Kondolenzbuch Loveparade Duisburg

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5408 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >


Jürgen hat am 27.07.2010 19:35:00 geschrieben :

Trauer
ich trauere und bin wütend auf die organisatoren und den bürgermeister
 

Pia hat am 27.07.2010 19:34:39 geschrieben :

Unfassbar
Mein Mitgefühl gehört den Opfern, ihren Familien und Freunden.
Allen wünsche ich daß sie das Geschehene irgendwann verarbeiten können.
Und hoffe daß die Verantwortlichen doch noch die Größe beweisen und zu ihren Fehlern stehen.
 

Lutz hat am 27.07.2010 19:34:36 geschrieben :

Warum?
mein Sohn war auch da,er ist aber um16uhr45 am Tunnel vorbei,der war ihm zu voll.

auch von uns Herzliches Beileid den Angehörigen und den Opfern R.I.P
 

Beatrix hat am 27.07.2010 19:33:30 geschrieben :

Trauer!
Ich bin in Duisburg geboren und entsetzt und tieftraurig über die Ereignisse in meiner Heimatstadt. Mein Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen.
Ich hoffe, das die Verantwortlichen dieser Katastrophe sich ihrer Verantwortung stellen. Das sind sie den Opfern und den Duisburgern schuldig!
 

Qona Wright hat am 27.07.2010 19:33:07 geschrieben :

besucher der loveparade 2010
Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.

ich hoffe darauf!
in stiller trauer
 

dietmar hat am 27.07.2010 19:31:34 geschrieben :

TRAUER UND UNFASSBARKEIT
HALLO MEIN NAMME IST DIETMAR BIN IN DUISBURG GEBOREN UND WOHNE IN SIEGEN; BIN 45 J: ES IST SEHR TRAURIG WAS DA PASSIERT IST;ABER WAS NOCH VIEL SCHLIMMER IST,DAS DER BÜRGERMEISTER UND DIE VERANSTALTER NICHT DEN xxx IN DER HOSE HABEN,UND SAGEN DAS SIE ENEN Fehler GEMACHT HABEN. MAN HÄTTE SIE DIREKT EINSPERREN SOLLEN.KLARER KANN DIE SITUATION NICH SEIN.MEIN TIEFES MITGEFÜHL

dIETMAR KRAMER
 

Lutz hat am 27.07.2010 19:31:25 geschrieben :

Warum?
mein Sohn war auch da,er ist aber um16uhr45 am Tunnel vorbei,der war ihm zu voll.

auch von uns Herzliches Beileid den Angehörigen und den Opfern R.I.P
 

Philip Günter hat am 27.07.2010 19:31:03 geschrieben :

LP 2010
Schon erschreckend die Bilder zu sehen. Ich wollte auch hin aber zum Glück wollte es das Schicksal nicht so. Mein herliches Beileid an alle Betroffenen.


PS: Ich finde diese Seite nicht als Kondolenzbuch geeignet.

 

Vibke hat am 27.07.2010 19:30:47 geschrieben :

Unfassbar
Es ist nicht zu fassen. Da sterben 20 junge Menschen und die Verantwortlichen schieben sich gegenseitig die Schuld zu...Einfach unfassbar wie kalt manche Menschen sein können
RIP
 

Regina hat am 27.07.2010 19:30:33 geschrieben :

Hilflos
Mein Beileid !!
ansonsten bleibt nur fassungsloses und hilfloses Kopfschütteln
über diese Tragödie die vermeidbar gewesen wäre!!
Die Frage nach der Verantwortung bleibt
macht aber nix ungeschehen!
 

Merlin-TrB hat am 27.07.2010 19:29:52 geschrieben :

unfaßbar
sowas hätte nie passieren dürfen.
Mein Beileid all denen, die das Schicksal bei dieser Tragödie getroffen hat.
 

Christof aus St. Ingbert hat am 27.07.2010 19:29:49 geschrieben :

Trauer und Wut
Es ist unglaublich arrogant, wie sich hier die Verantwortlichen gegenseitig die Schuld zuschieben und sich aus der Verantwortung stehlen wollen. Hier haben 20 unschuldige, junge Menschen ihr Leben verloren wegen der Geldgier und der Machtgeilheit von Politikern und Veranstaltern!!! Es müsste wieder einen Pranger geben, wo man die Verantwortlichen, mitten in Duisburg, für 1-2 Wochen dem Volk übergibt...sie würden den ersten Tag nicht überleben und bekämen ihre gerechte Strafe! Mein ganzes Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Freunden der Opfer...R.I.P.
 

Rob hat am 27.07.2010 19:28:14 geschrieben :

Mein Beileid
R.I.P.
 

Matthias Zieschang hat am 27.07.2010 19:28:13 geschrieben :

Kondolenzbuch Loveparade Duisburg
\In stillem Gedenken an die sinnlosen Opfer\
 

Matthias Zieschang hat am 27.07.2010 19:26:33 geschrieben :

Kondolenzbuch Loveparade Duisburg
In stillem Gedenken an die sinnlosen Opfer
 

Klee hat am 27.07.2010 19:26:17 geschrieben :

Vorkommnisse
Wenn die Bahn jedem Hitzekranken 500 Schmerzensgeld zahlt, dann haben die Verantwortlichen für dieses Chaos JEDEM einzelnen einen DEUTLICH höheren Betrag zu zahlen. Sicher macht dies die vorkommnisse nicht rückgängig und hilft keinem der einen Menschen verloren hätte, aber es ist ein Schritt der getan werden MUSS!

Es ist einfach nur grausem das studierte Menschen jeden Monat soviel Geld in den xxx geblasen bekommen und wenn dann sowas passiert den xxx einziehen. Wer auch immer das zu verantworten hat, STEHT DAZU!!!STELLT EUCH VOR IHR HÄTTET EINEN MENSCHEN VERLOREN! IHR HABT 20 MENSCHEN AUS DEM LEBEN GERISSEN UND UNVORSTELLBAR VIELE VERLETZT UND SIE FÜRS LEBEN GEZEICHNET!!!!

RIP
 

Melanie Bramenkamp hat am 27.07.2010 19:26:02 geschrieben :

Trauer
Mein tiefes Mitgefühl allen Angehörigen der Opfer. Ich bin immer noch fassungslos. Und hoffe die Verantwortlichen werden auch zur Verantwortung gezogen.
 

Regina hat am 27.07.2010 19:25:27 geschrieben :

Hilflos
Mein Beileid !!
ansonsten bleibt nur fassungsloses und hilfloses Kopfschütteln
über diese Tragödie die vermeidbar gewesen wäre!!
Die Frage nach der Verantwortung bleibt
macht aber nix ungeschehen!
 

Simone hat am 27.07.2010 19:24:23 geschrieben :

Aufrichtige Anteilnahme
Mich hat das Unglück sehr betroffen gemacht und ich spreche hiermit den Angehörigen der Opfer mein aufrichtiges Beileid aus. In Gedanken sind ich und meine Familie bei Ihnen, Ihren verstorbenen Kindern, Freunden und Kollegen.
Gleichzeitig erfüllt mich eine große Wut auf die Verantwortlichen und verlange hiermit ihren Rücktritt - allen voran den Rücktritt des Bürgermeisters.
 

Melanie hat am 27.07.2010 19:24:28 geschrieben :

Mein Beileid!
Ich trauere und fühle mit jedem mit der diese Katastrophe überlebt hat und dabei einen geliebten Menschen verlor.
Ich selbst verlor eine gute Freundin, musste miterleben wie sie zu Tode getrampelt wurde, ihr Freund wollte sie noch beschützen und wurde dabei verletzt.
20 Menschen verloren ihr Leben total sinnlos, nur wegen der Geldgier anderer. Leider wird man dagegen wohl nie etwas machen können.
 

Regina hat am 27.07.2010 19:20:21 geschrieben :

Hilflos
Mein Beileid !!
ansonsten bleibt nur fassungsloses und hilfloses Kopfschütteln
über diese Tragödie die vermeidbar gewesen wäre!!
Die Frage nach der Verantwortung bleibt
macht aber nix ungeschehen!
 

Andrea hat am 27.07.2010 19:17:11 geschrieben :

Trauer und Entsetzen
Ich fühle mit den Eltern, die ihre Kinder zu Grabe tragen müssen. Es hätte mein Kind, meine Nichte, mein Neffe sein können

Und alle, die VERANTWORTUNG hatten, lasst Euch gesagt sein: Stellt Euch endlich Eurer Verantwortung!

Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft. Ich werde im Dom zu Köln eine Kerze für alle in Trauer anzünden.

Andrea aus Köln
 

Regina hat am 27.07.2010 19:15:15 geschrieben :

Hilflos
Mein Beileid !!
ansonsten bleibt nur fassungsloses und hilfloses Kopfschütteln
über diese Tragödie die vermeidbar gewesen wäre!!
Die Frage nach der Verantwortung bleibt
macht aber nix ungeschehen!
 

Sandra hat am 27.07.2010 19:15:01 geschrieben :

Trauer
Mein tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen der opfer und ich hoffe das all die Verlezten bald wieder gesund sind.
Ich als Duisburgerin schäme mich dafür,das sich hier niemand für diese Katastrophe verandwortlich fühlt.
 

ebi hat am 27.07.2010 19:15:12 geschrieben :

unfassbar
eine erklärung für dieses schreckliche unglück wird es nicht geben. bürgermeister, polizei, veranstalter: keiner konnte so etwas vorhersehen!
meine aufrichtige anteilnahme mit den angehörigen und freunden der toten...
 

Rüdiger Keller hat am 27.07.2010 19:15:02 geschrieben :

R.i.P.
Immer noch ergriffen und suchend nach der Frage: Warum? trauere ich mit den Angehörigen und Freunden der 20 Toten.
R.i.P.
Den Verletzten wünsche ich baldige und vollständige Genesung!
Mögen den Augenzeugen die schrecklichen Bilder und Erlebnisse hoffentlich nicht lange nachhängen!
Besonderen Dank auch an diejenigen, die sich spontan um die Opfer kümmer(t)en, einschließlich dem Rettungsdienst vor Ort.
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 19:12:35 geschrieben :

Trauer
sorry hab den icon nicht entfernt
jörg
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 19:10:31 geschrieben :

Trauer
Schlimm das Mediegeilheit der Stadtväter Warnungen von Polizei und Feuerwehr missachtet haben lassen.
Hoffentlich tragen sie wenigstens jetzt die Verantwortung.
Mein Beileid den Angehörigen der Toten.
R.I.P.
Jörg aus Edertal
 

Betroffene hat am 27.07.2010 19:08:54 geschrieben :

Mit großer Anteilnahme an der Tragödie des Wochenendes
ALLEN Angehörigen der Opfer und Ihren Freunden möchte ich mein größtes Mitgefühl aussprechen.
ALLEN Verletzten wünschte ich eine schnelle Genesung wenngleich die Bilder dieses Tages nicht so schnell verschwinden werden.
ALLEN Helfern die sich trotz der schwierigen Lage zu den Verletzten durchkämpften und weitere Leben retteten mein tiefer Dank.
 

MELANIE MARTINEZ hat am 27.07.2010 19:06:43 geschrieben :

melli_alemania@hotmail.com
Ich kann es immer nocht nicht verstehen was dort passiert ist und wie das passieren konnte. Ich war schon drei mal auf der Love parade und es war immer genial. Es tut mir so leid für die Menschen die dort leider das Leben verloren haben und fuer die Angehörigen. Ich bin ganz down, hat mich sehr getroffen
 

Oliver hat am 27.07.2010 19:05:09 geschrieben :

Fassungslos...
... wie soetwas passieren konnte. Das Menschen, die mit guter Laune und mit der Absicht einen schönen Tag bei Musik zu verbringen dies mit ihre Leben bezahlen müssen.
... darüber das Warenzeichen im Vorfeld vermutlich ignoriert wurden.

20 Menschen haben ihr Leben bei der Love Parade verloren. Unzählige wurden verletzt.

Unzählige Menschen wurden von jetzt auf gleich in tiefste Trauer gestürtzt.

Allen Hinterblieben gilt mein tiefstes Beileid und Mitgefühl. Mögen sie diese schweren, unbeschreiblich schmerzhaften Stunden überwinden.


 

Unbekannt hat am 27.07.2010 19:04:25 geschrieben :

Loveparade 2010
Die Loveparade 2010 sollte fröhlich und friedlich sein.

Sie endete in einer Katastrophe.

Herzliches Beileid den Angehörigen der Opfer und Kraft den Überlebenden zur Bewältigung des Erlebten.

Rita aus Münster
 

momo iley hat am 27.07.2010 18:59:36 geschrieben :

trauer
Ich möchte hier allen angehörigen der opfer mein herzlichstes beileid bekunden.. Es ist unvorstellbar was aus einer fröhlichen party geschehen ist.. ich bete für alle betroffenen, und überlebenden die diese schrecklichen bilder mitansehen mussten, dass sie es irgendwie wieder aus ihren köpfen bringen..vergessen darf man das nicht..
nochmals mein herzlichstes beileid
 

Team - Unterstuetzer der Ungluecksopfer.de (Homepage) hat am 27.07.2010 18:57:55 geschrieben :

unterstuetzer-der-ungluecksopfer.de
In Tiefer Trauer drücken wir den Betroffenen sowie den Angehörigen unser Mitgefühl aus.

Dieses schreckliche Ereignis mit all seinem Leid und den Konsequenzen für die Betroffenen, hat uns dazu bewegt, diese Sonderseite ins Netz zu stellen. Noch dazu hat uns die Nachricht erreicht, dass eine liebe Freundin der Geschäftsleitung sich unter den Opfern befindet.

schleifeDiese Seite hat den Sinn, durch den Verkauf unserer Fundanhänger Geld zu sammeln, um all diejenigen zu unterstützen, die durch dieses Ereignis in schwierige Lebenssituationen gekommen sind. Das Geld kann zwar die Wunden nicht heilen, aber es kann helfen, den ein oder anderen Lebensumstand zu erleichtern.

http://www.unterstuetzer-der-ungluecksopfer.de
 

Petra hat am 27.07.2010 18:57:04 geschrieben :

Fassungslosigkeit


In Gedanken bin ich bei den Angehörigen der Toten und bei den Verletzen.

Ich hoffe sehr, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden !
 

Janik hat am 27.07.2010 18:56:36 geschrieben :

Traurig
Wie kann nur so etwas passieren ?
Ich war selber auf der Loveparade nur schon oben auf dem Gelände.

Bin noch selber ,c.a eine halbe Stunde, vor dem Unglück durch den Tunnel gegangen..


Es ist unfassbar was die Menschen zu diesem Zeitpunkt erlebt haben müssen. Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen der Opfer!



 

Roland hat am 27.07.2010 18:54:56 geschrieben :

Warum nur?
Warum musste sowas schreckliches nur passieren? Mein tiefstes Mitgefühl und Beileid ist bei den Opfern und deren Angehörigen =[
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 18:54:56 geschrieben :

Opfer
Das ist alles unfassbar, wirklich schlimm was da passiert ist! Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und Freunden der Opfer!
 

peter dettinger hat am 27.07.2010 18:52:43 geschrieben :

LOVEPARADE
In tiefster Trauer, mit dem grösster Anteilnahme, gedenke ich allen geliebten
Opfer. Never forget the LOVE! LOVEPARADE
 

Heike hat am 27.07.2010 18:50:51 geschrieben :

Trauer
Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Angehörigen der Opfer.
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 18:48:48 geschrieben :

Opfer von Duisburg
Dies haette nie passieren duerfen, die Verantwortlichen der Stadt Duisburg und die Organisatoren der Love Parade muessen zur Rechenschaft gezogen werden!
20 Tode sprechen glaube ich eine eigene Sprache!
Schade, dass aus so einer friedlichen Veranstaltung nur aus Gruenden von Profitgier ein Drama werden musste!
 

S. Keil hat am 27.07.2010 18:45:14 geschrieben :

Ein wahrer Freund
***Rest in Peace***

_________קקקק×
______ק×_________ק×
____קx__ _ _ ))______ק×
___ק×____ __((____ __ק×
__ק×____ ___()_____ ___ק×
_ק×______ _ (,,,)________ק×
_ק×_____ __,,|,,________x§×
__ק×_____ [_____]______ק×
___ק×___ [_______]___ק×
_____× §×_[_______]_ק×
___$$$$$$$$______$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$ $$$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
___$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
______$$ $$$$$$$$$$$$$$$
________$$$$$$$$$$$$$
___________$$$$$$$$
_____________$$$$
__ ____________$$

In stillen Gedanken und tiefer Trauer um
Christian Müller und allen anderen Opfern und Verletzen die ihr Leben auf der Loveparade lassen musste.
 

Alice hat am 27.07.2010 18:43:24 geschrieben :

trauer
Ich bin sehr traurig.das sowas passiert.
Ich bin die generation we are one family!
96/97 berlin.
Ich trauere um die betroffenen und um die LOVEPARADE und was daraus sich entwickelt hat. Leider
NUr noch proviet. nicht mehr die menschen...
 

Nicole Ackermannn hat am 27.07.2010 18:42:54 geschrieben :

Worte können es nicht ausdrücken
Diesen Tag wird niemand von uns vergessen. Große Trauer und tiefstes Mitgefühl, für jeden, der das erleiden musste. Unfassbar........
 

Drea hat am 27.07.2010 18:41:48 geschrieben :

Tiefe Trauer
Ich möchte allen mein tiefstes Mitgefühl und mein Beileid aussprechen. Dafür gibt es keine Worte.
Ich weiss wie sehr die Familien der Verstorbenen leiden, habe selbst vor 2Jahren und 9 Monaten meinen 21Jährigen Sohn verloren. Warum muss so etwas passieren????? Eltern ihre Kinder auf so eine sinnlose und vermeidbare Art zu nehmen.Ich kann mit Worten zur Zeit nicht meine Wut den Verantwortlichen gegenüber ausdrücken. Ich selber war nicht dort aber ich möchte allen die dort waren mein Mitgefühl aussprechen. Ich hoffe das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden und ihre gerechte Strafe bekommen.

Andrea aus Mülheim/Ruhr
 

19Vany82 hat am 27.07.2010 18:35:46 geschrieben :

Loveparade Katastrophe
Man sollte für die Opfer einen letzten Trauerzug mit 20
schwarzen Floats, Trauermusik und stillen Menschen
veranstalten...Das wäre eine echte Beileidsbekundung
der Szene!!! Allerdings ohne die Menschen an deren
Händen immer das Blut dieser 20 Seelen kleben wird!!!
Nochmals mein Mitgefühl an alle die in irgendeiner Form
an dieser schrecklichen Tragödie beteiligt waren!!!
 

Ivana hat am 27.07.2010 18:35:58 geschrieben :

Beileid
Einfach schrecklich was da passiert ist. Man kann es einfach nicht fassen. Ich richte mein herzliches Beileid aus an alle angehörigen der Opfer. Que descansan en paz
 

Christa Just hat am 27.07.2010 18:35:42 geschrieben :

Beileid
Ich übersende den familien meine ganze anteilnahme zu den tragischen verlust
 

Conny (Homepage) hat am 27.07.2010 18:34:42 geschrieben :

Unfassbar
Trauer aber auch Wut fühle ich!
Ich wünsche den zurück gebliebenen viel Kraft, diese schwere Zeit durchzustehen!

´¯). •´
.... `•.,. •´
¸.•`´¯)♥(¯`´•.¸
¸.•`´¯)♥(¯`´•
(¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨)

Es ist ein großer Verlust und es ist uns
wohl
bewußt,
das unsere Worte die Tränen nicht lindern
können,
´¯). •´
.... `•.,. •´
¸.•`´¯)♥(¯`´•.¸
¸.•`´¯)♥(¯`´•
(¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨)
Ganz leise ohne ein Wort,
gingst du für immer von uns fort.
Es ist so schwer dies zu verstehen,
doch einst werden wir uns wieder sehen
´¯). •´
.... `•.,. •´
¸.•`´¯)♥(¯`´•.¸
¸.•`´¯)♥(¯`´•
(¸.•´ (¸.•` * ¸.•´¸.•*´¨)
 

Peter hat am 27.07.2010 18:30:31 geschrieben :

Aufklärung
Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen und den Freunden der Opfer. Es wird wohl noch Einiges an Aufklärung vonnöten sein.
 

Steffi hat am 27.07.2010 18:25:45 geschrieben :

Mein Beileid
Ich bin in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer. Ich bete für Gerechte Strafe der Veratnwortlichen. Denn das ist ein Geschehen, das hätte vermieden werden können. Danke Bochum, zwar 1 jahr zu spät, aber Danke das du das letztes jahr abgelehnt hast zwecks mangelnder Sicherheitsvorkehrungen.
 

Stephan Kremer (Homepage) hat am 27.07.2010 18:24:58 geschrieben :

Bestürzt und traurig - Mein Beileid
Ich komme soeben von der Karl-Lehr-Str. und bin tief betroffen, bestürzt und traurig.

Mein Beileid geht an die 20 Opfer und die Hnterbliebenen!
 

Marco hat am 27.07.2010 18:24:25 geschrieben :

Mein Beileid
Echt unfassbar!! Mein herzliches Beileid an alle trauernden!
Ich hoffe, daß jeder Verantwortliche seine gerechte Strafe bekommt!!
R.I.P. den verstorbenen!
 

Sven hat am 27.07.2010 18:21:29 geschrieben :

R.I.P.
mein herzliches Beileid an alle trauernden!
R.I.P. den verstorbenen!
Ich bin erschüttert!
 

Kathrin Krol hat am 27.07.2010 18:19:40 geschrieben :

Tiefe Trauer und Entsetzen
Ich kann gar nicht sagen, wie fassungslos und traurig ich bin.Mein herzliches Beileid und Mitgefühl gilt allen Angehörigen,Freunden,Geschwistern und Verwandten der Toten und Verletzten. Sie brauchen jetzt viel Kraft und Trost um das Geschehene zu verarbeiten! Ich bin selber Mutter von zwei Söhnen(20 und 22 Jahre). Das schlimmste ist, wenn man seine Kinder verabschiedet und man sie evtl. nie wieder sieht.Ich habe Gänsehaut an diesen
schrecklichen und unglaublichen
Gedanken!Mein Mitgefühl gilt aber auch denen, die das ganze unbeschadet überlebt haben und diese schrecklichen Bilder nie vergessen werden!Ich hoffe,das sich die Verantwortlichen Ihrer Mitschuld bekennen! Wie kann man mit Menschenleben so leichtfertig und fahrlässig umgehen??
 

Angela hat am 27.07.2010 18:18:32 geschrieben :

Mein Beileid
Es ist einfach nicht zu glauben. Es macht mich und die Menschen um mich herum sehr traurig, dass soetwas passiert ist. Man kann es nicht in Worte fassen. Mein Beileid gilt besonders den Angehörigen der Opfer. Es ist eine sehr schmerzhafte Zeit für Sie und ich wünsche Ihnen viel Kraft.
 

Frank hat am 27.07.2010 18:17:51 geschrieben :

Beileid
Unser Beileid gehört den Opfern und Angehörigen
Unser Dank an die Helfer und denen die Helfen
wollten
Susanne & Frank aus Mainz
 

Tanja Degen hat am 27.07.2010 18:17:23 geschrieben :

Fassungslosigkeit, Wut & Traurigkeit
Mein tiefes Mitgefühl gilt an alle Verwandten, Familienmitglieder, Freunde..
Ich bin zutiefst bestürzt und entsetzt über das, was dort abgelaufen ist. Gleichzeitig bin ich wütend und erschüttert darüber, wie die StadtD Duisburg diese Loveparade organisiert hat. Für mich sind das die Hauptschuldigen .
 

Kevin hat am 27.07.2010 18:11:55 geschrieben :

Aufrichtige Anteilnahme
Ich finde nur schwer Worte für das, was passiert ist. Keiner kann den Schmerz der Hinterbliebenen lindern, aber ich hoffe, daß jeder Verantwortliche seine gerechte Strafe bekommt! Meine Gedanken sind bei jenen, die jetzt nicht wissen, wie es weitergehen soll.

Der Tod ist das Ende des Lebens, aber nicht der Liebe.
 

Nils hat am 27.07.2010 18:11:23 geschrieben :

Mein Beileid
an all die Angehörigen der Opfer dieser schrecklichen Tragödie, und Anerkennung und Dank für die Arbeit der Rettungsdienste, und Ärzte die schier unglaubliches geleistet haben, und dabei selbst an ihre Grenzen gingen.
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 18:09:04 geschrieben :

Anteilnahme
Meine tiefste Anteilnahme gehört den Opfern und den Hinterbliebenen.Leider kann man dieses Geschehen nicht mehr rückgängig machen,ich hoffe doch sehr das alle Trost finden werden, und das sich so etwas nicht mehr wiederholt.
Jörg
 

Harald & Lydia hat am 27.07.2010 18:09:00 geschrieben :

R.I.P....
.....
denjenigen die bei dieser Veranstaltung Ihr Leben verloren haben.
 

Andreas hat am 27.07.2010 18:07:51 geschrieben :

Trauer&Entsetzen
Mein Beileid gilt allen Opfern die einfach nur etwas feiern wollten und dies mit ihrem Leben oder ihrer Geseundheit bezahlen mussten und deren Angehörigen die wegen Fehlern und Versäumnissen dritter um ihre Kinder, Freunde und nchbarn trauern.

Diese Opfer dürfen nie in vergessenheit geraten, drum sollten schnellstmögliche Konsequenzen gezogen werden und den Opfern sollte man in Form eines Mahnmals gedenken.
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 18:05:47 geschrieben :

Anteilnahme
 

~Daniela~ hat am 27.07.2010 18:03:14 geschrieben :

Auch mein Beileid an die Familien und Freunde der Opfer
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant / Lucius Annaeus Seneca
 

Julia Meyer hat am 27.07.2010 18:02:16 geschrieben :

Tiefe Trauer
Ich bin sehr traurig und fast starr vor Entsetzen!!
Mein Beileid an alle Angehörigen und Beteiligten!!
Ich wünsche euch viel Kraft,um das Erlebte zu verarbeiten!!
Julia
 

nicole hat am 27.07.2010 18:00:51 geschrieben :

R.I.P.
mein herzliches Beileid an alle trauernden!
R.I.P. den verstorbenen!
Ich bin erschüttert!
 

Ingo hat am 27.07.2010 18:00:07 geschrieben :

Beileid
Ich möchte allen Angehörigen der Toten und der Verletzten mein aufrichtiges Beileid aussprechen...

An die verantwortlichen, egal von welcher Seite:
Schämt Euch !!!
 

Andreas hat am 27.07.2010 17:57:40 geschrieben :

Anteilnahme
Die schreckliche Katastrophe ist passiert und wird allen zur Mahnung in Erinnerung bleiben. Mögen die Verantwortlichen dafür zur lebenslangen Rechenschaft gezogen werden, ewig geplagt werden. Die betroffenen Angehörigen, Eltern und Freunde sollten die Verantwortlichen persönlich kennenlernen und ewig unterstützt werden. Ich nehme Anteil am Schicksal der 20 getöteten Menschen. Ich bin einfach wütend, aber das ist wohl falsch.
 

heike woydt hat am 27.07.2010 17:54:26 geschrieben :

herzliches Beileid
wir können es gar nicht fassen das sowas schreckliches passieren konnte!
herzliches Beileid an alle die so schrecklich leiden mußten und müssen !
 

Marian hat am 27.07.2010 17:53:02 geschrieben :

unfassbar !
Ich bin total erschüttert und kann es nicht in Worte fassen. Mein herzliches Beileid und Mitgefühl an die Familien der vielen Opfer. Es war unnötig !!
Wie kann der Veranstalter der Loveparade in Duisburg, der Polizei die Verantwortung für diese Tragödie zuschieben. Die haben einfach nur geschlafen, oder nur den Profit gesehen, egal wie. Sie hätten vorher sehen müssen, dass das Gelände für so viel Menschen nicht ausreichend ist.
Die Verantwortung liegt ausschließlich, beim Veranstalter und der Stadt Duisburg, die auf die bedenken, der Polizei und anderen Zuständigen nicht gehört haben. Redet euch nicht raus!! Steht dazu!!!
 

°°°Kirstin°°° hat am 27.07.2010 17:51:22 geschrieben :

Wir fühlen mit & drücken unser Beileid aus...
An die Betroffenden Mein aufrichtiges Beileid...
 

Craban hat am 27.07.2010 17:49:59 geschrieben :

Sprachlos
Unfassbar....
 

Bettina Sopp hat am 27.07.2010 17:49:50 geschrieben :

Mein Beileid.....
Wieder einmal ist etwas passiert, was hätte verhindert werden können. Jeder schiebt die Schuld anderen zu. Fakt ist aber das viele junge Menschen ihr Leben lassen mussten, weil die \hohen\Herren der Stadt usw. nicht auf verschiedenen Warnungen reagiert haben.

Mein Beileid an die ganzen Familien und Angehörigen der Verstorbenen.
Es ist einfach schrecklich.Warum nur????

Die jungen Leute wollten nur feiern und Spaß haben.
 

Patrick hat am 27.07.2010 17:48:44 geschrieben :

Mein Beileid
Schrecklich.. mein inständiges Beileid den Freunden und Angehörigen! Auf das bald Köpfe verantwortlicher rollen werden.
 

Christa hat am 27.07.2010 17:48:36 geschrieben :

Unfassbar ...
Der Tod ordnet die Welt neu,
scheinbar hat sich nichts verändert,
und doch ist die Welt für uns
ganz anders geworden.

... wo Worte den Schmerz nicht ausdrücken können ...

Mein Mitgefühl gilt allen Angehörigen der Verstorbenen sowie den Verletzten.
 

Thomas hat am 27.07.2010 17:46:59 geschrieben :

anteilnahme
Ich tiefer anteilnahme
 

Thomas hat am 27.07.2010 17:46:53 geschrieben :

anteilnahme
Ich tiefer anteilnahme
 

Michael hat am 27.07.2010 17:45:46 geschrieben :

Mein Beileid
mein Beileid mit den Opfern der Katastrophe hätte verhindert werden können
 

nicci hat am 27.07.2010 17:44:40 geschrieben :

trauer
ich bin einfach fassungslos und möchte allen angehörigen mein beileid aussprechen.
es ist unglaublich das menschen, die die liebe feiern wollten auf so eine schreckliche art ihr leben lassen mußten.
ich kann nur hoffen, das der oder die verantwortlichen sich ihrer schuld bewußt sind-jeden tag, wenn sie in den spiegel schauen.
meine tiefe trauer und anteilnahme an alle anderen menschen die mit auf der loveparade waren
 

Kathrin hat am 27.07.2010 17:44:06 geschrieben :

Tiefe Trauer
Mein allertiefstes Beileid an alle Betroffenen. Es ist so unsagbar schlimm.

Ich hoffe das die Verursacher alle zur Rechenschaft gezogen werden.

Nur leider bringt es keines der 20 Opfer wieder zurück ins Leben ...
 

Sabrina Späth hat am 27.07.2010 17:43:33 geschrieben :

Anteilnahme
In stiller Anteilnahme.

Ich bin zu tiefst bestürzt. Viel Kraft soll den Verletzten und den Hinterbliebenen gegeben sein, die an diesem 24.07.2010,ihre Kinder,Freunde,Geschwister...... verloren haben.
 

Hannah hat am 27.07.2010 17:43:07 geschrieben :

Anteilnahme
Das,was sich dieses Jahr auf der Loveparade abgespielt hat, kann man nicht in Worte fassen !
Es tut mir einfach unendlich leid, dass 20 unschuldige Menschen durch solche ein fahrlässiges Verhalten ihr Leben verloren haben und
ich kann nur mein herzliches Beileid an alle Familien der Opfer aussprechen . Ich hoffe das alle Menschen die dieses schreckliche Ereignis miterleben mussten,es so schnell wie möglich einigermaßen wieder verarbeiten können.
 

Sabine Schumacher hat am 27.07.2010 17:42:40 geschrieben :

Nur Trauer und Entsetzen
Ich bin in Gedanken bei den Opfern, den Verwandten und Freunden, bei den Verletzten und bei den anderen Menschen, die dieses schlimme Ereignis miterleben mussten... Ich schicke Euch viel Kraft!
 

Udo Lukassek hat am 27.07.2010 17:42:32 geschrieben :

Beileidsbekundung
Es ist immer wieder erstaunlich wie mit
Menschenleben leichtsinng umgegangen wird.
Nur um Profit und Ansehen zu gewinnen.
Mein herzliches Beileid den Angehörigen der Opfer. Ich hoffe das man aus der
Tragödie gelernt hat was Veranwortung gegenüber jungen Menschen ist. Ich bin
sehr taurig und gleichzeitig sehr wütend.
 

Unbekannt hat am 27.07.2010 17:38:31 geschrieben :

Warum???
Wie soll man etwas verstehen für das es keine logische Erklärung gibt? Und weshalb ist keiner bereit die Verantwortung dafür zu übernehmen dass dieses Unglück geschehen konnte????
Mein herzliches Beileid gilt allen Angehörigen der Opfer die so sinnlos ihr Leben lassen mußten! K. Schulz
 

Gabi D. hat am 27.07.2010 17:37:27 geschrieben :

Mein tiefstes Mitgefühl
Mein herzliches Beileid an alle Betroffenen und Angehörigen der Opfer.Ebenfalls wünsche ich den Schwerverletzen und Verletzen alles Gute und dass sie diesen Tag verabeiten können.Ich wünsche allen Hinterbliebenen und denjenigen die diese schrecklichen Szenareien erleben mussten von Herzen viel Kraft das Erlebte zu verarbeiten.
Ich hoffe dass sich die Verantwortlichen endlich dazu bewegen auch Verantwortung zu übernehmen anstatt sich gegenseitig den Dreck in die Schuhe zu schieben!
Meine Gedanken sind bei euch.
 

Lissy hat am 27.07.2010 17:34:53 geschrieben :

Warum...
Mein herzliches Beileid an die Angehörigen der Verstorbenen,bin tief betroffen von diesem Ereignis was sonst immer so friedlich abgelaufen ist,wünsche auch allen die sich noch im Krankenhaus oder schon entlassen worden sind gute Besserung und das sie alles gut Verarbeiten können,meine Gedanken sind auch bei dem Opfer was noch in Lebensgefahr schwebt und hoffe das sie stark genug ist um zu kämpfen.
Meine Gedanken sind bei euch allen!!!
Lissy from Austria(Melk)
 

kristian kadereit hat am 27.07.2010 17:34:08 geschrieben :

Verletzte US bürger
in dieser schweren zeit wünsche ich allen betroffenen zuversicht und das ihre geliebten nie vergessen sein werden.

da es unter den Verletzten US bürger gab, rate ich den betroffen sich an diese zu wenden um eine Sammelklage in den USA gegen den veranstalter mcfit, der stadt und deren einsatz kraefte einzureichen, da das deutsche rechts system keine genügende deckung der erhalten seelischen und körperlichen traumata vorsieht. Diese können nur in den USA erfolgreich eingeklagt werden.
 

Yvonne Tomilo hat am 27.07.2010 17:32:52 geschrieben :

Wie grausam!
Man fühlt sich so hilflos wenn man die Berichterstattung sieht. Bei dem Anblick treibt es einem die Tränen in die Augen.
Allen Angehören und selbst Traumatisierten wünsche ich viel Kraft!
Hier stand Profitgier vor Sicherheit und Menschlichkeit! Nein danke, Herr Sauerland!
 

Gerhard Schätzle hat am 27.07.2010 17:33:01 geschrieben :

Trauer um Opfer bei Loveparade
Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

 

Ingo hat am 27.07.2010 17:32:30 geschrieben :

Anteilnahme
Ich wünsche allen, die dieses schreckliche Ereigniss erleben mussten die Kraft die sie brauchen um darüber hinweg zu kommen. All denjenigen die einen Verwandten oder Freund verloren haben möchte ich schreiben, das ich in dieser schweren Zeit in Gedanken bei Ihnen bin. Ich bin selbst in einer Hilfsorganisation tätig und weiß wie es ist, wenn man jemanden verliert und hilflos mit ansehen muß wie jemand diese Welt auf so tragische Weise sein Leben lassen musste. Ich hoffe nur für alle, das die, die dieses Unglück zu verschulden haben, zur Rechenschaft gezogen werden.

Mögen wir allen Toten und Verletzten ein ehrendes Gedenken wahren.
 

Easy hat am 27.07.2010 17:31:04 geschrieben :

Drama
Ich kann nicht mehr schlafen, ich träume von den Bilder die ich im Fernsehen gesehen habe.
Die Reanimationen und die Angst in den Augen der Menschen.
Es tut mir so unendlich leid um die jungen Menschen und alle die dieses Drama miterleben mußten.
 

Andres Vollmar hat am 27.07.2010 17:28:18 geschrieben :

trauer...wut.....
meine mitgefühl gilt den angehörigen.furchtbar finde ich es das jetzt politiker diese traurige unbegreifliche ereignisse sich zu eigen machen in em grosse betroffenheit und trauer zum ausdruck bringen. politiker sind offensichtlich verlogen und nutzen jede gelegenheit sich ins bild zu bringen. politische verantwortung zu übernehmen keine spur..schämt euch..
 

Daniel hat am 27.07.2010 17:28:13 geschrieben :

Mein Beileid
Es ist einfach schrecklich was dort mit den Menschen passiert ist einen friedlichen entspannten Tag erleben und feiern wollten.
Ich bin Technker in der Branche und frage mich echt was die Verantwortlichen geritten hat. Die Veranstaltung hätte nach dem was ich gelernt habe so NICHT DURCHGEFÜHRT WERDEN DÜRFEN.
Es gibt eine Verordnung über Fluchtwegsbreiten, über Notausgänge, über Sicherheitskräfte und und und..
ALLES wird in diesem Land geregelt bis es keinen Spasss mehr macht überhaupt so etwas zu veranstalten (egal in welcher größenordnung) und dann bei so einer MASSENVERANSTALTUNG dürfen ein paar Herren aus Iigegründen tun und lassen was sie wollen nur damit Duisburg ne Parade hat.
Ich wohne in Bochum und fand es letztes Jahr schon doof keine Loveparade in meiner Stadt begrüßen zu dürfen aber im Nachhinein betrachtet: HUT AB VOR DER BOCHUMER POLIZEI DIE GENUG xxx IN DER HOSE HATTE DIE VERANSTALTUNG IM LETZTEN JAHR AUS SICHERHEITSGRÜNDEN ABZUSAGEN!!!!!!!

MEIN AUFRICHTIGES BEILEID AN ALLE DENEN LEID WIEDERFAHREN IST!
Das hätte nicht passieren müssen wenn ein paaar Stimmen erhört worden wären.

Daniel
 

Hanna Arvidson hat am 27.07.2010 17:25:58 geschrieben :

Meine Kondolenzen
Alle meine Gedanken sind bei Ihr alle in Deutschland nach diesen traurigen Wochenende. Grüsse von Hanna Deutschliebende Musikbewunderin Arvidson in Schweden. Ich hoffe Zukunft auf Festivalen (in Deutschland) wird netter, besser und ruhiger, so alles nicht zerstört ist für Ewigkeit. Lass es alle weiter gut im Leben gehen.
 

Hans-Günter hat am 27.07.2010 17:25:31 geschrieben :

Tiefe Anteilnahme
Meine Frau und ich waren beim Still Leben auf der A40. Dieses fröhliche, friedliche Ereignis wird nun überschattet, verdrängt, durch Duisburg.
Allen Betroffenen unsere tief empfundene Anteilnahme.
So etwas darf nie wieder passieren!
 

Nils Busch hat am 27.07.2010 17:24:40 geschrieben :

In stiller trauer
WARUM!!! Mein Mitgefühl gilt den opfern, verletzten und hinterbliebenden!! ich kann immer noch nicht fassen was an diesem tag geschehen ist.Und hoffe für die hinterbliebenden das sie es schaffen wieder in den alltag einzufinden.
 

Steffi hat am 27.07.2010 17:23:46 geschrieben :

Anteilnahme
Mein Beileid an alle Angehörigen der Opfer.
 

Jenny liffers hat am 27.07.2010 17:21:54 geschrieben :

unfaßbar

wie kann ein bürgermeister sooo vorsorgen..das kann doch nicht schwierig sein,für ausreichende Sicherheit zu sorgen.

Geht es denn auch hier mal wieder nur allein ums Geld..?

aber was ist das schon.. euros cents.. gegen freude und leben.. also.. wie kann ..ein Bürgermeister.. bei soo vielen Menschen.. da verschlägt mir die Sprache.

Ich bete sehr für die Betroffenen auch wenn die, die gestorben sind nicht wieder herkommen.. sind sie bei Gott jetzt in guten Händen. Das Leid und die Qualen sind vorbei.. was soll ich da noch sagen.. schnief..schrecklich..
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >

† In Gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 †