Kondolenzbuch Loveparade Duisburg

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5408 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >


Marvin N. hat am 28.07.2010 19:51:04 geschrieben :

Mein herzliches Beileid
Ich war selber mit Freunden auf der Loveparade gewesen und hatte das Glück das wir früh genug durch den Tunnel gegangen sind!.....Als ich auf dem Festgelände dann von dem Vorfall hörte war für mich die Partystimmung vorbei....!
Ich bin glücklich das ich nicht dabei sein musste... aber ich hoffe es wird bald der Verantwortliche dafür gefunden und dem entsprechend bestraft!!


Mein herzlichstes Beileid an alle betroffenden Eltern und Familien!



 

Denise hat am 28.07.2010 19:48:44 geschrieben :

Loveparade2010
Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Familien die ihr Kind,Schwester,Bruder...so Tragisch Verloren haben!!!

Wir sind Fassungslos..
 

Iris hat am 28.07.2010 19:47:47 geschrieben :

Opfer der Loveparade 2010
Diese Feier des Lebens, der Musik und der Verbundenheit der Menschen untereinander hätte nicht so enden dürfen, schließlich war es eine Loveparade!

Ich wünsche den Hinterbliebenen die Kraft die sie brauchen um damit fertig zu werden das jemand geliebtes von heute auf morgen einfach weg ist.

 

Olli hat am 28.07.2010 19:47:24 geschrieben :

Ich leide mit
ich kannte keinen der opfer, aber wir Techno-Jünger sind trotzdem eine Familie und so leide ich wahnsinnig mit.

Schaller und Co., ich hoffe Du kannst deine Kette dicht machen.
 

Karin hat am 28.07.2010 19:46:38 geschrieben :

in tiefer Trauer
Als ich am Samstag abend von dem Unglück in Duisburg erfuhr, war ich tief geschockt. Menschen, die feiern wollten fanden den Tod. Mein Mitgefühl, gilt den Angehörigen, Bekannten und Freunden. Aber auch allen, die es miterlebt haben. Lieben Gruß Karin aus Südbaden
 

mandymaus1981 (Homepage) hat am 28.07.2010 19:39:35 geschrieben :

Loveparade 2010
mein herzliches beileid an alle familien freunde und bekannte der Opfer
 

Steffi hat am 28.07.2010 19:38:32 geschrieben :

Loveparade2010
Ich kannte keinen der Opfer...aber alle sind einen absolut sinnlosen Tod gestorben und ich hoffe die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen...dann wird damit euer Tod zumindest ein bisschen gerächt
 

veronika kahlert und marcus hat am 28.07.2010 19:38:30 geschrieben :

Wir trauern mit euch
Ich selbst bin mutter einer tochter die sich auf der loveparade befand mein kind ist gesund wieder nachhause gekommen .Ich selbst habe das ganze geschehen am fernse mit meinem freund am tv verfolgt ich kann es bis heute nicht fassen was dort passiert ist .Ich wünsche allen angehörigen der dort leider 21verstorbenen alles gute und ganz viel kraft um dieses schicksal irgendwann verarbeiten zu können.In stillem gedencken an die toten dort zünde ich 21kerzen an .
Ich hoffe die verantwortlichen werden zur rechenschaft gezogen.
veronika und marcus
 

Elena hat am 28.07.2010 19:33:19 geschrieben :

Beileid
Es tut mir so schrecklich leid was passiert ist, als ich die live Übertragung im TV gesehen habe, konnte ich es kaum glauben. Das auch jetzt noch Menschen sterben finde ich einfach schrecklich.Ich möchte allen Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten der Opfer mein tiefstes Beileid ausdrücken.
 

ralf aus nettetal hat am 28.07.2010 19:33:00 geschrieben :

leben und tod
Meine Hoffnung soll mich leiten
durch den Tage ohne Dich
und die Liebe soll mich tragen
wenn der Schmerz die Hoffnung bricht.

vor 10 jahren habe ich mich dazu bewegt, die parade in berlin anzusehen. mein ding ist es nicht. ruhig mit viel spaß war ich beim truck grand prix auf dem nürburgring. hatte spaß, freude und war glücklich. nur wenige kilometer von mir zuhause passierte diese tragödie. ich kenne das gelände sehr gut. vor 4 wochen wurden noch 2 fliegerbomben dort gefunden und entschärft. mein fröhlichen gedanken waren am sonntag nach rückkehr nicht mehr da. wer auch immer den kopf dafür herhalten muß, macht aus dem gelände einen park und in mittem diesen park einen extra wald mit soviel bäumen, wie tote. eine gedenktafel als mahnmal und laßt dieses bunte treiben einschlafen. meine gedanken sind bei den toten und deren angehörigen.





 

Irene und Johannes hat am 28.07.2010 19:30:07 geschrieben :

Allertieftes Mitgefühl
Wir möchte den Eltern der verstorbenen jungen Menschen, den Partnern und den Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken. Wir waren selbst in großer Sorge um unseren Sohn und seine Freundin mit Schwester, die auch auf der loverparade waren. Vor allem war die lange Zeit der Ungewissheit furchtbar, weil alle Leitungen blockiert waren und es keine Möglichkeit gab, Informationen zu bekommen. Verständlicherweise waren wir sehr froh und erleichtert, als wir spät nachts endlich ein Lebenszeichen bekamen. Wir sind uns später weinend in die Arme gefallen. Um so dramatischer kann ich mir die Situation für die Eltern und Angehörigen vorstellen, die die schreckliche Nachricht vom Tod bekommen haben. Es ist wirklich schlimm, dass so viele junge Menschen ihr Leben bei einer ansonsten friedlichen Veranstaltung verloren. Um so wichtiger ist es, dass endlich mal jemand die Verantwortung dafür übernimmt.
 

Birgit Kapala hat am 28.07.2010 19:25:54 geschrieben :

Mein Beileid
Mein Mitgefühl an alle Angehörigen, die einen geliebten Menschen verloren haben.
Mögen die Verantwortlichen so schnell wie möglich zur Rechenschaft gezogen.
 

Muller Conny hat am 28.07.2010 19:24:19 geschrieben :

Beileid an familie und freunde loveparade 2010
An alle trauernden Familien und Freunde die um ihre liebsten Mitmenschen trauern drücke ich mein tiefstes Beileid aus. Hoffe und bete dass sie genuch Kraft haben und Unterstütung bekommen um das alles zu überstehen.
 

Steffi hat am 28.07.2010 19:22:28 geschrieben :

SCHRECKLICH...
Mir fehlen die Worte!! Wie konnte so eine schlechtgeplante Veranstaltung ünberhaupt genehmigt werde? Mein tiefes Mitgefühl geht an alle Angehörigen der Opfer!

Es ist schrecklich...
 

Thomas Kalinowski hat am 28.07.2010 19:17:08 geschrieben :

Loveparade
Mein Mitgefühl ist bei den Familien die um ihre Angehörigen trauern.Eine unfassbare Katastrophe die nicht wieder gut zumachen ist.Gegen die Zuständigen sollte seitens der Staatsanwaltschaft sofort Haftbefehl erlassen werden.
 

Jenny hat am 28.07.2010 19:13:37 geschrieben :

lovearad 2010 duisburg

21 Sterne

21 Sterne,
leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Aufgerissene Augen,
den Tod so nah.
Qualvolles ersticken,
Körper, die erdrücken,

Augen, weit aufgerissen,
verzweifeltes Schreien,
stummes Weinen,
die Liebsten vermissen.

Ein letzter Blick,
weit weg,
entronnen der Qual,
sie haben keine Wahl

21 Sterne
Leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Körper geschunden
übersäht von Wunden,
greifbar nahe eine Hand,
und dann die Wand.

Tausende um dich herum
und dennoch allein.
Unfähig zu sehen, noch zu verstehen,
trampeln auf dich ein.

Allein - im Schmerz
Die Sinne schwinden,
hört es auf zu schlagen,
das Herz.

21 Sterne
Leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Ein Fest der Liebe,
ein fröhliches Treiben,
so der Gedanke.
Die Planer, profitgierige Kranke.


Gewonnen hat niemand,
schon gar nicht die Sterne.
Doch aus der Ferne,
sehen wir EUCH

…21 Sterne.

Fassungslos
...über ein weiteres Opfer.
In Gedenken an 21 Menschen,
die viel zu früh gegangen sind.
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.
 

Saraijka aus Bochum hat am 28.07.2010 19:09:32 geschrieben :

lovearad 2010 duisburg
Mein größtest Mitgefühl für die Verstorbenen sowie den Angehörigen und Freunde!

Dieses hätte definitiv nicht passieren müssen
 

Simone hat am 28.07.2010 19:09:24 geschrieben :

Beileid
Mein aufrichtiges Beileid gilt den Angehörigen und Freunden der Opfer und Verletzten. Ebenso wünsche ich den \nur\ psychisch Betroffenen, dass sie einen guten Weg finden mit dem Erlebten umgehen zu können.

Auch wenn Herr Schaller versagt hat, wünsche ich mir dennoch, dass er nicht zum Bauernopfer wird. Um ihn herum gibt es diverse Politiker und Sicherheitsverantwortliche, die ebenso an diesem Verbrechen schuldig sind.

Wie schon so oft nun auch hier beschämen mich die Reaktionen auf bundespolitischer Ebene. Wenn eine Frau Merkel von rückhaltloser Aufklärung spricht, bedeutet diese leere Worthülse für mich \macht ihr mal und schickt mir hinterher nen schönen Bericht...\.

An der Loverparade 2010 kann man ebenso tragisch ablesen, wie viel den Politikern die jungen Menschen in diesem Land bedeuten. Man ignoriert generös jegliche Sicherheitsbedenken und die Besucherzahlen der Vorjahre, errichtet auf einem Gelände mit lauter einsturzgefährdeten Gebäuden, welche man provisorisch durch Bauzäune absichert, eine Art Raver-Guantanamo und fädelt die Menge durch ein 15 Meter breites Nadelöhr zum einzig vorhandenen Eingang, der gleichzeitig auch noch den Ausgang darstellt und wundert sich dann, wenn es zur Katastrophe kommt.

So geht man mit niemandem um. Auch wenn die Verantwortlichen, bar jeglicher Selbstkritik natürlich der Meinung sind, dass alles nur ein unglücklicher Zufall war. Statistisch betrachtet war die Veranstaltung ja auch ein Erfolg, denn 99,9985% aller Besucher sind gesund nach Hause gekommen.
 

Melanie hat am 28.07.2010 19:09:09 geschrieben :

Loveparade 2010
Mein Herzliches Beileid an alle Angehörigen und Freunde
 

Sascha Noetzel hat am 28.07.2010 19:07:17 geschrieben :

Eine kerze
_____§§§
____§__§§
___§§___§
___§_____§
___§_____§
__§______§§
__§_______§
__§_______§
__§_______§
__§___§__§
__§§__§_§§
___§§§§§§
_____§§
___§§§§§
__§§___§§
§____§_§§§§
§§__§§§___§
§§§§____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§§§§____§§§
§§____§§__§
§___§§____§
§_§§_____§§
§§§____§§_§
§§___§§___§
§__§§_____§
§§§_____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§_§§____§§§
§§____§§§_§
§___§§____§
§__§§____§§
§§§____§§§§
§____§§§__§
§__§§§____§
§_§§_____§§
§§______§§§
§§§§§§§§§§§
Diese Kerze brennt für die verstorbenen bei
der Love Parade 2010,
Ich gedenke den opfern in duisburg!
 

Nadine aus Ratingen hat am 28.07.2010 19:05:25 geschrieben :

Soviel trauer,schmerz,angst und wut
Ich bin seid samstag abend tottraurig und erschüttert,ich gehe jetz schon seid 14 jahren auf technomusik feiern aber soetwas habe ich noch nicht erlebt.Es macht mich wütend wenn ich die bilder oder Berichte im Fernsehen und Internet sehe ,es tut mir wirklich in der Seele weh diese ganzen Menschen zu sehen die einfach nur einen schönen Partytag verleben wollten und dann dieses Leid ertragen mussten.Loveparade hieß für mich -FRÖHLICH SEIN UND MIT VIELEN GLEICHGESINNTEN EINE TOLLE PARTY FEIERN und jetz TRÄNNEN;TRAUER;LEID.Ich selbst war nicht auf der Parade weil ich verhindert war aber nach dieser Tragödie sage ich nur-GOTT SEI DANK- .Die verantwortlichen sollen auf das härteste bestraft werden und nieh wieder in ihrem leben diese Bilder vergessen können und glücklich sein.Muß man die Loveparade so in Erinnerung behalten ,war es das wirklich wert das man Leben aufs spiel setzt ,das Menschen jetz völlig Traumatisiert sind und diese schlimmen Bilder nieh wieder loswerden?
 

Marnach Jerome aus Luxemburg hat am 28.07.2010 19:05:15 geschrieben :

Loveparade 2010
_____§§§
____§__§§
___§§___§
___§_____§
___§_____§
__§______§§
__§_______§
__§_______§
__§_______§
__§___§__§
__§§__§_§§
___§§§§§§
_____§§
___§§§§§
__§§___§§
§____§_§§§§
§§__§§§___§
§§§§____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§§§§____§§§
§§____§§__§
§___§§____§
§_§§_____§§
§§§____§§_§
§§___§§___§
§__§§_____§
§§§_____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§_§§____§§§
§§____§§§_§
§___§§____§
§__§§____§§
§§§____§§§§
§____§§§__§
§__§§§____§
§_§§_____§§
§§______§§§
§§§§§§§§§§§
Diese Kerze brennt für die verstorbenen bei
der Love Parade 2010,
Ich gedenke den opfern in duisburg!
 

Rabea Timme hat am 28.07.2010 19:04:48 geschrieben :

Fassungslosigkeit
Ich bin selber ein Fan der Loveparade. Habe schon so einige miterlebt, die Besten in Berlin teilweise sogar mit knapp 2 Mil. Menschen. Zuletzt in Dortmund. Alles war immer gut, nie mußte man bedenken haben.
Jeder der nach Duisburg zum feiern gegangen ist, hatte genau diese Erfahrungen der vergangenen Loveparades im Sinn.

Ich bin geschockt von dem was da passiert ist Es ist einfach unfassbar!
Das keiner dafür Verantwortung übernehmen will und ist noch das letzte I-Tüpfelchen. Unglaublich!!! Schämen sollten sich die Verantwortlichen!

Mein Mitgefühl gilt allen Opfern dieser verdammt mies organisierten Loveparade
(und das ist noch gelinde ausgedrückt!)
Rabea Timme
 

Benny aus Nordhorn hat am 28.07.2010 19:03:43 geschrieben :

LP 2010
Mein tiefes Mitgefühl für die Verstorbenen, Ihre Angehörigen und Freunde.

Sowas ist einfach nur schrecklich!

 

bert hat am 28.07.2010 18:57:54 geschrieben :

21 tote und kein schuldgeständniss
das die 2oer marke der toten wurde überschritten und noch immer gesteht sich keiner die schuld ein. an alle hinterbliebenen der opfer aufrichtiges beileid
 

Stefanie hat am 28.07.2010 18:55:51 geschrieben :

loveparade 2010
Mein Sohn war auch auf der LP in Duisburg 2010. Und dann nach der ersten Meldung im TV, war ende mit der Ruhe. Handynetz zusammengebrochen, Hotline permanent besetzt. Sorgen, Panik und dann um ca. 23.00 Uhr Sturmklingeln. Ich war noch nie so erleichtert über das Sturmklingeln wie sonst (nerv).
Mein Tiefstest Beileid allen Angehörigen und Freunden und gute Besserung allen verletzten.
R.I.P.
 

Claudia hat am 28.07.2010 18:55:30 geschrieben :

Fassungslosigkeit
Ich bin einfach fassungslos und hoffe das die Verantwortlichen hart bestraft werden!Meine Tochter ist zum Glück gesund wieder nach Hause gekommen,aber die Angst und der Schrecken steckt uns immer noch in den Gliedern.Ich wünsche allen Angehörigen und Freunden der Opfer viel,viel Kraft um dieses Unglück zu verarbeiten.
 

stephanie reichert hat am 28.07.2010 18:53:57 geschrieben :

Beileid
Mein Beidleid geht an die Familien der Opfer...

§§§
____§__§§
___§§___§
___§_____§
___§_____§
__§______§§
__§_______§
__§_______§
__§_______§
__§___§__§
__§§__§_§§
___§§§§§§
_____§§
___§§§§§
__§§___§§
§____§_§§§§
§§__§§§___§
§§§§____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§§§§____§§§
§§____§§__§
§___§§____§
§_§§_____§§
§§§____§§_§
§§___§§___§
§__§§_____§
§§§_____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§_§§____§§§
§§____§§§_§
§___§§____§
§__§§____§§
§§§____§§§§
§____§§§__§
§__§§§____§
§_§§_____§§
§§______§§§
§§§§§§§§§§§
 

Eduard Schritter hat am 28.07.2010 18:52:34 geschrieben :

Ja Herr Sauerland
\\\Trotz des Drucks denkt Duisburgs OB nicht an Rücktritt. Wenn er für die Tragödie die Verantwortung übernähme, würde er für den Rest seines Lebens für 20 Todesopfer verantwortlich gemacht, so Sauerland im Gespräch mit der WAZ. Wenn er sich so verhalten würde, wäre das wie ein Eingeständnis, den Tod der 20 Menschen verursacht zu haben. „Ich muss das durchhalten“, sagte Sauerland. Er werde nachweisen, keine Fehler begangen zu haben.\\\


Ja Herr Sauerland, es wäre ein Eingeständnis

WEIL SIE SCHULD TRAGEN!!!!!

Es wäre anständig, aber dass Sie keinerlei Anstand besitzen, haben Sie bewiesen.

Ich bin schockiert über das, was passiert ist. Ich hatte 5 Freunde dort und wusste erst Stunden später, dass ihnen nichts passierte.

Ich trauere um die Toten und fühle mit den Verletzten und Angehörigen. Ich wünsche Euch Kraft und allen Beistand, der möglich ist.

P.S.: Schlimm, dieser automatische, lachende Smiley!!
 

Michaela Pilz hat am 28.07.2010 18:51:32 geschrieben :

Beileid
Mein aufrichtiges Beileid für die Angehörigen der Opfer der Loveparade. Man kann nur schwer in Worte fassen um Kraft zu spenden. Ich wünsche allen die Kraft um mit Ihrer trauer fertig zu werden. Es ist so traurig.
 

Sandra hat am 28.07.2010 18:51:36 geschrieben :

Aufrichtiges Beileid
auch aus Österreich an alle Hinterbliebenen, Verwandten, Freunde,... In tiefer Trauer miteinander verbunden
 

Nadine hat am 28.07.2010 18:51:36 geschrieben :

† In tiefer Trauer an die Opfer der Loveparade 2010 †
Mein tiefes Mitgefühl für die Verstorbenen, Ihre Angehörigen und Freunde.

Ich bin noch immer schockiert, kann nicht glauben, was ich auf den Bildern sehe. Immer mehr Menschen erzählen mir, wie sie schon eine Stunde zuvor die Polizisten gebeten haben, die Zäune zu öffnen, da immer mehr Menschen mit Platzangst zu kämpfen hatten oder stürtzten.

Ich wünsche allen Angehörigen, allen Freunden der Verstorbenen, den Verletzten und allen, die diese Bilder vom 24.07.2010 nicht mehr loslassen, viel Kraft, das Geschehene zu verarbeiten.

Eine angemessene Strafe wird es für die Verantwortlichen nicht geben. Es sind 21 Menschen gestorben und viele 100 verletzt. Für viele ist seit Samstag nichts mehr wie es war, weil die Bilder sie nicht loslassen, weil sie nicht vergessen können. Welche Strafe ist also angemessen für jemanden, der fahrlässig eine Massenpanik verursacht hat ?

Ich hoffe, das man aus Respekt vor den Opfern der Loveparade ein angemessenes Strafmaß finden wird. Das ist das Mindeste, was jetzt noch zu tun ist. Wer hätte geglaubt, dass eine derart friedliche Veranstaltung mal von etwas so Grausamen überschattet wird?! Hätte man wenigstens etwas unternommen als die ersten Menschen der Polizei rieten, die Zäune zu öffnen, hätte man diese durch Fehlplanung vorprogrammierte Katastrophe sicher verhindern können. Ich bin schockiert und traurig.

 

Felix Schandrach hat am 28.07.2010 18:50:59 geschrieben :

loveparade
Mein herzliches beileid bekunde ich allen angehörigen der Opfer, der loveparade 2010
des tages andem sich ein tragisches ereigniss seinen lauf verschaffte.In stillem Gedenken ...
Felix Schandrach
 

SUSANNE hat am 28.07.2010 18:48:42 geschrieben :

FASSUNGSLOS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

21 Sterne

21 Sterne,
leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Aufgerissene Augen,
den Tod so nah.
Qualvolles ersticken,
Körper, die erdrücken,

Augen, weit aufgerissen,
verzweifeltes Schreien,
stummes Weinen,
die Liebsten vermissen.

Ein letzter Blick,
weit weg,
entronnen der Qual,
sie haben keine Wahl

21 Sterne
Leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Körper geschunden
übersäht von Wunden,
greifbar nahe eine Hand,
und dann die Wand.

Tausende um dich herum
und dennoch allein.
Unfähig zu sehen, noch zu verstehen,
trampeln auf dich ein.

Allein - im Schmerz
Die Sinne schwinden,
hört es auf zu schlagen,
das Herz.

21 Sterne
Leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Ein Fest der Liebe,
ein fröhliches Treiben,
so der Gedanke.
Die Planer, profitgierige Kranke.


Gewonnen hat niemand,
schon gar nicht die Sterne.
Doch aus der Ferne,
sehen wir EUCH

…21 Sterne.

Fassungslos
...über ein weiteres Opfer.
In Gedenken an 21 Menschen,
die viel zu früh gegangen sind.
Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden.
 

Eduard Schritter hat am 28.07.2010 18:48:04 geschrieben :

Ja Herr Sauerland
\Trotz des Drucks denkt Duisburgs OB nicht an Rücktritt. Wenn er für die Tragödie die Verantwortung übernähme, würde er für den Rest seines Lebens für 20 Todesopfer verantwortlich gemacht, so Sauerland im Gespräch mit der WAZ. Wenn er sich so verhalten würde, wäre das wie ein Eingeständnis, den Tod der 20 Menschen verursacht zu haben. „Ich muss das durchhalten“, sagte Sauerland. Er werde nachweisen, keine Fehler begangen zu haben.\


Ja Herr Sauerland, es wäre ein Eingeständnis

WEIL SIE SCHULD TRAGEN!!!!!

Es wäre anständig, aber dass Sie keinerlei Anstand besitzen, haben Sie bewiesen.

Ich bin schockiert über das, was passiert ist. Ich hatte 5 Freunde dort und wusste erst Stunden später, dass ihnen nichts passierte.

Ich trauere um die Toten und fühle mit den Verletzten und Angehörigen. Ich wünsche Euch Kraft und allen Beistand, der möglich ist.
 

Sonja Brach hat am 28.07.2010 18:47:33 geschrieben :

Eine Kerze

§§§
____§__§§
___§§___§
___§_____§
___§_____§
__§______§§
__§_______§
__§_______§
__§_______§
__§___§__§
__§§__§_§§
___§§§§§§
_____§§
___§§§§§
__§§___§§
§____§_§§§§
§§__§§§___§
§§§§____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§§§§____§§§
§§____§§__§
§___§§____§
§_§§_____§§
§§§____§§_§
§§___§§___§
§__§§_____§
§§§_____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§_§§____§§§
§§____§§§_§
§___§§____§
§__§§____§§
§§§____§§§§
§____§§§__§
§__§§§____§
§_§§_____§§
§§______§§§
§§§§§§§§§§§

Diese Kerze brennt für die 20 verstorbenden bei
der Love Parade 2010 in Duisburg.
 

Lübecker 1983 hat am 28.07.2010 18:45:44 geschrieben :

Beileid
Mein Beileid!
 

Florian Wenzel hat am 28.07.2010 18:45:16 geschrieben :

Fassungslosikeit
Es ist kaum in Worte zu fassen was für eine Tragödie stattgefunden hat und welch unbeschreibliche Schmerzen wir empfinden. Ich wünsche allen Angehörigen, Familien, Freunden, Verletzten und Ersthelfern alle Kraft dieser Erde um dieses leid verarbeiten zu können. In tiefster Trauer und größtem Mitgefühl... Florian Wenzel
 

Lohar Bömack hat am 28.07.2010 18:42:49 geschrieben :

Traurig und Wütend 2
Herr Bürgermeiser Sauerland,treten sie umgehend zurück, Herr Schaller, sie sollten niemals mehr ein Event veranstalten dürfen, Profitgier ist ekelig!!! Und an beide: Entschuldigen Sie sich endlich für IHRE FEHLER bei den Familien der Opfer und geben Sie endlich einmal zu, dass SIE Bockmist gebaut haben!!!
 

Ralf Engel hat am 28.07.2010 18:42:18 geschrieben :

Mein Mitgefühl an die Hinterbliebenen
Ich möchte allen betroffenen mein Mitgefühl aussprechen.
 

lydia claussnitzer hat am 28.07.2010 18:39:58 geschrieben :

duisburg
Bin sehr traurig was dort passiert ist,21 tote ist so schlimm,mir tun die Familien so leid,hoffentlich werden die verantwortlich bestraft,ich bin in Gedanken bei den opfern und den Familien
 

Unbekannt hat am 28.07.2010 18:36:37 geschrieben :

an die verstorbenen
ja das möchte ich auch mein beileid aus sprechen an die hinterbliebenen diana
 

Norbert aus Duisburg hat am 28.07.2010 18:32:27 geschrieben :

Trauer und Wut !!!!!!!!!!!
Der Oberbürgermeister Adolf Sauerland und der Verantstalter, der Inhaber der Mcfit-Kette, tragen hier die volle Verantwortung!! Nur ein Zugang und das gesamte Gelände war eingezäunt, keine Fluchtmöglichkeit !! Die Zäune waren mit metall-Schellen verschraubt !! Auch kritik an Kötter Security, die sehr viele Ferien-Jobber dort hingeschickt hatten, oder die in den Krankenhäusern helfen sollten !! Die waren zum teil 18 oder 19 Jahre alt---und total überfordert, ohne eine Ausbildung nach § 34 a der Gewerbeordnung !!
 

Adolf Sauerland (Homepage) hat am 28.07.2010 18:29:53 geschrieben :

Duisburg
Es tut mir unendlich leid. Ihr Schmerz ist nicht teilbar. Ich weiß, dass Sie von mir Antworten erwarten. Ich kann Ihnen diese heute nicht geben. Aber ich werde Ihnen diese geben, sobald sie vorliegen. Die Stadt trauert mit Ihnen, auch ich ganz persönlich. Ich bin in Gedanken bei Ihnen.
 

Silke hat am 28.07.2010 18:29:48 geschrieben :

ohne worte
Ich bin immer noch total geschockt aber auch wütend,über das was passiert ist.Wie kann man nur so handeln. Und am ende will niemand schuld sein.Einfach ohne Worte.Wir trauern mit allen Hinterbliebenen,und hoffen das sie die Kraft haben dieses Unfassbare Geschehen zu verarbeiten.Unser tiefstes Mitgefühl.
 

Maja Neuhaus hat am 28.07.2010 18:25:20 geschrieben :

Eine Kerze
_____§§§
____§__§§
___§§___§
___§_____§
___§_____§
__§______§§
__§_______§
__§_______§
__§_______§
__§___§__§
__§§__§_§§
___§§§§§§
_____§§
___§§§§§
__§§___§§
§____§_§§§§
§§__§§§___§
§§§§____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§§§§____§§§
§§____§§__§
§___§§____§
§_§§_____§§
§§§____§§_§
§§___§§___§
§__§§_____§
§§§_____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§_§§____§§§
§§____§§§_§
§___§§____§
§__§§____§§
§§§____§§§§
§____§§§__§
§__§§§____§
§_§§_____§§
§§______§§§
§§§§§§§§§§§
Diese Kerze brennt für die verstorbenen bei
der Love Parade 2010,
Ich gedenke den opfern in duisburg!
 

Maja Neuhaus hat am 28.07.2010 18:25:14 geschrieben :

Eine Kerze
_____§§§
____§__§§
___§§___§
___§_____§
___§_____§
__§______§§
__§_______§
__§_______§
__§_______§
__§___§__§
__§§__§_§§
___§§§§§§
_____§§
___§§§§§
__§§___§§
§____§_§§§§
§§__§§§___§
§§§§____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§§§§____§§§
§§____§§__§
§___§§____§
§_§§_____§§
§§§____§§_§
§§___§§___§
§__§§_____§
§§§_____§§§
§_____§§__§
§___§§____§
§_§§____§§§
§§____§§§_§
§___§§____§
§__§§____§§
§§§____§§§§
§____§§§__§
§__§§§____§
§_§§_____§§
§§______§§§
§§§§§§§§§§§
Diese Kerze brennt für die verstorbenen bei
der Love Parade 2010,
Ich gedenke den opfern in duisburg!
 

Lothar Bömack hat am 28.07.2010 18:24:42 geschrieben :

Traurig und Wütend
Mein Mitgefühl gilt allen Familien, den Freunden der Toten. Es ist eine Schande, das so etwas geschehen konnte!
Ich hoffe, dass die Verantwortlichen nie wieder tätig werden dürfen!!!
Ich bin sehr traurig1
 

Sandra Hild hat am 28.07.2010 18:23:39 geschrieben :

Beileid
Ich möchte allen Hinterbliebenen mein tiefstes beileid aussprechen. Ich bin immer noch total entsetzt und auch wütend. Diese Katastrophe hätte nicht passieren dürfen, wenn raffgierige und egoistische Schlipsträger nicht ein viel zu kleines Gelände mit viel zu geringer Sicherheit für eines der größten Musikfeste freigegeben hätten. Die Veranstalter und OB Sauerland haben sich für 21 völlig umsonst gestorbene Menschen zu verantworten. Uns zwar nicht mit einer Geldstrafe, sondern mit Haftstrafen. Gute Besserung wünsche ich den vielen Verletzten, auf das auch die seelischen Verletzungen so gut wie möglich heilen.
 

Renate Klaß hat am 28.07.2010 18:23:12 geschrieben :

Tiefe Trauer
Mir fehlen die Worte. Es ist einfach nur schlimm!!! Mein tiefstes Beileid und Mitgefühl an den Familien, Freunde, Bekannte der 21 Verstorbenen. Auch an alle Menschen die verletzt wurden und die, die Katastrophe miterleben mussten.
 

Vanessa hat am 28.07.2010 18:18:39 geschrieben :

stille und tiefe Trauer
Ich bin fassungslos und traurig ....

Mein tiefes Mitgefühl geht an alle, die einen geliebten Menschen verloren haben.
All den Verletzten wünsche ich gute Besserung ... Ich hoffe, dass die Narben am Körper und auf der Seele verheilen!
In den schmerzlichen Stunden wünsche ich allen Beteiligten viel Kraft das erlebte zu verarbeiten!!!
Und ich hoffe so sehr, dass die Verantwortlichen zu ihren Fehlern stehen und eine gerechte Strafe erhalten.
 

Ansgar D. hat am 28.07.2010 18:16:36 geschrieben :

Mein Beileid!
Unfassbar!
Das hätte nicht sein müssen, das sieht man doch vorher, nur ein mini Tunnel als gemeinsamer ein-und-ausgang!
Wer die Loveparade kennt, weiß doch, dass nicht nur 250.000 kommen sondern Millionen Menchen!
Ich bin sehr traurig!
Da wurden einfach alle Warnungen vorher ignoriert, nur damit viele Leute nach Duisburg kommen, und Geld in die Stadt gespült wird!
 

Candy hat am 28.07.2010 18:16:25 geschrieben :

Schock
Als ich das mitbekommen habe,war ich erst total geschockt. Weil ich mit meiner Familie nur ein paar Minuten vorher noch die Loveparade im Fernsehen verfolgt habe,danach war der Fernseher allerdings aus. Und als ich dann hinterher das mit der Massenpanik gehört habe und mit den ganzen verletzten und Toten und so konnte ich das noch nicht so wirklich verstehen. Und das die Loveparade jetzt nicht mehr stattfindet,finde ich sogar eigentlich ganz gut,einfach um sowas wie jetzt in Zukunft zu verhindern und es garnicht erst soweit kommen zu lassen.
- Allen Familien,Freunden und Angehörigen mein herzliches Beileid!
 

Sabina hat am 28.07.2010 18:09:09 geschrieben :

Trauer
Mein aufrichtieges Beileid an alle Angehöhrigen der betroffenen.
Ich bin in Gedanken bei den Angehöhriegen,und fühle mit ihnen.
 

Carmen Amann hat am 28.07.2010 18:05:07 geschrieben :

Trauer
Mein tiefstes Mitgefühl für alle Angehörigen der Opfer. Schrecklich, dass junge Menschen beim Feiern ihr Leben lassen müssen.
Carmen Amann
 

Claudia.Brodowski hat am 28.07.2010 18:03:13 geschrieben :

Tiefste Trauer
Ich bin nach wie vor geschockt, über das was bei der Loverparade in Duisburg passiert ist.
Ich war mit zwei Freunden zum Zeitpunkt bereits auf den Gelände, wo die Loveparade statt fand. Wir haben von dem Unglück selbst nichts mit bekommen. Aber wir bekamen mal am späten nachmittag eine Sms, wo wir darüber informiert wurden. Aber uns war zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst, was da wirklich passiert ist und wie es passiert ist. Erst am nächsten Tag war uns bewusst, wie schlimm es war.
Wir haben festgestellt, dass wir eine halbe Stunde vorher noch am Tunnel waren.
Man kann da von Glück reden !!!
Ich bin in Gedanken bei den Opfern und Angehörigen,und fühle mit ihnen.
 

Birgit HUltberg hat am 28.07.2010 17:54:15 geschrieben :

Wut
Es ist ungeheuerlich was geschehen ist. Nur der Geltungssucht eines arroganten Oberbürgermeisters zu verdanken. Er sollte, nein ... er muss endlich zurücktreten!!!!
 

Norma hat am 28.07.2010 17:52:53 geschrieben :

sehr betroffen
Ich selber war nicht auf der Loveparade und besonders interessiert hat sie mich noch nie, da die Musik absolut nicht mein Geschmack ist.
Doch als meine Mutter mir von den ersten 10 Todesopfern erzählte und berichtete, dass es im Tunnel passiert ist (von dem wusste ich vorher auch nichts), bin ich richtig wütend geworden. Es hat mich wirklich richtig verärgert. Ich denke da ganz einfach, dass es doch wirklich jedem normalen Menschenverstand hätte einleuchten müssen, dass sowas nicht funktionieren kann!!!
Meinen Freunden, die da waren, geht es glücklicherweise gut. 2 von ihnen waren eine halbe Stunde bevor es passiert aus dem Tunnel raus. Allerdings wussten wir das auch erst spät am Abend. Eine andere Freundin war erst morgens um sechs zu Hause, weil sie nicht eher weg kam.

Es ist komisch, obwohl ich tatsächlich keine Verbindung zur Loveparade habe, so bin ich echt zutiefst betroffen. Wenn ich die Bilder sehe, kommen mir wirklich die Tränen!!!

Mein Mitgefühl ist vor allem bei den Angehörigen der Opfer.
Hoffentlich kommen nicht noch weitere zu den bis jetzt 21 hinzu!

An alle Verletzten: die besten Genesungswünsche für Körper und Seele!

An alle, die es miterlebt haben: auch euch wünsche ich, dass ihr das Geschehene gut verarbeitet!
 

Nicole hat am 28.07.2010 17:52:42 geschrieben :

Trauer
Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen der Opfer...Unfassbar was da passiert ist...Ich wünsche in diesen Stunden ganz viel Kraft!!!!

PS: Sorry falscher SMILEY....Gar nicht drauf geachtet
 

Gaby hat am 28.07.2010 17:51:58 geschrieben :

Tiefe
mit tiefen bestürzen habe ich die nachrichten verfolgt !!!
das soetwas passieren kann (unfassbar)
es ist höchste zeit das die verantwortlichen für diesen bockmist sich schuldig bekennen
(was für feiglinge )
ich bin fassungslos einfach ohne worte !!!
 

Gerd Frank (Homepage) hat am 28.07.2010 17:52:02 geschrieben :

Trauer
Ich bin fassungslos was da in Duisburg passiert ist.
Als ich die ersten Hubschrauber und Rettungwagen hörte, hatte ich gleich ein ungutes Gefühl.
Diesen Tag werde ich niemals vergessen.
Ein Tag der so fröhlich begann, die glücklichen Gesichter zu sehen, als sie sich auf den Weg zur Loveparade machten
und dann so eine Tragödie. Ich kann nicht verstehen, das so etwas überhaupt passiert ist.

In Gedanken bin ich bei den Opfern und ihrer Angehörigen, die mein vollstes Mitgefühl haben.
 

Gerd Frank (Homepage) hat am 28.07.2010 17:51:54 geschrieben :

Trauer
Ich bin fassungslos was da in Duisburg passiert ist.
Als ich die ersten Hubschrauber und Rettungwagen hörte, hatte ich gleich ein ungutes Gefühl.
Diesen Tag werde ich niemals vergessen.
Ein Tag der so fröhlich begann, die glücklichen Gesichter zu sehen, als sie sich auf den Weg zur Loveparade machten
und dann so eine Tragödie. Ich kann nicht verstehen, das so etwas überhaupt passiert ist.

In Gedanken bin ich bei den Opfern und ihrer Angehörigen, die mein vollstes Mitgefühl haben.
 

Maria hat am 28.07.2010 17:51:44 geschrieben :

Beileid
Mein herzlichstes Beileid an alle Betroffenen die in Trauer vereint sind. Mene innigsten Besserungswünsche an all die, die mit Verletzungen, seien es Körperliche oder Seelische zu kämpfen haben.

Mein Entsetzen und meine Wut kennt keine Grenzen. Das Versagen der Verantwortlichen und wir wissen doch alle wer die Verantwortung trägt, ist einfach unerträglich!!.

Ich kann nur eines sagen :
Herr Sauerland, treten Sie im Gottes Namen zurück. Den egal wie sehr Sie behaupten keine Schuld an dieser Tragödie zu haben, so sind auch Ihre Hände mit Blut befleckt. Denn kein Projekt das Düsburg zustande bringt wird ohne Ihre Genehmigung geschehen. Sie wußten über alles Bescheid. Sie haben Ihre Unterschrift in allen schriftlichen Dingen gegeben.
Sie sind MIT-Schuld an 21 tote Menschen!!!.
Treten Sie zurück und geben Sie den Angehörigen wenigstens ihre Würde zurück.

R.I.P.
 

Nicole hat am 28.07.2010 17:51:00 geschrieben :

Trauer
Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen der Opfer...Unfassbar was da passiert ist...Ich wünsche in diesen Stunden ganz viel Kraft!!!!
 

Chris.D hat am 28.07.2010 17:49:49 geschrieben :

Beileid
Unfassbar was am 24.07.2010 in Duisburg passiert ist.
Ich persönlich war zwar nicht vorort gewesen, aber habe das ganze in den Medien mitverfolgt und kann es nicht nachvollziehen, so ein großes Event auf so einer Location (mit nur <<< 1 >>> Eingang/Ausgang) durchzuführen.

Mein Beileid an die betroffenen Familien und Angehörigen.

Einfach nur unfassbar Schrecklich!!!!

Lebe wohl Loveparade!



PS: MEIN ERSTER BEITRAG WAR MIT DEM FALSCHEN SMILEY, WAR KEINE ABSICHT !!!!!!!!
 

Saskia M. hat am 28.07.2010 17:49:38 geschrieben :

Tiefe Trauer
In gedanken an die 21 Menschen die Ihr Leben verloren haben. Ganze Welt trauert um EUCH! Mein Beileid
 

Chris.D hat am 28.07.2010 17:48:15 geschrieben :

Beileid
Unfassbar was am 24.07.2010 in Duisburg passiert ist.
Ich persönlich war zwar nicht vorort gewesen, aber habe das ganze in den Medien mitverfolgt und kann es nicht nachvollziehen, so ein großes Event auf so einer Location (mit nur <<< 1 >>> Eingang/Ausgang) durchzuführen.

Mein Beileid an die betroffenen Familien und Angehörigen.

Einfach nur unfassbar Schrecklich!!!!

Lebe wohl Loveparade!
 

Claudia stöbe-Iven hat am 28.07.2010 17:47:35 geschrieben :

Mein aufrichtieges Beileid
Mein aufrichtieges Beileid an alle Angehöhrigen der betroffenen.
Ich bin fassungslos und zu tiefst traurieg was bei der Loverparade in Duisburg passiert ist.
Ich bin in Gedanken bei den Angehöhriegen,und fühle mit ihnen.
 

Mister X hat am 28.07.2010 17:47:11 geschrieben :

Unglaublich !
Unglaublich, ich kann es gar nicht fassen.
Unglaublich, wie Verantwortliche reagieren.
Das war ein regelrechtes Verbrechen.
In tiefer Anteilnahme.
 

Werner hat am 28.07.2010 17:46:53 geschrieben :

Tränen und Wut. Aber lasst Euch nicht unterkriegen!
Meine Kinder sind in Eurem Alter. Ich kann meine Tränen nicht zurück halten wenn ich an dieses schreckliche Unglück denke.
Unglück? Nein! Unverantwortliches Handeln sogenannter Verantwortlicher. Aus Prestigesucht und Profitgeilheit wurde Euer Tod billigend in Kauf genommen. Leithammel wie Sauerland, assistiert von ihren Lakaien gingen buchstäblich über Leichen für ihre Interessen.
Aber diese Individuen können Eure Kultur nicht kaputt machen. Die Musik lebt weiter, die Freude, das Tanzen, Feiern; in Gedenken an Eure Freunde. Zeigt es ihnen, die Welt steht Euch immer noch offen, lasst Euch trotz allem nicht unterkriegen, schon gar nicht von Nutzlosigkeiten wie Sauerland und Konsorten.
 

Jana hat am 28.07.2010 17:47:02 geschrieben :

Beileid
Mir fehlen die Worte. Es ist einfach nur schlimm!!! Mein tiefstes Beileid und Mitgefühl an den Familien, Freunde, Bekannte der 21 Verstorbenen. Auch an alle Menschen die verletzt wurden und die, die Katastrophe miterleben mussten.
 

Lisa hat am 28.07.2010 17:46:03 geschrieben :

beileid
Es ist einfach unglaublich was am Samstag auf der Loveparade passiert ist. Ich wollte eigentlich mit Freunden zusammen dort hingehen. Hab mich dann doch anders entschieden. Und da bin ich froh drüber. Meine Freunde waren mitten drin, und zum Glück sind Sie alle heile da raus gekommen.
Den Angehörigen, Freunden und vorallem der Familie wünsche ich viel Kraft den Verlust des geliebten Menschen, den Sie dort für immer verloren haben , zu verarbeiten.
Den Verletzten wünsche ich von ganzen Herzen Gute Besserung. Ich bete das nicht noch mehr Menschen an den Folgen der Schweren Verletzungen versterben.
 

Meike Otto hat am 28.07.2010 17:42:11 geschrieben :

Beileidsbekundung
In stiller Trauer übersenden wir unser herzlichstes Beileid an alle Angehörigen der bei der Loveparade verstorbenen...
 

Hannah hat am 28.07.2010 17:41:45 geschrieben :

Tiefe Trauer
21 Tote. Es ist einfach nicht zu begreifen, das keiner zu der Verantwortung stehen will. das macht mich so wütend und traurig.
alles hätte verhindert werden können.
Mein Beileid an alle Betroffenen.


Je schöner und voller die Erinnerung,
desto schwerer ist die Trennung.
Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel,
sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

Dietrich Bonhoeffer
 

Melissa hat am 28.07.2010 17:40:11 geschrieben :

Tief betroffen
Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen.
Albert Schweitzer

So viele junge Menschen mussten aus Gründen sterben die keiner zu verstehen vermag... Geldgier Organisatorische Unfähigkeit und Menschen ohne Vernunft die sagten es würde schon gehn...

Mein Beileid gilt all denen die am Tag der Loveparade 2010 ein Kind, einen freund, einen Kollegen verloren haben, den Verletzten die auch jetzt noch in den Krankenhäusern liegen und damit umgehen müssen was Ihnen passiert ist aber auch allen Augenzeugen dieses unfassbaren Drama`s die nun versuchen müssen mit den Bildern des 24.07.2010 zu Leben.
Ich wünsche allen beteiligten alle Kraft der Welt.

Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
 

Sandy hat am 28.07.2010 17:39:37 geschrieben :

† In tiefer Trauer an die Opfer der Loveparade 2010 †
Ich bin geschockt... die Bilder, die Videos. Ich kann es einfach nicht anschaun. So etwas hab ich noch nie gesehen bei einer Loveparade. Es werden immer mehr Tote und ich will garnicht wissen, wie viele Menschen noch in Lebensgefahr schweben. Die ganzen Leute ( der OB, Polizei,Security etc. ) geben sich alle gegenseitig die Schuld. Das ist eine Schweinerei. Es ist scheiß egal wer daran jetzt komplett schuld hat oder nicht. Ich finde ALLE die dazu beigetragen haben, sind SCHULDIG UND SOLLEN BESTRAFT DAFÜR WERDEN. Es sind schon 21 Tote und IHR ALLE seit daran schuld. Stellt euch mal vor es wäre euer Kind.

Meiner Meinung nach sollte man die Loveparade abschaffen.... es gibt so oder so immer Tote auf der LP, alleine auch nur wegen Drogen...... Also weg damit....

Mein herzliches Beileid an die Angehörigen und Freunde der Verstorbenen

Du bist unser Stern

Wenn ich in den Himmel schaue,
so denke ich an Dich,
du bist unser Stern,
denn wie auch das Leuchten der Sterne Millionen Jahre anhält,
so bleibt auch dein Leuchten in meinem Herzen,
und es verlischt erst in dem Moment,
in dem wir uns wiedersehen.

Ruhet in Frieden.
 

Girly6 hat am 28.07.2010 17:37:51 geschrieben :

Trauer um die Opfer der Loveparade 2010
Wir sind zutiefst betroffen und unser Mitgefühl gilt den Opfern und dessen Angehörige,sowie Freunde
 

Heiko (Homepage) hat am 28.07.2010 17:37:02 geschrieben :

Wut und Trauer
Da sieht man mal das NUR das Geld regiert und die BONZEN von Oben nur am Profit intressiert sind und nicht mal an die Sicherheit der Menschen DENKEN-Ich gedenke an alle Opfer und mein Beileid aan die Angehörigen
 

Peter Zens hat am 28.07.2010 17:28:14 geschrieben :

Kondolenz
Mein herzlichstes Beileid gilt den Familien der Opfer dieses tragischen Unglücks, das nie hätte passieren dürfen.
 

H und B Pink hat am 28.07.2010 17:26:54 geschrieben :

Beileid
Herzliches Beileid an alle Angehörigen
 

Thomas Langhammer hat am 28.07.2010 17:26:23 geschrieben :

Mein tiefes Beileid...
drücke ich allen Hinterbliebenen aus.

Möge den Verantwortlichen dieser Katastrophe ein Leben lang die Schuld dafür auf Ihren Schultern liegen.

 

Bernd Hohkeppel & Nicole Hofmann hat am 28.07.2010 17:21:29 geschrieben :

Trauer
Hallo wir trauern um die opfer dieser Love Parade und mit deren Angehörigen!
Es musstenicht so weit gehen das nur wegen Geldgeilheit einer verarmten Stadtverwaltung soviele Menschen die nur Feiern wollten ihr leben lassen!
Ich bzw wir verstehen das alles nicht!
Leute wir feiern, aus respekt, für die leute die es nicht konnten!
Alles sollte harmonisch sein und was ist daraus geworden???
Seit Dr. Motte weg ist geht es nur noch um Kohle!
Hallo???
LOVE PARADE!!! Spaß Liebe ect.!
Lebt so weiter und schert euch einen dreck um die Kohle!
Unsere gedanken gelten den Opfern die die Parade mal live erleben wollten
 

Frauke Hald hat am 28.07.2010 17:20:30 geschrieben :

Loveparade 2010
Mein tiefstest Mitgefühl für die Angehörigen der Opfer von der Loveparade. Hoffentlich haben Veranstalter, Polizei und Politik daraus gelernt und werden zukünftig Warnung bezüglich der Sicherheit nicht mehr ignorieren.
RIP
 

Strange Girl hat am 28.07.2010 17:20:08 geschrieben :

In Gedenken
Ich drücke hiermit mein tiefes Mitgefühl und mein herzlichstes Beileid, für die Freunde und Angehörigen,der Opfer,aus.
Wut und Entsetzen macht sich breit...es kann nicht angehen,das niemand die Verantwortung dafür übernehmen möchte...

Doch das Volk schaut zu,und es werden Köpfe rollen....da bin ich mir sicher....
Man hat sie wie Vieh eingepfercht...dabei wollten sie nur spass haben...man hat bewusst zugestimmt,obwohl offensichtlich klar war, das diese Menschenmassen,an diesem Ort nicht zu bewältigen sind...denn jedes Jahr kommen Millionen zur Love Parade...und der Platz war nur für ca. 50000 Menschen konzipiert...

Also,wie konntet Ihr soetwas tun!!!!!
 

Bernd Hohkeppel & Nicole Hofmann hat am 28.07.2010 17:18:43 geschrieben :

Trauer
Hallo wir trauern um die opfer dieser Love Parade und mit deren Angehörigen!
Es musstenicht so weit gehen das nur wegen Geldgeilheit einer verarmten Stadtverwaltung soviele Menschen die nur Feiern wollten ihr leben lassen!
Ich bzw wir verstehen das alles nicht!
Leute wir feiern, aus respekt, für die leute die es nicht konnten!
Alles sollte harmonisch sein und was ist daraus geworden???
Seit Dr. Motte weg ist geht es nur noch um Kohle!
Hallo???
LOVE PARADE!!! Spaß Liebe ect.!
Lebt so weiter und schert euch einen dreck um die Kohle!
Unsere gedanken gelten den Opfern die die Parade mal live erleben wollten
 

Tino hat am 28.07.2010 17:16:38 geschrieben :

:-(
Ich wünsche allen Angehörigen und Hinterbliebenen, dass das Leid ihnen nicht das Leben Schwer macht. Ich war zwar nicht da, aber ich bin zu tiefst berühert.
 

Harald hat am 28.07.2010 17:15:58 geschrieben :

Wut und Trauer...
Auch meine Anteilnahme an Familie und Freunde, die jemanden verloren haben und den Verletzten gute Besserung.
***
In erster Linie ist der \profitgeile fitness-guru\ Schuld!
Dann kommt die Verwaltung!

Seine Veranstalter-Haftpflicht hat er mit einer Deckungssumme
von 7,5 Millionen € bei Personenschäden abgeschlossen. Warum nicht unbegrenzt?...
Herr Schaller kann sich \warm anziehen\! Es ist von IHM eine bodenlose Frechheit die Schuld der Polizei zuzuweisen!

 

Brunhilde Roosen hat am 28.07.2010 17:13:58 geschrieben :

Mein Beileid !
Meine tiefe Anteilnahme zu diesem grossen Ünglück.
So viele Tote und Verletzte !
So viel Elend und Leid !
Wo sind die Verantwortlichen ?
 

reni hat am 28.07.2010 17:12:20 geschrieben :

beileid
mein beileid an alle angehörigen.
 

Marko hat am 28.07.2010 17:11:22 geschrieben :

Herzliches Beileid
ich gedenke allen Toten die leider auf der Loveparade am 24.07.2010 gestorben sind.
Allen Angehörigen mein aufrechtes Beileid!!!
alle die verletzt worden sind wünsche ich euch gute Besserung und alles gute und lieben gruss aus Gladbeck Marko
 

manni hat am 28.07.2010 17:09:29 geschrieben :

:-(
die erinnerung ist das paradies in dem wir leben

 

Unbekannt hat am 28.07.2010 17:05:32 geschrieben :

No words to discribe ..
Es ist einfach traurig und ich kann darüber nichts in Worte fassen. Ich bin kein gläubiger Mensch, und doch hoffe ich, dort wo die 21 Menschen nun sein mögen, dass es ihnen gut geht. RIP!
 

Christina hat am 28.07.2010 17:04:37 geschrieben :

Mein Beileid
Mein Beileid gilt allen angehörigen und Freunden der Opfer. Ich hoffe das es den Verletzten bald wieder besser geht. das war echt mega übel dort und es sind sehr sehr viele fehlentscheidungen getroffen worden. Es hätte alles nicht so ablaufen müssen
 

Michaela hat am 28.07.2010 16:59:27 geschrieben :

Trauer
Meine drei Kinder waren auf der Loveparade,die beiden Älteren im Rettungsdienst,die Jüngste mit ihrer Freundin zum Feiern.Bis ich die Info hatte,das es Allen gut geht verging eine gute Stunde,das dies die längste Stunde in meinem Leben war muß ich nicht erklären.Mit der Erleichterung kam Trauer um die Menschen die es nicht überlebt haben und nun auch eine rasende Wut über das Verhalten der Verantwortlichen.Bitte nicht die Verantwortung hin und her schiebem,sondern zugeben das falsche Entscheidungen getroffen wurden und dafür grade stehen!
 

Katja hat am 28.07.2010 16:58:49 geschrieben :

LP 2010
Ich habe gestern zum ersten mal die Bilder, Videos sowie es in den Nachrichten gesehen.....ich wollte auch dahin gehen und bin spontan auf ne privatparty......als mir gesagt wurde, tote bei der LP, ich wollte es nicht glauben, ich könnt niche mal mir die Nachrichten anschauen. Ich hab gestern verdammt vieles gesehen und gelesen im www und die Bilder bekomm ich nicht mehr aus dem Kopf......Die Vorstellung man wäre selber hingegangen wär eventuell nicht mehr auf dieser Erde.....

Es ist die Party der Liebe gewesen, die nun untergegangen ist.
Die LP hätte immer in Berlin bleiben sollen und nicht bei den Geldgeiern.....

Mein Beileid an Familie und Freunde, die jemanden verloren haben und den Verletzten gute Besserung, dass ihr alle schnell wieder auf die Beine kommt und jeder einzelne den großen Schock irgendwann überwindet

R.I.P.
 

ulla hat am 28.07.2010 16:56:00 geschrieben :

Schock und Trauer
Immer noch bin ich von den Bildern geschockt, ich kann es nicht fassen. Furchtbare Stunden habe ich durchgemacht, denn mein Sohn war auch mit zwei Freunden dort. Wir hatten Glück, wir haben Ihn heil und gesund zurück bekommen. Die Eltern und Angehörigen der Opfer hatten dieses Glück nicht. Ihnen gilt mein/ unser, aufrichtiges Beileid. Ich bete um viel Kraft und Mut für die Angehöringen, denn es wird nötig sein, wieder ins Leben zurück zu finden.
 

Homy hat am 28.07.2010 16:52:29 geschrieben :

Trauerparade 2010
Es ist eine riesen Schweinerei gewesen von den verantwortlichen, Menschen in einem todbringenden Gelände welches auch noch Abgezeunt war zu stecken!Selbst die Knastzelle bietet mehr platz!Es war schon vorab bekannt das es zu einem Tragischen zwischenfall kommen wird,das er jedoch so geändet ist stellt eine Tiefe trauer da!Ich hoffe das alle die der Loveparade 2010 zugestimmt haben zur Verantwortung gezogen werden,ihr sollt alle ein Leben lang daran denken und der Wahnsinn soll euch begleiten!Soetwas kann man in keinerweise Entschuldigen!!!Für mich sind alle die daran Beteiligt waren wie der OB,Polizei,Security etc.Schuld an der Tragödie!!!Hätten sie selbst dadurch jemanden verloren,so hätten sie anders reagiert!!!
 

Homy hat am 28.07.2010 16:52:23 geschrieben :

Trauerparade 2010
Es ist eine riesen Schweinerei gewesen von den verantwortlichen, Menschen in einem todbringenden Gelände welches auch noch Abgezeunt war zu stecken!Selbst die Knastzelle bietet mehr platz!Es war schon vorab bekannt das es zu einem Tragischen zwischenfall kommen wird,das er jedoch so geändet ist stellt eine Tiefe trauer da!Ich hoffe das alle die der Loveparade 2010 zugestimmt haben zur Verantwortung gezogen werden,ihr sollt alle ein Leben lang daran denken und der Wahnsinn soll euch begleiten!Soetwas kann man in keinerweise Entschuldigen!!!Für mich sind alle die daran Beteiligt waren wie der OB,Polizei,Security etc.Schuld an der Tragödie!!!Hätten sie selbst dadurch jemanden verloren,so hätten sie anders reagiert!!!
 

Pamela hat am 28.07.2010 16:51:59 geschrieben :

Beileid :-(
Mein herzliches Beileid an die Familien und Freunde der Verstorbenen.
Ich wünsche allen die Kraft, dieses Trauma zu verarbeiten...
Es ist so unfassbar schrecklich und traurig, was sich an diesem Tage abgespielt hat.
 

Michaela hat am 28.07.2010 16:51:38 geschrieben :

Wut und Trauer
In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und
schweigend mitzuleiden.
 

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >

† In Gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 †