Kondolenzbuch Loveparade Duisburg

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5408 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >


Philipp hat am 27.07.2010 00:25:13 geschrieben :

Spast
Gut, dass einige ihren Nickname so passend wählen. Aus zuverlässigen Quellen weiß ich, dass es kaum toxikologische Vorfälle gab.
Eine Schande, dass manche Menschen in ihrem Horizont so begrenzt sind um so einen Schwachsinn zu schreiben.
 

Lillia Wiegand hat am 27.07.2010 00:24:55 geschrieben :

Beileid
An alle die ihre liebsten bei diesem Fest verloren haben, mein zutiefstes beileid! Es sollte eine fröhliche Veranstaltung werden und wurde zu so einer Tragödie. Das ist echt unfassbar und macht sehr traurig! Lebet in Frieden
 

Marc (Homepage) hat am 27.07.2010 00:23:59 geschrieben :

Für die Opfer
Entschuldigung, die Notiz mit dem Smilie habe ich zu spät gelesen! Aber mal Tipp an die Admins, normal kann man smilies komplett deaktivieren!
 

Lindsey hat am 27.07.2010 00:23:59 geschrieben :

makes me very sad
Deeply troubled by the events!
So incredibly sorry!!
 

andre hat am 27.07.2010 00:23:47 geschrieben :

hass
leute die hier noch behaupten die opfer waren selber schuld gehören genauso in den knast denkt nach bevor ihr son mist schreibt
vollxxxen
 

Anonymous hat am 27.07.2010 00:23:43 geschrieben :

junkie
@indianlady
zuviel speed gezogen oder was
 

Dennis hat am 27.07.2010 00:23:43 geschrieben :

Admin!!!
Ich würde den Admin bitten die niederschmetternden beiträge von anonymous zu löschen!
natürlich hat jeder das recht seine meinung freu zu äußern aber man muss nicht beleidigend, verletzend und herzlos über verletzte und leider von uns gegangene personen texten und vor allem nicht in einem Kondolenzbuch!

vielen dank!
 

pascal hat am 27.07.2010 00:23:27 geschrieben :

trauer
mein beileid an alle angehörigen und freunde.
und leute schämt euch die sich darüber lustig machen bzw meinen die seien selbst schuld wie zb sonntag abend der eine mann auf rtl sagt mal denkt mal nach!!!
R.I.P
 

wudi hat am 27.07.2010 00:23:36 geschrieben :

tiefe trauer
ich möchte den angehörigen der (mittlerweile leider schon 20) opfer mein tiefes beileid aussprechen. ich war zwar nicht da, aber die bilder lassen mich einfach nicht mehr los..
ich denke auch, dass es einfach unmöglich ist und bleibt, diese tragödie zu verstehen. so sinnlos...
ich würde so gerne meine kraft an diejenigen schicken, die sie in diesen schweren stunden mehr brauchen als ich
 

Bianca hat am 27.07.2010 00:23:04 geschrieben :

Was ist mit den menschen die um ihr leben verzweifelt kämpfen
Ich finde es einfach erschreckend wenn man hier mal so locker 10 Minuten seiner zeit investiert und dann mal so nachliest was ALLE so schreiben is schon erschreckend.JEDER aber absolut JEDER gedenkt nur den verstorbenen.aber die Menschen die noch verzweifelt um Ihr Leben kämpfen die werden hier einfach unterdrückt und nicht erwähnt.und dies ist einfach nur erschreckend denn man sollte auch für die Menschen hoffen das sie es alle schaffen.
 

Marc (Homepage) hat am 27.07.2010 00:22:26 geschrieben :

Für die Opfer
Mich hat es schockiert, als ich im Garten eines Djs von unserem Radio saß und sein Vermieter uns von der Tragödie erzählte!!

Mein Mitgefühl gilt allen Familien die in diesen Tagen einen Teil Ihrer Familie verloren haben!

Ich hoffe, dass es keine weiteren Todesopfer geben wird, denn einer ist schon zu viel!!
 

Sarah hat am 27.07.2010 00:22:16 geschrieben :

Trauer
Es ist einfach entsetzlich was dort geschehen ist. Man kann es gar nicht in Worte fassen, wie tief die trauer ist. Man fühlt sich sprachlos und gelähmt. Einer der toten kommt aus meiner gegend und es ist einfach schockierent. Ich bin in gedanken bei den Opfern und Ihren angehörigen und bei den Menschen die überlebt haben.

R.I.P
 

Luise Schnauder hat am 27.07.2010 00:22:07 geschrieben :

Entsetzen und Trauer
Sie haben die Liebe und das Leben gesucht und den Tod und das Grauen gefunden. Mein tiefes Mitgefühl für die Familien und Angehörigen der Opfer.
 

indianlady hat am 27.07.2010 00:21:49 geschrieben :

Tiefes beileid
Seit Samstag kann ich nicht schlafen und kann nicht meine Tränen stoppen. ich möchte mein tiefstes Beileid und Mitgefühl den Opfern und deren Familien ausdrücken.Ich war nicht dabei aber trotzdem fühle ich mich betroffen. Unfassbar, was alles passiert ist.
 

Anonymous hat am 27.07.2010 00:21:44 geschrieben :

spasten
Selbst schuld wenn man alkohol trinkt und zuviele drogen einfährt mich würde interresieren wie die toxikologischen werte aussehen. die verletzen und toten sind selbst schuld.Bei großen menschenansammlungen sind eben auch viele dummköpfe dabei die würden früher oder später im normalen alltag sowieso draufgehn. macht da doch nicht so eine riesen szene drum.
aber danke das es wegen euch deppen nie wieder loveparade gibt echt klasse... trottel
 

Philipp hat am 27.07.2010 00:21:20 geschrieben :

Loveparade 2010
Die Loveparade findet wohl nie wieder statt. Das ist auch richtig so. Sie sollte immer im Gedenken bleiben, als ein fröhliches Fest von Menschen der ganzen Welt.
Unsere Gedanken sind mit den Angehörigen der Opfer der wohl schrecklichsten Fehlplanung seid langem. Kommerz darf niemals über Sicherheit stehen!! Ich bin immernoch fassungslos und wütend.
 

Nadine Paulus und Björn Lieser hat am 27.07.2010 00:21:01 geschrieben :

Herzliches Beileid an die Angehörigen der Opfer!!!!
Wir waren am Samstag auch in Duisburg und sind mit unserem Leben Gott sei Dank davon gekommen, weil wir in dem besagten Tunnel wieder zurück sind und neben dem Nadelöhr eine schmalere Rampe hoch sind. Das es eine halbe Stunde später nach uns, zu Toten gekommen ist, macht uns richtig fertig. Wir sind einfach nur geschockt und wir hoffen das die die das ganze dort geplant haben zur Rechenschaft gezogen werden. Sowas hätte nie passieren dürfen!! Was wir einfach nicht verstehen warum man uns so eingesperrt hat, das fing ja schon ca. 1km vor dem Tunnel an einer Kreuzung an, weil man dort die Leute nacheinander durchlassen wollte, wir waren dort mittendrin und dort ist irgendwann die Stimmung gekippt und die Leute haben versucht die Absperrung nieder zu machen. Irgendwann haben die Polizei und Security die Absperrung aufgehoben und alles ist nur noch reingestürmt. Vielleicht wäre es erst garnicht soweit gekommen wenn man nicht schon vorher so trastisch abgesperrt hätte und die Leute hätten können so laufen wie sie wollten. Es ist ok wenn man an Gefahrenbereichen abgesperrt hat wie z.B. an den Gleisen, aber nicht so. Jedem mußte doch klar sein, sobald er die Absperrung löst, das dann aufeinmal über 5000 Leute wenn nicht sogar mehr da rein stürmen und einfach nur froh sind das es mal weiter geht. Das konnte doch nie im Leben gut gehen. Wer so was zu verantworten hat ist doch echt Krank im Kopf!!!!
Uns tut es einfach nur wahnsinnig Leid was dort passiert ist, aber gleichzeitig sind wir auch wütend, froh um unser Leben und geschockt.
Es ist wirklich sehr traurig das Menschen zusammen friedlich und in Freiheit feiern wollen und dies nun mit ihrem Leben bezahlt haben und die Loveparade auch an diesem Tag gestorben ist!!! Ruhet in Frieden wir werden euch alle nicht vergessen und sind in Gedanken bei den Angehörigen!!! Björn und Nadine
 

Sabrina hat am 27.07.2010 00:20:19 geschrieben :

So etwas hätte nicht passieren dürfen
Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen der Opfer und mein Mitgefühl für Alle, die verletzt wurden oder einfach nur dieses ganze Drama miterleben mussten. Ich hoffe, dass so etwas schlimmes nie wieder passiert und Warnungen in Zukunft ernster genommen werden.
Ich schäme mich für die Stadt Duisburg und dafür das nun alle die schuld von sich weisen
R.I.P.
 

Bianca hat am 27.07.2010 00:20:02 geschrieben :

Was ist mit den menschen die um ihr leben verzweifelt kämpfen
Ich finde es einfach erschreckend wenn man hier mal so locker 10 Minuten seiner zeit investiert und dann mal so nachliest was ALLE so schreiben is schon erschreckend.JEDER aber absolut JEDER gedenkt nur den verstorbenen.aber die Menschen die noch verzweifelt um Ihr Leben kämpfen die werden hier einfach unterdrückt und nicht erwähnt.und dies ist einfach nur erschreckend denn man sollte auch für die Menschen hoffen das sie es alle schaffen.
 

Andre hat am 27.07.2010 00:19:46 geschrieben :

Gerechtigkeit
Hoffe die Verantwortlichen werden lebenslang in den Knast gesteckt.
Mein beileid an alle angehörigen der opfer.
 

Amir hat am 27.07.2010 00:18:45 geschrieben :

In tiefster Trauer.......
Zeigt die Verantwortlichen Rainer Schaller (Veranstalter) und Oberbürgermeister
Adolf Sauerland bei Eurer zuständigen Polizeidirektion wegen 20 fachem
Totschlag und 340 facher Körperverletzung an.Nur wegen ihrer Unfähigtkeit und der mutwilligen Übersehung von allen VORWARNUNGEN!!! mussten so viele Menschen leiden und sterben!!!
Ihr unbedenkliches Vorgehen ist unverzeihbar und muss bestraft werden!!!!Es
hätte 2006 enden müssen. DIE LOVEPARADE GEHÖRT NACH BERLIN UND WIRD FÜR
MICH IM HERZEN IMMER DORT BLEIBEN.
Dr. Motte es tut mir so unendlich
leid. Es begann so wundervoll und endete so traurig.Das Fest der Liebe
darf nicht so enden. Tut mir leid ich kann nicht mehr weiterschreiben...ich kann meine Tränen und den Schmerz nicht mehr
zurückhalten...WARUM???!!!
 

Nina hat am 27.07.2010 00:18:15 geschrieben :

Schlimm
Mein Beileid gilt allen Familien, Freunden und Bekannten die auf so schreckliche Art geliebte Menschen verlieren mussten.

Ich wünsche den Verletzten eine gute Heilung ihrer Wunden und dass sie dieses Trauma überstehen.

Es ist schade wenn so ein freudiges Ereignis von solchem Leid überschattet wird.

Der einzig gute Entschluss ist, dass die Loveparade in Gedenken an die Opfer nicht mehr weitergeführt wird
 

Fabi K hat am 27.07.2010 00:17:57 geschrieben :

Unfassbar!!!
Es ist erschütternd bei dieser Tragödie dabei gewesen zu sein. Es hätte jeden von uns treffen können. Ich hoffe dass die Angehörigen die nötige Kraft haben um mit dieser Situation umzugehen und dass Veranstalter und Verantwortliche in Zukunft nicht so unverantwortlich mit der Sicherheit der Besucher solcher Veranstaltungen umgehen. Ich werde diesen Tag nie vergessen und hoffe dass soetwas nie wieder geschieht.
 

Marco hat am 27.07.2010 00:17:57 geschrieben :

Wut & Trauer
Ihr Verbecher steht Dazu Ihr Seit Schuld. 2 Jahre Zeit zur Planung und dann nur dieser eine Aus/Eingang.

R.I.P Vanessa die Veranstalter haben mit deinem Leben gespielt und du hast das Spiel verlorn vermisse Dich so
 

Anonymous hat am 27.07.2010 00:16:37 geschrieben :

spasten
Selbst schuld wenn man alkohol trinkt und zuviele drogen einfährt mich würde interresieren wie die toxikologischen werte aussehen. die verletzen und toten sind selbst schuld.Bei großen menschenansammlungen sind eben auch viele dummköpfe dabei die würden früher oder später im normalen alltag sowieso draufgehn. macht da doch nicht so eine riesen szene drum.
aber danke das es wegen euch deppen nie wieder loveparade gibt echt klasse... trottel
 

Anonymous hat am 27.07.2010 00:16:31 geschrieben :

spasten
Selbst schuld wenn man alkohol trinkt und zuviele drogen einfährt mich würde interresieren wie die toxikologischen werte aussehen. die verletzen und toten sind selbst schuld.Bei großen menschenansammlungen sind eben auch viele dummköpfe dabei die würden früher oder später im normalen alltag sowieso draufgehn. macht da doch nicht so eine riesen szene drum.
aber danke das es wegen euch deppen nie wieder loveparade gibt echt klasse... trottel
 

Sabrina hat am 27.07.2010 00:16:25 geschrieben :

So etwas hätte nicht passieren dürfen
Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen der Opfer und mein Mitgefühl für Alle, die verletzt wurden oder einfach nur dieses ganze Drama miterleben mussten. Ich hoffe, dass so etwas schlimmes nie wieder passiert und Warnungen in Zukunft ernster genommen werden.
R.I.P.
 

Jens Sievert hat am 27.07.2010 00:16:20 geschrieben :

Schock
Ich kann immer noch nicht begreifen wie sie diesen Ort dafür genehmigt bekommmen haben.
Nur ein Ein-/Ausgang für das komplette Gelände, dass auch noch komplett abgezäunt war.
Das Gelände war für 250000 Menschen geeignet, wieso macht man soetwas. Jeder normale Mensch kann sich doch denken, dass dies nicht klappen kann. Man muss doch bei so einem Event mit mehr als einer Millionen Menschen rechnen. Man muss. Man kann uns doch nicht klar machen das die mit 250000 gerechnet haben, dass ist vollkommen absurd. Einfach nur unbegreiflich. Vorhin bin ich mit einem Freund nach Duisburg zu dem Tunnel gefahren um die ganze Situation nochmal richtig zu realisieren und um an die Opfer und verletzten zu gedenken. Wir waren Samstag ca. 400 Meter während der Tragödie entfernt und haben nichts davon mitbekommen, ich kann nicht glauben, das neben uns Menschen ihr Leben verloren haben und um ihr Leben gekämpft haben. Es ist ein sehr komisches Gefühl und schwer zu begreifen.
 

Sabrina hat am 27.07.2010 00:16:15 geschrieben :

So etwas hätte nicht passieren dürfen
Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen der Opfer und mein Mitgefühl für Alle, die verletzt wurden oder einfach nur dieses ganze Drama miterleben mussten. Ich hoffe, dass so etwas schlimmes nie wieder passiert und Warnungen in Zukunft ernster genommen werden.
R.I.P.
 

Sabrina hat am 27.07.2010 00:16:09 geschrieben :

So etwas hätte nicht passieren dürfen
Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen der Opfer und mein Mitgefühl für Alle, die verletzt wurden oder einfach nur dieses ganze Drama miterleben mussten. Ich hoffe, dass so etwas schlimmes nie wieder passiert und Warnungen in Zukunft ernster genommen werden.
R.I.P.
 

Sabrina hat am 27.07.2010 00:16:03 geschrieben :

So etwas hätte nicht passieren dürfen
Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen der Opfer und mein Mitgefühl für Alle, die verletzt wurden oder einfach nur dieses ganze Drama miterleben mussten. Ich hoffe, dass so etwas schlimmes nie wieder passiert und Warnungen in Zukunft ernster genommen werden.
R.I.P.
 

Jan hat am 27.07.2010 00:15:48 geschrieben :

In ewiger Erinnerung
TRAUER UND TIEFES MITGEFÜHL FÜR DIE OPFER DER LOVEPARADE 2010; EIN TRAGISCHES ENTWICKLUNG; VÖLLIGE FASSUNGSLOSIGKEIT UND ENTSETZEN BEGLEITET UNS
 

Sabrina hat am 27.07.2010 00:15:56 geschrieben :

So etwas hätte nicht passieren dürfen
Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen der Opfer und mein Mitgefühl für Alle, die verletzt wurden oder einfach nur dieses ganze Drama miterleben mussten. Ich hoffe, dass so etwas schlimmes nie wieder passiert und Warnungen in Zukunft ernster genommen werden.
R.I.P.
 

Stefan hat am 27.07.2010 00:15:15 geschrieben :

Unfassbar
Ich möchte einfach nur sagen das dies Unfassbar ist ! Und sich die Verantwortlichen nur rausreden.
Ich wünsche ALLEN VIEL KRAFT
 

Roland hat am 27.07.2010 00:14:41 geschrieben :

Trauer
Mein ganzes Mitgefühl und Anteilnahme den Opfern dieser Katastrophe und ihren Angehörigen. Hoffentlich behalten die schwerverletzten keine bleibenden Schäden und können bald die Krankenhäuser verlassen.
So bin ich immer noch ziemlich geschockt und weiß gar nicht recht was ich sagen soll. Bin einfach nur traurig dass Geltungssucht seitens der Stadtverwaltung sowie Inkompetenz und Verantwortungslosigkeit so vielen Leuten die einfach friedlich feiern wollten nun das Leben kosteten.
 

Sven & Alexandra hat am 27.07.2010 00:14:09 geschrieben :

R.I.P.
Viel zu früh-
Viel zu viele.

Wir sind in Gedanken bei allen Freunden und Angehörigen der Opfer.

Auch die unzähligen Verletzten haben unser Mitleid und die hoffnung das sie das geschehene Verarbeiten können.

Lieber Gott nur eine Frage: WARUM??
 

Norbert Barth Mühlheim hat am 27.07.2010 00:13:29 geschrieben :

Trauer
Sehr geehrte Herren Rabe und Sauerland... Treten SIE mit Sofortiger wirkung Zurück und Stehen Sie zu IHREN Fehlern!!!

Es ist mitlerweile das 20.Todesofper zu beklagen und 500 Verletzte durch IHR Versagen

Loveparade R.I.P 224.07.2010
Hernzliches Beileid alles betroffenen
 

Rene hat am 27.07.2010 00:13:08 geschrieben :

Bewahr\ mir ein Erinnern
Steht nicht an meinem Grab und weint,
ich bin nicht da,
nein, ich schlafe nicht.
Ich bin eine der tausend wogenden Wellen des Sees,
ich bin das diamantene Glitzern des Schnees,
wenn ihr erwacht in der Stille am Morgen,
dann bin ich für euch verborgen,
ich bin ein Vogel im Flug,
leise wie ein Luftzug,
ich bin das sanfte Licht der Sterne in der Nacht.
Steht nicht an meinem Grab und weint,
ich bin nicht da,
nein ich schlafe nicht.
Gedicht der Lakota-Indianer
 

Benni hat am 27.07.2010 00:13:16 geschrieben :

Trauer
Unser Beileid und viel Kraft den Angehörigen!

Das die Verbrecher nicht so davon kommen...
 

Markus hat am 27.07.2010 00:12:47 geschrieben :

Wenn aus Liebe Trauer wird
Es hat alles so schön begonnen und musste so tragisch enden. Ich selbst war auf dem Gelände und hab erst übers Handy erfahren, was nur hundert Meter weiter geschehen ist.
Allen Angehörigen und Freunden der Opfer richte ich mein tiefes Beileid aus, auch wenn es in diesen dunklen Stunden kein Trost sein mag.
Ich wünsche ihnen all die Kraft die sie brauchen werden um diesen Schmerz, dieses Leid irgendwie überwinden können.
Die Liebe ist stärker als der Tod
 

Stefan Berg hat am 27.07.2010 00:10:12 geschrieben :

Ashamed
Deeply shocked and ashamed of being a citizen of the City of Duisburg. Mayor Sauerland...resign and show responsibility!!!
 

Jose hat am 27.07.2010 00:10:04 geschrieben :

Love Parade
...eine so schöne Veranstaltung muss so ein grausames Ende nehmen....aber mit den Gedanken sollten wir bei den Menschen sein, die einen geliebten Menschen auf der Loveparade verloren haben. Ihnen gebührt unser Mitgefühl und man kann sagen, das wir alle darüber entsetzt sind
 

Jose hat am 27.07.2010 00:09:57 geschrieben :

Love Parade
...eine so schöne Veranstaltung muss so ein grausames Ende nehmen....aber mit den Gedanken sollten wir bei den Menschen sein, die einen geliebten Menschen auf der Loveparade verloren haben. Ihnen gebührt unser Mitgefühl und man kann sagen, das wir alle darüber entsetzt sind
 

Miri hat am 27.07.2010 00:10:06 geschrieben :

RIP
Wenn ein Licht erlischt bleibt dir Trauer.
Wenn die Trauer vergeht,
bleibt die Erinnerung an das Licht.


Aufrichtige Anteilnahme.
 

Angelika Komar hat am 27.07.2010 00:09:54 geschrieben :

Mein herzlichstes Beileid....
allen die unter dieser Veranstaltung zu leiden hatten,den Opfern und Angehörigen.Ich nehme euch in meine Gebete auf.Ich hoffe,dass die dafür Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden....mein tiefstes Mitgefühl...Angelika
 

Nicole hat am 27.07.2010 00:09:18 geschrieben :

traurig
es ist einfach nur fassungslos was da passiert ist. mein beileid an die angehörigen und der verletzten alles gute und hoffentlich verarbeitet ihr es gut.

das hätte nicht pasieren dürfen
 

Danica1988 hat am 27.07.2010 00:07:16 geschrieben :

Trauer, Wut, Fassungslos unbegreiflich wie so etwas nur zugelassen werden konnte
Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass Ihr für immer in in den Herzen weiterleben werdet.

Mein tiefstes Mitgefühl gilt den Familien der Opfer. Möge Gott euch nun die Kraft geben um diese schwere Zeit zu überstehen.
 

Liane hat am 27.07.2010 00:06:12 geschrieben :

in stillem Gedenken

es ist schrecklich ... ich kann es nicht in Worte fassen

mein herzliches Beileid allen Betroffenen
 

Hermann Gottwald hat am 27.07.2010 00:06:08 geschrieben :

Wann treten die Verantwortlichen endlich zurück??!!
Wann treten die Verantwortlichen endlich zurück?!
 

Claudia hat am 27.07.2010 00:04:40 geschrieben :

Meine herzliche Anteilnahme
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer.Es mussten wegen soviel Verantwortungslosigkeit viele Unschuldige Menschen sterben. Einfach nur ganz ganz traurig
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 00:04:04 geschrieben :

Trauer
Allen Angehörigen, Freunden und Bekannten der Opfer möchte ich auf diesem Wege mein herzlichstes Beileid aaussprechen!
Mir fehlen die Worte und ich bin wütend! Der Tod dieser unschuldigen jungen Menschen, die einfach nur Spaß haben wollten ist schwer zu begreifen!
 

Dajana hat am 27.07.2010 00:02:32 geschrieben :

Trauer
Allen Angehörigen, Freunden und Bekannten der Opfer möchte ich auf diesem Wege mein herzlichstes Beileid aaussprechen!
Mir fehlen die Worte und ich bin wütend! Der Tod dieser unschuldigen jungen Menschen, die einfach nur Spaß haben wollten ist schwer zu begreifen!
 

Christina Zoch hat am 27.07.2010 00:02:00 geschrieben :

Ich trauere mit allen Familien und Freunden
Es war einfach nur unverantwortlich so eine riesen Veranstaltung mit 1,4 Mio Menschen zu feiern, obwohl der Platz für 250.000 ausgelegt war.

Ich bete für die Verletzen das es ihnen so bald wie möglich besser geht !!

Und liebe Familien und Freunde der Verstobenen... ich trauer mit euch mit ihr habt mein tiefstes Beileid.
Jeden Tag und jede verdammte Minute muss ich daran denken...

Ich bin bei euch
 

Marco hat am 27.07.2010 00:01:57 geschrieben :

Trauer
Mein herzliches Beileid den Opfern und Angehörigen der Katastrophe von Duisburg
 

Charlotte Häke hat am 26.07.2010 23:59:38 geschrieben :

Beileid
Nach der Mitteilung des 20. Opfers und immer noch in tiefer Betroffenheit und dem Wunsch, den Angehörigen mit diesen Zeilen ein wenig Trost zu vermitteln für die schweren Stunden:
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,
die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.
Vinzenz Erath
 

Brigitte hat am 26.07.2010 23:59:16 geschrieben :

Beileid
Mein herzliches Beileid.
 

Karen hat am 26.07.2010 23:57:36 geschrieben :

Unvorstellbar und wütend!
Es ist ganz schlimm. Mir fehlen die Worte. Ich bin geschockt.
Diese geldgierigen Schmarotzer haben alles kaputt gemacht. Seelen und Träume zerstört. Junges Leben beendet, nur damit ihr \perfektes Dasein\ nicht zerstört wird.
Unfassbar und nicht in Worte zu fassen!
Ich fühle nur noch Wut!

Mein Beileid an alle Angehörigen!
 

indianlady hat am 26.07.2010 23:56:26 geschrieben :

Tiefes beileid
Seit Samstag kann ich nicht schlafen und kann nicht meine Tränen stoppen. ich möchte mein tiefstes Beileid und Mitgefühl den Opfern und deren Familien ausdrücken.Ich war nicht dabei aber trotzdem fühle ich mich betroffen. Unfassbar, was alles passiert ist.
 

Doro hat am 26.07.2010 23:56:01 geschrieben :

Tiefe Trauer
Mein tiefstes Beileid an die Verwandten und Freunde der Opfer.
 

Diana J. hat am 26.07.2010 23:55:13 geschrieben :

Mein Beileid
Mein Beileid gilt den Familien und Freunden der Todesopfer dieser sinnlosen und immer noch unfassbaren Katastrophe! Den Verletzten wünsche ich, dass sie bald wieder gesund werden und alle Hilfen bekommen, die sie benötigen, um dieses sinnlose Erlebnis verarbeiten zu können.

Ich bin zutiefst erschüttert.
 

Becci hat am 26.07.2010 23:53:52 geschrieben :

Mitgefühl
Das, was am Samstag passiert ist, schockiert mich sehr, vor allem, weil ich selbst Duisburgerin bin und mich zutiefst dafür schämen muss.
Ich kann nicht fassen, dass so viele junge Menschen den Tod getroffen haben, wobei der Himmel noch so lange auf sie warten sollte!!!
Ich richte allem Familien, Freunden und Angehörigen mein aufrichtiges Beileid aus.

NDBSJ

In tiefster Trauer
Becci
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 23:52:56 geschrieben :

Mein tiefstes Mitgefühl
Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.
Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.
Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.
Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.
Auch wenn sie für immer gehen,
in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.

Mein tiefstes Mitgefühl allen Angehörigen und Freunden der Opfer
 

Markus Taube hat am 26.07.2010 23:51:10 geschrieben :

Mein Beileid
Die Tragödie während der Love Parade hat mich zutiefst erschüttert. In Gedanken bin ich bei den Opfern und deren Angehörigen.
Ich werde alle die Lebenden und die Toten
in meine Gebete einschließen.
Die Katastrophe wirft einen tiefen Schatten auf unser Land, der hätte verhindert weden können.Mögen die Verantwortlichen bald zur Rechenschaft gezogen werden.
 

Julian R. hat am 26.07.2010 23:50:44 geschrieben :

Loveparade 2010
Mein tiefstes Beileid geht an die Verwandten und Freunde der Opfer.
Ganz viel Kraft den Familien die dieses jetzt verarbeiten müssen!
 

nina hat am 26.07.2010 23:50:10 geschrieben :

>Tiefe Trauer und wortlos
Ich habe das am Samstag allles im tv verfolgt und war im wahrsten sinne des wortes geschockt!!! fast wäre ich auch da gewesen! mein beileid geht an die 20 Familien der Opfer dieser loveparade 2010!! ich finde keine Worte mehr!!

In gedenken an die Opfer und den Familie
 

M. Ratmann hat am 26.07.2010 23:49:46 geschrieben :

Trauer - einfach nur Trauer
Es gibt keine Worte, keine Taten die diese entsätzliche Katastophe erträglich machen könnten. Keiner wird Sie zurrückbringen können. Warum muß erst etwas Passieren damit etwas Passiert? Wem Nutzt es wenn jetzt ein oder zwei Politiker zurrücktereten? Unsere Nichtskönner und Wegschauer.
In stiller Anteilnahme und Trauer,
M.Ratmann aus Hameln
 

Christopher Thöne hat am 26.07.2010 23:49:58 geschrieben :

In tiefer Trauer
Mein Beileid geht an die Opfer und die Hinterbliebenen der Opfer. Ich kann das noch gar nicht wirklich realisieren, was da gestern passiert ist. Wir haben uns alle schon seit Wochen auf diesen Tag gefreut. Alle haben das gleiche Ziel verfolgt: Einfach glücklich zu sein, Spaß zu haben und einen schönen Tag zu erleben!!! Es ist irgendwie unvorstellbar, wie das Ganze ausgegangen ist. Es hätte jeden der 1,4 Mill. Besucher treffen können. In Gedanken bin ich bei den Verletzten und den Hinterbliebenen der Opfer.
 

Heiko Müllers hat am 26.07.2010 23:48:48 geschrieben :

Sie zerstörten die schönste Party der Welt und spielten mit Menschenleben!!
Ich möchte mein herzliches Beileid an alle Angehörigen der Toten bekunden.Ich bin ein Raver der ersten Stunde und hätte nie gedacht das je eine Loveparade so enden wird.Die Tode mußten nicht sein!Ihre Kinder sind Opfer des Mammon geworden.Ich hoffe das die Verantwortichen für diese Gier bestraft werden.Ich weiß das Beileidsbekundungen kein großer Trost in diesen schweren Stunden sind. Ich wünsche Ihnen (auch den Verletzten) das Sie in Zukunft wieder lachen können und das es Ihr Leben nicht zerstören wird.Denken Sie an die schönen Stunden vor dem 24.07.2010!
 

Valentino85 hat am 26.07.2010 23:48:16 geschrieben :

Trauer- Luto
Ich war selber nicht da aber ich sehe diese Bilder im Fernsehen und ich fuehle mich so hilflos. Der Gedanke das dort Menschen am Boden lagen, zu Tode getrampelt.
es ist alles so schrecklich. Mein Beileid an die Familien.

Todo mi pesame a los familias que han perdido a sus queridos. Esto ha sido una tragedia imensa y todos sentimos el dolor y estamos juntos de luto.
Que descansen en paz.

 

Melli, Antonia, Katharina und Tom HH hat am 26.07.2010 23:48:08 geschrieben :

Unendliche Trauer und masslose Wut
Ein Tag, der rational nicht zu fassen ist! Entscheidungen, die nie hätten getroffen werden dürfen und zum Tod von 20 Menschen führten. Der Samstag war geprägt vom Schock und Entsetzen, dem Sonntag gehörte die Trauer und heute ist nur noch masslose Wut auf inkompetente Politiker, geldgeile Veranstalter und überforderte Polizei da.
Mitgefühl den Angehörigen und Freunden ... und Trost und Mitleid dafür, dass nie jemand für diese Ereignisse rechtlich zur Verantwortung gezogen wird.
 

kai schaller hat am 26.07.2010 23:47:43 geschrieben :

katastrophe loveparade2010
es ist in meinen augen das absolut schlimmste was auf einer großveranstaltung passiert ist! soetwas darf nie wieder vorkommen! alle angehörigen haben mein tiefstes mitgefühl! vor allem darf es nie vergessen werden!!!!!
 

kai schaller hat am 26.07.2010 23:47:34 geschrieben :

katastrophe loveparade2010
es ist in meinen augen das absolut schlimmste was auf einer großveranstaltung passiert ist! soetwas darf nie wieder vorkommen! alle angehörigen haben mein tiefstes mitgefühl! vor allem darf es nie vergessen werden!!!!!
 

Athanasius Agapakis hat am 26.07.2010 23:47:25 geschrieben :

Anteilnahme
Meine Trauer sowie mein tiefes Mitgefühl gilt allen Verletzten und vor allem den Familien und Angehörigen der Opfer.
 

Manu hat am 26.07.2010 23:46:55 geschrieben :

R.I.P.
Meine Gedanken sind bei den Familien, Angehörigen und Freunden der Opfer. Schlimm, dass es durch Profitgier und Mediengeilheit soweit kommen musste!
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 23:46:51 geschrieben :

Sorry falscher Smilie
Sorry falscher Smilie
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 23:46:24 geschrieben :

Kondolenz Love Parade
Ich möchte den Angehörigen, Freunden und Bekannten, der leider mittlerweile 20 Todesopfern, mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken. Ebenso sind meine Gedanken bei den zahlreichen Verletzten, ich hoffe alle werden genesen. Respekt ,allen Ersthelfern die ihr möglichstes gegeben haben,um noch viel mehr Todesopfer zu verhindern. Die Bilder die wir alle sehen mussten sind schrecklich und wären zu verhindern gewesen.
 

Unbekannt hat am 26.07.2010 23:46:15 geschrieben :

Endloses Entsetzen und tiefe Trauer
Mit Entsetzen habe ich es Sanstag das erste Mal im Auto gehört aber noch nicht wirklich registriert, erst später im Fernsehen als die ersten erschreckenden Bilder gezeigt worden sind und es werden täglich immer mehr. Auch ich möchte mein tiefstes Beileid und Mitgefühl den Opfern und deren Familien ausdrücken. Und letzlich egal wer dran schuld ist, so was hätte nie passieren dürfen, Vorwarnungen gab es genug. Es ist schrecklich und obwohl ich nicht dabei war kann ich es mitfühlen.
 

Maria hat am 26.07.2010 23:45:54 geschrieben :

Herzliches Beileid
Fassungslos und zutiefst betroffen habe ich die Berichterstattung verfolgt. Wie sind nur solche Leichtsinnigkeit und Fahrlässigkeit möglich?
Allen Angehörigen und Freunden der Opfer möchte ich mein herzliches Beileid ausdrücken, sie werden viel Kraft brauchen. Unsere Gedanken sind bei Euch!
 

footballmum hat am 26.07.2010 23:45:50 geschrieben :

Sorry
Ich bin nicht nur kein Technofan,sondern auch kein Kind des Internets...
Sorry,ich hab dieses doofe Gesicht übersehen!!!
Wieso muß so´n Schrott auch bei einem Kondolenzbuch dabeisein???
Nochmals mein Beileid allen und ganz viel Kraft!!!
 

Yvonne Tomilo hat am 26.07.2010 23:44:39 geschrieben :

Man findet kaum Worte!!
Ich kann seit vorgestern kaum mehr an etwas anderes denken, als ich die angsterfüllten und hilfeschreienden Gesichter auf Bilder und Amateurvideos gesehen habe. Das allein schockt schon zu Hause, wie muss es erst den Beteiligten gegangen sein. Mein tief empfundenes Beileid gilt den Angehörigen der Toten und den Verwundeten sei es körperlich oder seelisch wünsche ich viel Kraft dieses Trauma zu verarbeitet. Dies war zu verhindern gewesen und schlussendlich einfach nur SINNLOS.
In Gedenken sind wir bei EUCH, die dabeiwaren und schreckliches erlebt haben!!

 

Andre hat am 26.07.2010 23:43:36 geschrieben :

Tiefes Beileid
Mein tieftes Mitgefühl an alle Angehörigen der Opfer! Man kann es noch garnicht fassen, dass man selber kurz vorher über die Böschung einen Weg gesucht hat um dem Chaos zu entgehen und damit vielleicht sein Leben gerettet zu haben... Hoffentlich werden die Verantwortlichen schnell gefunden, wobei die Verstorbenen davon auch nicht zurück kommen...
 

eliane 33 aus zürich, schweiz hat am 26.07.2010 23:43:48 geschrieben :

Betroffenheit
Ich empfinde tiefste Trauer für die Verstorbenen und möchte hiermit mein herzlichstes Beileid für alle Angehörigen und die Opfer aussprechen. Ich hoffe die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen !!! Es ist ein trauriger Skandal...
 

Birgit Berger hat am 26.07.2010 23:43:03 geschrieben :

Loveparade
Es ist schlimm, was aus Habgier angerichtet worden ist. Mein Mitgefühl gilt allen Opfern und Angehörigen.
Birgit
 

Tanja hat am 26.07.2010 23:42:40 geschrieben :

Trauer
Unser Mitgefühl geht an die Opfer und deren Angehörigen

Es sind die Lebenden,
die den Toten die Augen schließen.
Es sind die Toten,
die den Lebenden die Augen öffnen.
 

Janine hat am 26.07.2010 23:42:54 geschrieben :

R.I.P
Wenn Engel einsam sind
in ihren Kreisen,
dann gehen sie von Zeit
zu Zeit auf Reisen.

Sie suchen auf der ganzen Welt
nach ihresgleichen,
nach Engeln, die in Menschgestalt
durchs Leben streichen.

Sie nehmen diese mit
zu sich nach Haus –
für uns sieht dies Verschwinden
dann wie Sterben aus.

Mein aufrichtiges Beileid, an alle Angehörige und Freunde der Verstorbenen.
Es ist etwas passiert, was kein Geld der Welt wieder ersetzen kann, die trauer wird bleiben.
 

Inga (Homepage) hat am 26.07.2010 23:42:28 geschrieben :

TRAURIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich bin fassungslos, seit ich Samstag davon gehört habe. TRAURIG! Jetzt schon 20 Tote, die nicht mehr nach Hause zurück kommen. Loveparade steht für Frieden unter den Menschen, die gemeinsam feiern wollten, sich am Leben freuen wollten. Das ist jetzt zuende, die Musik bleibt. Meine letzte Loveparade war 1995 in Berlin - ich bin so traurig, ich kann Euch so gut verstehen!!! Seid stark! Ganz viel Kraft den Angehörigen, den Partnern, Freunden und Familien von unserem Herrn JESUS!!! God is a DJ!!!
 

Familie S, hat am 26.07.2010 23:42:20 geschrieben :

Trauer
Wir sind mit unseren Gedanken bei den Angehörigen der Verstorbenen und Verletzten.Es ist zu hoffen das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.
 

Michi und Nati hat am 26.07.2010 23:41:53 geschrieben :

In tiefer Trauer
Wir und ganz Österreich trauert mit euch!
 

Daniela hat am 26.07.2010 23:42:08 geschrieben :

Condoglianze
E triste pensare che giovani andati lì per divertirsi abbiano trovato la loro morte....io mi auguro che in futuro si possano evitare simili disastri, perchè giornate di gioia non dovrebbero mai trasofarsi in veri inferni...condoglianze alle famiglie delle vittime.....
 

footballmum hat am 26.07.2010 23:41:37 geschrieben :

Beileid
Ich bin kein Fan der Loveparade und von Großveranstaltungen.Trotzdem macht es mich fassungslos,was in Duisburg passiert ist.All die Leute,die,teils aus dem Ausland,zum Feiern hergekommen waren und dann so ein trauriges Ende!Auch 2 Tage nach der Katastrophe finde ich keine Worte.Wenn ich die Bilder im TV/Internet ansehe,leide ich mit.Bilder von den Fußballtragödien 1985 und 89 in Belgien und England kommen mir in Erinnerung.Dort gab es noch mehr Tote.Bleibt zu hoffen,daß sich die Zahl nicht noch erhöht!!!Mein Mitgefühl allen Angehörigen/Hinterbliebenen und gute Besserung all jenen,die noch in den Krankenhäusern liegen.Respekt allen beruflichen,als auch freiwilligen Helfern/-rinnen und Kraft allen,damit umzugehen!!!
 

Christa.Kaehlig-Otto@t-online.de hat am 26.07.2010 23:41:37 geschrieben :

Die Toten mussten nicht sein
Die Angehörigen haben mein Beileid
 

eliane 33 aus zürich, schweiz hat am 26.07.2010 23:41:37 geschrieben :

Betroffenheit
Ich empfinde tiefste Trauer für die Verstorbenen und möchte hiermit mein herzlichstes Beileid für alle Angehörigen und die Opfer aussprechen. Ich hoffe die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen !!! Es ist ein trauriger Skandal...
 

Issy hat am 26.07.2010 23:40:43 geschrieben :

Tiefe Trauer
Ich möchte allen Angehörigen und Freunden, die einen geliebten Menschen verloren haben, oder noch Angst haben müßen ihn evtl zu verlieren, mein tiefstes Beileid aussprechen.
Ich bin sehr bestürzt und geschockt über das Geschehene und bin in Gedanken bei den Opfern, den Angehörigen und Freunden, den Verletzten und bei Allen, die durch diese Tragödie ein Trauma davon getragen haben und wahrscheinlich die nächsten Monate und Jahre damit zu kämpfen haben werden!
 

Issy hat am 26.07.2010 23:39:16 geschrieben :

Tiefe Trauer
Ich möchte allen Angehörigen und Freunden, die einen geliebten Menschen verloren haben, oder noch Angst haben müßen ihn evtl zu verlieren, mein tiefstes Beileid aussprechen.
Ich bin sehr bestürzt und geschockt über das Geschehene und bin in Gedanken bei den Opfern, den Angehörigen und Freunden, den Verletzten und bei Allen, die durch diese Tragödie ein Trauma davon getragen haben und wahrscheinlich die nächsten Monate und Jahre damit zu kämpfen haben werden!
 

Christa K. hat am 26.07.2010 23:39:12 geschrieben :

TRAUER
Ich empfinde nur Trauer. Mein Mitgefühl gilt in erster Linie den Familien der Opfer. Sie wollten doch nur feiern und fanden dabei den Tod. So etwas kann man nicht verstehen weil es nicht hätte passieren dürfen.
 

Manuel hat am 26.07.2010 23:38:19 geschrieben :

trauer
20 sind 20 zuviel!!! scheisst auf das Geld! Ihr seid Verbrecher und gehört ins Gefängnis!! Zum abkassieren seid ihr alle schnell, aber wär trägt die Verantworung für die vielen Toten und vielen Verletzten?? Mein Mitgefühl gilt den Familien der verstorbenen und verletzten.
 

Dirk Schöne hat am 26.07.2010 23:38:08 geschrieben :

Trauer
Meine tiefste Anteilnahme an der Trauer zu den Opfern der Loveparade 2010 in Duisburg!
Herzlichstes Beileid an die Hinterbliebenen!

Schöne Dirk
 

Christoph hat am 26.07.2010 23:38:01 geschrieben :

Traurig
Bin immer noch fassungslos. Das ist so schrecklich und sinnlos.
Mein tiefstes Mitgefühl für die Angehörigen und Freunde. Für die Opfer und Verletzten werde ich beten.
 

Saragamma hat am 26.07.2010 23:37:30 geschrieben :

Trauer
Wir sind alle erschüttert von diesem berricht von loveparade,schrecklich,ich gebe allnen mein beileid,und denke an die toten,und bete für alle die das lebeb weiter leben dürfen!Ich bin mit meinen dedanken bei euch
 

Michael hat am 26.07.2010 23:36:04 geschrieben :

sorry...
habe nicht den smily gesehen, der mitgesendet wird...
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >

† In Gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 †