit diesen Zeilen ein wenig Trost zu vermitteln für die schweren Stunden:
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
Vinzenz Erath
 

Katja hat am 26.07.2010 18:15:55 geschrieben :

Dance of Death
Mein tiefes Beileid allen Angehörigen und Freunden, die ihre Lieben auf so tragische und unnötige Weise verloren haben.
 

rudi planlos hat am 26.07.2010 18:14:02 geschrieben :

Entsetzen und maßlose Trauer
Bin traurig das so etwas passieren konnte und möchte die Stadt Duisburg anklagen
 

Christina hat am 26.07.2010 18:13:29 geschrieben :

Beileid und Dankbar!!!
Unser herzliches Beileid an alle Angehörigen der Opfer und auch der Verletzten!!!
Danke dir Gott,das unsere Freundin gesund wieder zu Hause ist!!!
Nicht in Worte zu fassen,wie schrecklich dieses Ereignis ist...
 

Patrick Donhauser hat am 26.07.2010 18:13:18 geschrieben :

Love Parade 2010
Mein herzliches Beileid allen Angehörigen, der auf diese tragische Weise, ums Leben Gekommenen.
Auch allen andere, die doch nur zum friedlichen Feiern zusammenkommen wollten und Opfer dieser Massenpanik und der fatalen Organisation wurden, möchte ich mein Mitgefühl aussprechen.
So etwas Schreckliches, darf nie wieder passieren.
 

Martin hat am 26.07.2010 18:10:44 geschrieben :

Beileid
Mein Beileid an die Hinterbliebenden von denn Verstorbenen und die die noch im Krankenhaus leider liegen.Ich sah so gut jedes Jahr die Loveparade und kann es immer noch nicht fassen das sowas passiert ist.Für die die noch im Krankenhaus sind wünsche ich gute Besserung.
 

David Schönfeld hat am 26.07.2010 18:09:31 geschrieben :

Trauer
Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen, der Opfer. Ich hoffe nur das sie die Kraft haben dies zu verarbeiten.

David Schönfeld
 

Katrin hat am 26.07.2010 18:09:03 geschrieben :

...
Es ist einfach nur traurig,was sich an diesem samstag abgespielt hat.Ich kann es immer noch nicht fassen,dass so etwas in Deutschland passiert,wo wir doch so viele Möglichkeiten haben..Es ist nur zu bedauern,dass immer erst was schlimmes in unserem Land passieren muss,damit etwas unternommen wird...
 

Andrea Schneiders hat am 26.07.2010 18:05:58 geschrieben :

Love Parade 2010
Immer noch fassungslos über die Geschehnisse am Wochenende möchte ich mein tiefstes Mitgefühl den Familienangehörigen, Freunden, Verwandten und Bekannten der ums Leben gekommenden und Verletzten aussprechen.

So etwas hätte niemals passieren dürfen.
Es tut mir so unendlich leid

Mein Beileid und ... ja... mir fehlen die Worte
 

Simone L. 42 hat am 26.07.2010 18:05:21 geschrieben :

Trauer
ich möchte hier meine fassungslosigkeit über die tragödie auf der love parade mitteilen,

ich bette für die angehörigen
und hoffe das sich bald jemand zuständig fühlt und verantwortung übernimmt!
unfassbar nur einzugang
ich bin in gedanken bei den angehörigen und verletzten
Simone L
 

Melanie aus Krefeld hat am 26.07.2010 18:03:51 geschrieben :

Trauer
Ich kann nur sagen: schrecklich. Es tut mir sooo leid für alle, die einen lieben Menschen verloren oder fast verloren hätten, für die verletzten (Seelen) Personen, alle Helfer/innen. Allen viel Kraft und ein starkes Umfeld, die bei der sicherlich langwierigen Verarbeitung beiseite stehen!
 

Melanie aus Krefeld hat am 26.07.2010 18:03:45 geschrieben :

Trauer
Ich kann nur sagen: schrecklich. Es tut mir sooo leid für alle, die einen lieben Menschen verloren oder fast verloren hätten, für die verletzten (Seelen) Personen, alle Helfer/innen. Allen viel Kraft und ein starkes Umfeld, die bei der sicherlich langwierigen Verarbeitung beiseite stehen!
 

UWE hat am 26.07.2010 18:03:03 geschrieben :

Mitgefühl aus Zwickau /Sachsen
Ich möchte auch mein großes Mitgefühl für alle Verletzten und Angehörigen der Opfer aussprechen ! Ich bin Tief traurig wie viele
Menschen in diesem Land .

Uwe
 

Elli Hübner hat am 26.07.2010 18:02:18 geschrieben :

Entsetzen
Den Angehörigen der Opfer gilt mein Beileid.
Ich bin entsetzt das keiner Verantwortung
übernehmen will und frage mich in was für einer Welt leben wir .Wie konnte man den Veranstaltungsort für gut befinden.
Elli Hübner
 

WildRini hat am 26.07.2010 18:02:13 geschrieben :

Ich kann es nicht fassen. *kopfschüttel*
Laßt mich aus diesem Alptraum aufwachen.
So etwas hätte niemals passieren dürfen.
Liebe Angehörige,

ich spreche Ihnen hier mein tiefstes Mitgefühl aus. Ich weiß das Ihnen sämtliche Beileidsbekundungen nicht wirklich den geliebten Menschen den Sie verloren haben jemals ersetzen können. Dennoch fühle ich mit Ihnen und wünsche Ihnen alle Kraft der Welt um diesen Schmerz des Verlustes zu überwinden und mit der Zeit zu verabeiten. Wunden werden heilen, aber es braucht viel Zeit, Verständnis und Rückhalt.
In Gedanken bei sämtlichen Angehörigen.
 

Kerstin Wichmann hat am 26.07.2010 18:00:51 geschrieben :

In tiefer Trauer
Mein herzliches Beileid gilt vor allen den Angehörigen, der Opfer.
Man kann es nicht in Worte fassen,was die Angehörigen durchmachen, hoffe sie haben die Kraft dieses tragische Ereignis zu verarbeiten.

Kerstin Wichmann
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 18:00:29 geschrieben :

Trauer
ich find es traurig um die Menschen die durch eine fehlplanung ums leben gekommen sind.mein beileid gillt den angehörigen der toten und verletzten sowie den noch verletzten im krankenhaus.
 

thiel-limbach claudia hat am 26.07.2010 17:58:59 geschrieben :

betroffene mutter
ich hatte das große glück, dass meine tochter sich entschloss,nicht nach duisburg zu fahren. doch gute freunde meiner tochter taten dies und verunglückten ( wenn ich dies so nennen kann ). sie hatten schutzengel und leben, doch liegen sie in krankenhäusern.
ich wünsche ihnen schnellst mögliche besserung, doch werden sie noch lange an den unzulänglichkeiten der verantwortlichen zu leiden haben, wie viele hundert andere betroffene.
schuldzuweisungen hin oder her, meine gedanken sind bei den hinterbliebenen, bei den müttern, vätern, brüdern, schwestern und freunden.
ich wünsche ihnen viel kraft und geduld, um das geschehene zu begeifen.
 

Mandy hat am 26.07.2010 17:58:47 geschrieben :

Beileid und Fassiglosigkeit
Mein Beleid gilt Familien und Freunden der Opfer..
Es ist immer noch unfassbar,
wie aus einem sonst fröhlichen Fest so eine Tragödie werden konnte..
Ich wünsche allen Verletzten und Augenzeugen das es ihnen bald besser geht und sie irgendwann die Bilder dieses Drama´s vergessen können...

In tiefer Trauer...
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 17:58:12 geschrieben :

Danke
Danke allen Helfern, Ärtzen, Betreuern, Piloten, Krankenwagenfahrern, Bahnordner, Polizisten, Moderatoren usw. und Alle die geholfen haben, die Party besonnen beendet zu haben, Danke.
Irgendwie war ja Jeder beteiligt.
 

Christine Richter hat am 26.07.2010 17:58:01 geschrieben :

Beileid und Anteilnahme
Hallo an Alle, erst mal Herzliches Beileid an alle, die ihre Liebsten verloren haben. Ich kann es einfach nicht fassen, das die meisten so spaßig mit dem Thema umgehen. Die Gefühle die zur Zeit in einem drin sind, sind unbeschreiblich. Hass, Enttäuschung, Erschrockenheit und Ratlosigkeit. Ist klar, das sich mal wieder keiner der Schuldigen und Verantwortigen den Schuh anzieht und dazu steht das er nicht richtig und Verantwortungsvoll gehandelt hat. Man soll doch wenigstens den Toten gegenüber ehrlich sein, wenn schon nicht uns. Ich habe ganze 3 junge Menschen verloren und sie kommen mit sicherheit nicht wieder. Der Wegplan zum Güterbahnhog war der größte scheiß ever. Wie kann man denn aber Tausende schon fast Mio. Menschen durch einen Tunnel gehen lassen? Jeder normale Mensch weißt doch, dass bei solchen Events jeder schnelle sein will und es zu gequetsche und gedrängel führt. Die Autobahn, der bahnhof(Gleisen) und sämtliche Staßen wurden gesperrt, aber der Tunnel wurde freigelassen. Was war mit dem Security und Polizeipersonal, konnten die nicht mal die Notausgänge vom Tunnel öffnen? Man konnte weder nach hinten noch zur Seite ausweichen. Notau7sgänge hätte es wenigstens ermöglicht ein wenig auszuwechen. Wenigstens eine kleine Chance hätte man doch den Leuten geben können. Ich bin darüber echt total entsetzt. Sry, aber sowas kann man einfach nicht so hinnehmen. Wie gesagt, an alle die jemand Besonderes verloren ahben, gilt mein Mitgefühl. Macht das beste aus allem , denn unsere Lieben hätten es nie gewollt das wir uns hängenlassen und aufgeben. Also immer schön stark bleiben und in den Erinnerungen schweben die es mit Ihnen gab. Euch noch alles gute und viel glück in Eurer Zukunft..

Ganz liebe Grüße Tine
 

Tjark hat am 26.07.2010 17:57:01 geschrieben :

Sie wollten doch nur feiern gehen.
Mein herzlichstes Beileid für alle Familienangehörigen der Verstorbenen von Duisburg am 24.07.2010.

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
leben muss man es vorwärts.
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 17:56:58 geschrieben :

Anteilnahme
Mein Beileid gilt den hinterbliebenen Familien,Freunden und Angehörigen.Ich möchte den Angehörigen und den Opfern die diese Ereignisse miterleben und mitansehen mussten,viel Kraft und seelische Stärke wünschen mit diesem tragischen Unglück fertig zu werden.
 

Sascha R. (Homepage) hat am 26.07.2010 17:57:01 geschrieben :

Ein stiller Gruß
Es ist auch heute noch nicht zu begreifen was bei der Loveparade am Samstag alles schief gelaufen ist... Unser Gedanke sollte jetzt bei denn angehörigen und Rettungskräften sein... All diese Menschen brauchen Neue Kraft und Lebensmut...
Wer selber einmal am Unglücksort war weiß das diese Katastrophe verhindert werden hätte können... Aus reiner Geldsucht und Fehlern mussten 19 Menschen sterben...

WARUM???
 

Thomas hat am 26.07.2010 17:55:25 geschrieben :

verständnislos
In tiefer Trauer um die Toten und Verletzten bei der Love Parade möchte ich allen angehörigen mein Beileid aussprechen.
Ebenso möchte ich allen die dieses schreckliche Erlebnis hatten, sowie den Helfern mein Mitgefühl aussprechen.

Für mich völlig unverständlich ist die Tatsache, dass es nur einen Ein- und Ausgangsweg gab. Ich hoffe das die Verantwortlichen für diesen schrecklichen Fehler zur Rechenschaft gezogen werden.

Ich begrüße die Entscheidung, die love Parade nicht wieder stattfinden zu lassen.
 

Jürgen Graf hat am 26.07.2010 17:54:01 geschrieben :

Tiefe Trauer und Wut
Meine Gedanken sind bei den Opfern und Ihren Angehörigen, bei den vielen Verletzten und Hilfskräften, die das Erlebte verarbeiten müssen.
Meine Wut richtet sich an die Verantwortlichen, die wieder einmal jegliche Schuld von sich weisen, keiner will Verantwortung übernehmen und niemand hat etwas falsch gemacht. Warum mussten dann 19 Menschen sterben und warum gab es dann über 500 Verletzte.
An den Veranstalter, die Polizei und die Stadt Duisburg: bekennt euch zu den Fehlern und zieht die Konsequenzen.Redet nicht alles herunter, sondern steht zu Eueren Fehlern, damit die Angehörigen nicht noch mehr leiden müssen, durch Vertuschung, Verschleppung und Schönrederei, dass niemand wieder die Schuld haben soll. Am Ende sind es wieder die jungen Leute selber, nach dem Motto, wären sie doch nicht hingegangen.
Die Aussagen des Veranstalters und des Polizeipräsidenten, der sogar die Panik herunterspielt ist der blanke Hohn und eine Beleidigung der Opfer
 

renate harloff hat am 26.07.2010 17:53:49 geschrieben :

Geldgier
Ich finde es schade,das es heute nur noch um den schnöden mammon geht und das leben eines Menschen nichts mehr zählt!Meine tiefstes Mitgefühl an die Familien und Freunde der Opfer.Ich hoffe das die Veranwortlichen dafür zur rechenschaft gezogen werden.
 

Eine Einsatzkraft hat am 26.07.2010 17:53:35 geschrieben :

In stiller Trauer

In diesen schweren Stunden
nach den tragischen Ereignissen
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen
und schweigend mitzuleiden.


Rheinland-Pfalz trauert mit.
 

Helga Gursky hat am 26.07.2010 17:51:28 geschrieben :

Mein herzliches Beileid
Ich möchte allen Angehörigen mein tiefstes Beileid aussprechen und den vielen Verletzten eine schnelle u. dauerhafte Genesung wünschen. So etwas darf nie, nie wieder passieren!!!
 

Georg hat am 26.07.2010 17:50:54 geschrieben :

Mitgefühl aus Berlin
Ich möchte mein großes Mitgefühl für alle Verletzten und Angehörigen der Opfer aussprechen.
Berlin trauert
Georg
 

LMAA-Mann hat am 26.07.2010 17:50:32 geschrieben :

Haralds Beitrag
Sehr geil Harald! Bin voll deiner Meinung! Die steht ja auch schon hier irgendwo.
 

Angela & Tjado Kaack hat am 26.07.2010 17:50:22 geschrieben :

HERZLICHES BEILEID!
Es ist für ganz Deutschland und sicherlich auch weltweit ein Schock was hier bei der Loveparade in Duisburg passiert ist. Es sollte doch so ein fröhlicher Tag werden. Unser Mitgefühl gilt besonders den Angehörigen und Freunden der Opfer. Ihnen möchten wir unser herzliches Beileid aussprechen! Allen Rettungskräften, Polizisten, Teilnehmern etc. wünschen wir, dass sie diese Bilder durch seelsorgerischen Beistand so gut es geht verarbeiten können.
 

Robert hat am 26.07.2010 17:50:16 geschrieben :

In Gedanken bei den Familien der Opfer
Auch meine Gedanken sind heute bei den Angehörigen und Familien der Opfer.Noch nie in meinem Leben hat mich je was so mitgenommen und berührt wie die Tragödie in Duisburg!
Ich bin in tiefer Trauer und kann das Gefühl der Ohnmacht kaum in Worte fassen!

Robert
 

Unbekannt (Homepage) hat am 26.07.2010 17:50:23 geschrieben :

Kondolenzbuch
Mein tiefstes Mizgefühl gilt allen Familienangehörigen und Freunden der Opfer.Es fällt schwer die richtigen Worte dafür zu finden.Für sie bleibt die Welt stehen und richtige Worte für diese Tragödie wird es niemals geben.Wir sind im Geiste bei den Hinterbliebenden.
 

Volker hat am 26.07.2010 17:50:17 geschrieben :

Mein Beileid und alle Verantworltichen hinter Schloss und Riegel
Mein herzliches und tief empfundenes Beileid alle Verwandten und Freunden der Toten sowie den Verletzten.
und ich wünsche mir, dass das Thema nicht so schnell unter den Teppich gekehrt wird, sondern die Verantwortlichen der Stadt Duisburg sowie der grandiose Veranstalter nicht nur zu Bewährungsstrafen verurteilt werden!!!
Volker
 

Michael Langanger hat am 26.07.2010 17:48:33 geschrieben :

Es ist immer schlimm...
... wenn Unfähigkeit (Behörden), Blindheit (Veranstalter) und Dummheit (Politiker) zusammentreffen - das kann nie gut gehen.

Mein Beileid an die Angehörigen der Opfer und denen die mehr oder weniger heil raus gekommen sind wünsch ich viel Kraft beim Verarbeiten der Ereignisse.
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >

† In Gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 †