Kondolenzbuch


Kondolenzbuch Loveparade Duisburg

 

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 5408 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >


 Brigitte W. hat am 29.07.2010 12:51:30 geschrieben:
   Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl an und für alle Betroffenen
verbunden mit dem innigen Wunsch, dass alle unfähigen Entscheidungsträger sich für diese Tragödie verantworten müssen, die das einfache Malnehmen und Teilen in der Mathematik nicht beherrschen. Wenn wie berichtet 20.000 Menschen in 1 Stunde durch den Tunnel passen, dann benötigen 240.000 Menschen 12 Stunden. Bei 1 Million Menschen sind es 50 Stunden. Das hätte nie funktionieren können. Der Druck muss grauenhaft gewesen sein, besonders weil auch nicht mehr als 250.000 Menschen auf den Platz passten. Ein Lob für den mutigen Verwaltungsbeamten, der diese Bedenken zu Papier gebracht und auch den OB in den Verteiler aufgenommen hat. Möge der öffentliche Druck für die Entscheidungsträger mindestes so groß werden, wie der den die Opfer aushalten mussten.

 unbekannt hat am 29.07.2010 12:50:16 geschrieben:
   Tiefe trauer
FÜR
DIE OPFER DER LOVE PARADE 2010
ZÜND ICH EINE KERZE AN

_________קקקק×
______ק×_________ק ×
____ק×______ ))______ק×
___ק×_______((________ק×
__ק×__ ______()_________××
_ק×________(,,,)_________ק×
_ק×_______, ,|,,_________ק×
__ק×_____[_____]______ק×
_ __ק×___[_______]___ק×
_____ק×_[_ ______]_ק×
___$$$$$$$$______$$$$$$$$$
_$$$$$$ $$$$$$__$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$ $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ $$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$ $$$$$
_$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
___$$$$$$$$ $$$$$$$$$$$$$$$
______$$$$$$$$$ $$$$$$$$
________$$$$$$$$$$$$$
___________$$$$ $$$
_____________$$$
_________ _____$

IN STILLEM GEDENKEN UND TIEFER TRAUER
UM DIE OPFER...UND BEILEID AN ANGEHÖRIGE UND
FREUNDE

SCHICKT DIESES LICHT WEITER
UM DIE
WELT

 Iris Patschke (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:47:19 geschrieben:
   unfassbar
Ich bin geschockt. Und ich hoffe sehr, dass die Hinterbliebenen die Hilfe erhalten, die sie benötigen, um den Verlust zu verarbeiten. Die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen, da bin ich mir sicher.

 Lucky ZImmer (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:44:14 geschrieben:
   Ohne Worte
Ohne Worte sagt sich so leicht... doch hier fehlen einem nicht nur die Worte, nein kein Wort dieser Welt kann die Trauer lindern oder den Schmerz nehmen, den die Hinterbliebenen jetzt erleiden.

Mögenen alle Trauenden die nötige Kraft haben dies schwere Zeit duchzustehen.

*wortlos eine Kerze anzünde*

 Pascal aus FFM (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:41:18 geschrieben:
   Trauer
Meine Freundin und ich wollen unser tiefstes Mitgefühl den Opfern und angehörigen aussprechen es ist immer noch unglaublich unfassbar. In gedanken sind wir bei euch!

 Iris (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:35:22 geschrieben:
   Stilles Gedenken
Sprachlos und traurig.

wütend, machtlos.

kalt und verstört.

Ich bin auch heute immer noch nicht in der Lage, diese Bilder auszublenden, obwohl ich NICHT live dabei war. Was geschehen ist, kann nicht wieder gerichtet werden. Ich bin mit meinen Gedanken bei allen, die von dem Drama betroffen und bedrückt sind

Jeder lebt in Gedanken und im Herzen weiter.

 Icon777 (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:30:42 geschrieben:
   Ereignisse um den 24.07.2010 in Duisburg aka \Loveparade 2010\
In tiefer Bestürzung, Trauer, Wut, Sprachlosigkeit, Entsetzen

Mein tiefstes Mitgefühl allen Betroffenen

ich denke die KRITIK muss viel weiter ausgelegt werden:

ist es nicht unsere gesellschaft, die profiliersucht begünstigt?

ist es nicht unsere gesellschaft, die profitsucht beschleunigt?

ist es nicht unsere gesellschaft, die entmenschlichung auf so vielen ebenen zulässt?

sind dieses und viele andere disaster nicht ausdruck unserer gesellschaft?

was ändern?

jeder einzelne sich selbst? alle zusammen? gemeinsam? füreinander? miteinander?


Please - reflect your innerself!

Icon777

 Unbekannt hat am 29.07.2010 12:30:05 geschrieben:
   mein beileid den angehörigen und opfern
In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und
schweigend mitzuleiden.

 Doris Preuss (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:28:18 geschrieben:
   Loveparade 2010
Schweigen zum Gedenken - Reden für die Zukunft
21 Tote - Mein Gott was habt Ihr gemacht - Wenn man das Gelände kennt und wußte das alles abgesperrt wird konnte man sich denke, dass dies nicht gut geht.
Genau aus diesem Grund sind wir nicht hingegangen - schade das unsere Befürchtungen wahr geworden sind - wir hätten unse...re Befürchtungen viel Lieber unbegründet gesehen.
Wie sollen die Angehörigen und Freunde der Opfer jetzt mit der Trauer fertig werden - bei einem so furchtbaren Tod.
Wie sollen all die Verletzten und Zeugen dies je richtig verarbeiten.
IHNEN ALLEN GILT UNSER TIEFES MITGEFÜHL

 Haily hat am 29.07.2010 12:27:53 geschrieben:
   Schockiert...
Ich bin schockiert über das, was da passiert ist. Ich war nicht dabei, aber Freunde und Bekannte waren dort. Als ich die Bilder im Fernsehen gesehen habe, lief es mir kalt den Rücken runter und ich habe nurnoch geweint. Warum musste das passieren?! Mein tiefstes Mitgefühl gilt allen Angehörigen der Opfer. Allen Verletzten von Herzen gute Besserung!

 Melly (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:25:56 geschrieben:
   Anteilnahme
________קקקק×
______ק×_________ק×
____ק×______))______ק×
___ק×_______((________ק×
__ק×________()_________ק×
_ק×________(,,,)_________ק×
_ק×_______,(,|,\\,_______ק×
__ק×_____[_____]______ק×
___ק×___[_______]___ק×
_____ק×_[_______]_ק×
___$$$$$$$$______$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
___$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
______$$$$$$$$$$$$$$$$$
________$$$$$$$$$$$$$
___________$$$$$$$
_____________$$$
______________$
¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤


Mein Beileid

Ich möchte mein tiefstes Mitgefühl zum Ausdruck bringen an den Familien der Opfer,Freunde und Bekannten.

 Björn hat am 29.07.2010 12:24:11 geschrieben:
   in tiefer trauer und gedenken
hiermit möchte auch ich meine bestürzung über diesen vorfall niederschreiben

24.7.2010 mein Geb Tag ich wurde 33 jahre alt . ich war auf der parade 1999 u. 2000 in berlin konnte leider wegen beruflicher dinge danach nicht mehr teilnehmen
ich wollte ewigentlich nach duisburg fahren leider ergab sich kurzfristig an diesem meinem geb tag ein anderer umstand der mich nicht nach diúisburg reisen lies

als ich am nächstem tag morgend von diesem schrecklichem unglück hörte war ich einfach fassungslos und nicht mehr zu halten ! so eine tragödie solch ein unglück - fast wäre ich auch dort gewesen - fügung - schicksal ich weis es nicht aber eins weis ich SICHER

das 21 menschen ihr leben lassen mussten an einem tag an dem ich geboren wurde vor 33 jahren ich kann meinen gefühlen fast kein ausdruck hier verleihen und mache es kurz

den familien und angehörigen mein allerherzlichstes und aufrichtigstes beileid
in stillem gedenken auf das die leute die dafür verantwortlich sind auch zur rechenschaft gezogen werden


 Kerstin Kuzia (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 12:20:06 geschrieben:
   Anteilnahme
Es ist mir ein Bedürfnis,meine Beileidsbekundung für alle Opfer und Geschädigten der Katastrophe bei der Loveparade, meine Verbundenheit zu zeigen.
Ich hoffe und wünsche mir für alle Raver, dass sie schnelle und unkomplizierte Hilfe für die Aufarbeitung des Traumas erhalten.
Und ich fordere hiermit noch einmal ,dass verdammt noch mal die Verantwortlichen sich in der Öffentlichkeit dazu bekennen!!!! Sie haben schon genug schaden angerichtet. Und mit jedem Tag an dem sich keiner der Öffentlichkeit stellt wächst der schaden ......................
Ich bin schockiert und sprachlos über das was dort aus reiner Profitgier passierte aber ich bin noch mehr wütend darüber das die Stadt jetzt nicht einmal dazu steht und den Menschen wenigstens jetzt Hilfe für die Bearbeitung des erlebten zukommen lässt.
Ich danke aber auch allen Ravern, die trotz der Todesangst sich noch um andere kümmerten und halfen, was die Stadt nicht schaffte..................
Danke an alle Raver.....

 Christa hat am 29.07.2010 12:19:02 geschrieben:
   Deutschland 2010
Sie wollten feiern, nun trauern Millionen mit deren Familien und Freunden.

 linda (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:18:05 geschrieben:
   ohne worte
meine gedanken sind bei den opfern, den augenzeugen und den hinterbliebenden der katastrophe.
die eigentliche sauerei ist, das keiner die politische verantwortung übernehmen will.
armes deutschland!

 Ilona hat am 29.07.2010 12:15:42 geschrieben:
   In stiller Trauer
† In Gedenken an die Opfer der Loveparade, die am 24.07.2010 Abschied nahmen.†

____$__
___$$$
__$$$$$_____$_ _
___$$$____$$$$$
___ _$_____$$$$$
_$$$$$$$___$$$
_$$$$$$$__ __$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$$$ $$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$ $$$$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
$$$$$$$ $$$$$$$$$$

 Stefan (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:13:52 geschrieben:
   Stille Trauer!
Als ich am Samstag die Bilder von Duisburg gesehen habe dachte ich erst das ist nicht wahr!Wie kann ein Fest wie die Loveparade nur zu so einer Tragödie werden?Ich kann es immer noch nicht glauben und hoffe das die Verantwortlichen ihre Strafe bekommen!

Allen Angehörigen und Freunden drücke ich hiermit mein tiefes Beileid aus!

 Karin hat am 29.07.2010 12:13:09 geschrieben:
   unvorstellbar...
Mir fehlen die Worte!
Es ist unfassbar was da passiert ist.
Mein Beileid an alle Betroffenen.

 Barbara (E-Mail) hat am 29.07.2010 12:00:26 geschrieben:
   Anteilnahme
Allen Betroffenen mein tiefes Mitgefühl und
einen stillen Gruß.

 Peter Mueller (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:58:24 geschrieben:
   Stilles gedenken
Ich möchte hiermit auch meine Trauer zum Ausdruck bringen,und hinterlasse hier ein paar Zeilen!
Da ich an jenem Unglückstage eigentlich auch zur Parade wollte,und mich dann anders entschied,empfinde ich,genauso wie viele andere,Trauer,Schmerz und Wut im Herzen..
-----------------------------------
Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo die Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass ihr,die ihr aus dem Leben gerissen wurdet, für immer in in unseren Herzen weiterleben werden.....

Ich hoffe!!! Das die verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden....

In stillem Gedenken....
Lg..

 Heike hat am 29.07.2010 11:55:52 geschrieben:
   Mein Beileid
Fassungslos und sprachlos gedenken ich derer, die bei einem eigentlich fröhlichen Fest unschuldig ihr Leben lassen mussten. Mögen sie ihre Ruhe und ihren Frieden finden.
Mein Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen und Freunden.
In stillem Gedenken

 Lisa G. hat am 29.07.2010 11:51:27 geschrieben:
   rip
Keiner wird gefragt,
wann es ihm recht ist Abschied zu nehmen
von Menschen, Gewohnheiten, sich selbst. Irgendwann plötzlich heißt es damit umzugehen,
ihn aushalten, anzunehmen diesen Abschied, diesen Schmerz des Sterbens,
dieses Zusammenbrechen,
um neu aufzubrechen.


in tiefer trauer und mit dem größten mitgefühl an die angehörigen der verstorbenen,
ich bin immer noch fassungslos.

 Wolfgang Link hat am 29.07.2010 11:44:34 geschrieben:
   †
Ich habe es gesehen
und trotzdem
ich kann es einfach nicht glauben

 Ellen Koehr (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:40:18 geschrieben:
   Statt Liebe nur Tränen
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und Freunden der Opfer. Ich weis wie es sich anfühlt wenn man einen lieben Menschen verliert, da ich es auch schon mitgemacht habe. Sie werden nie vergessen sein. In stiller Trauer mit euch.

 Dieter aus Dresden (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:39:19 geschrieben:
   trauer
Hiermit drücke ich mein Beileid all denjenigen die Ihre Liebsten verloren haben, und all dene die Verletzt wurden eine hoffentlich gute Genesung.was muss noch passieren damit die menschen aufwachen ??????????????????????????????????????
diddi:

 DJane PiLu (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 11:35:07 geschrieben:
   † R.I.P. †
† In Gedenken an die Opfer der Loveparade, die am 24.07.2010 Abschied nahmen.†

____$__
___$$$
__$$$$$_____$_ _$$$$$____$$$
___$$$____$$$$$
___ _$_____$$$$$
_$$$$$$$___$$$
_$$$$$$$__ __$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$$$ $$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$ $$$$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
$$$$$$$ $$$$$$$$$$

Bitte sendet dieses Bild an alle eure Freunde und Bekannte
um ein großes Lichtermeer für die Opfer zu erzeugen.

 mike (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:34:08 geschrieben:
   tiefe bestürzung und wut
ich kann garnicht ausdrücken, wie sehr mir alle opfer und deren angehörigen leidtun.
mein tiefstes beileid gilt ihnen allen und ich hoffe, dass alle verletzten schnellstmöglich gesunden.
Dass politiker und unternehmer nur macht-und geldgeil sind wissen wir alle. Aber das sie ihr unwesen auf den rücken hunderttausender jugendlicher und kinder treiben, wie geschehen, ist ein verbrechen.der prestigegierige OB und der geldgeile veranstalter gehören vor gericht, sie sollen mit ihrem privatvermögen haften und nie wieder macht oder mehr als 600 euro im monat zur verfügung haben.Feuerwehr und polizei gehören beschützt, sie haben vergeblich gewarnt. Respekt vor bochum, die so etwas letztes jahr durch absage der parade verhindert haben.

 Heinz van Bonn (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:25:36 geschrieben:
   Tiefer Schmerz
Die Nachricht über den Tod der verstorbenen bei der Loveparade trifft die Welt mitten ins Herz!!Mein Gott,ich hoffe Du warst in der Stunde Ihres Todes bei Ihnen und nahmst Ihnen die Angst und den Schmerz!!!Wen hatten sie,außer Dir!!!Gib den Familien DEINEN FRIEDEN!!!Gib Ihnen die Kraft mit dem Leid zurecht zu kommen und schenke Ihnen Deine unendliche Liebe!!!Nimm die Opfer auf in Dein Reich und vermache Ihnen Dein ewiges Himmlisches Leben,Amen!!!
Diese Lied widme ich den Verstorbenen und Ihren Familien,wen hab ich außer Dir von Anja Lehmann http://www.youtube.com/watch?v=guYzYCiAh8Y&feature=related



 Unbekannt hat am 29.07.2010 11:22:18 geschrieben:
   trauer
Allen Betroffenen mein tiefes Mitgefühl und
einen stillen Gruß.

 Janine (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:20:33 geschrieben:
   Trauer
Ich trauer mit allen Leuten und Angehöringen mit, denn ich habe auch ein lieben Menschen verloren...=(
Kevin...wir werden dich nie vergessen...

R I P = Trauer das bis zu ende bleibt

 Heinz van Bonn (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:20:25 geschrieben:
   Tiefer Schmerz
Die Nachricht über den Tod der verstorbenen bei der Loveparade trifft die Welt mitten ins Herz!!Mein Gott,ich hohhe Du warst in der Stunde Ihres Todes bei Ihnen und nahmst Ihnen die Angst und den Schmerz!!!Wen hatten sie,außer Dir!!!Gib den Familien DEINEN FRIEDEN!!!Gib Ihnen die Kraft mit dem Leid zrecht zu kommen und schenke Ihnen Deine unendliche Liebe!!!Nimm die Opfer auf in Dein Reich und vermache Ihnen Dein ewiges Himmlisches Leben,Amen!!!
Diese Lied widme ich den Verstorbenen und Ihren Familien,wen hab ich außer Dir von Anja Lehmann http://www.youtube.com/watch?v=guYzYCiAh8Y&feature=related

 Nicole Geller (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:19:31 geschrieben:
   Warum
Warum fragen wir uns alle die Warheit werden wir mit sicherheit nie erfahren

unser mitgefühl an allen Angehörigen&Freunden der Toten und denen die es miterleben mussten

Nicole&Familie

 Melanie hat am 29.07.2010 11:18:36 geschrieben:
   Schlimm.
Mein herzliches Beileid gegenüber allen Müttern ,Vätern Geschwistern und Freunden,sowie Verwandten die trauern.
Gott segne euch in eurer Trauer.

 jan hat am 29.07.2010 11:14:11 geschrieben:
   Trauer
In Gedenken an die Opfer der Loveparade..

R.I.P.

 Marina hat am 29.07.2010 11:07:56 geschrieben:
   Anteilnahme
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Opfer, der Verletzten und Traumatisierten.
Ich hoffe das sie diese schwere Zeit überstehen und ich schicke virtuell viel Kraft!!!!!
Mein Beileid!!!!

 Brigitte (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:01:37 geschrieben:
   Trauer
Als Mutter empfinde ich unendliche Trauer über das was passiert ist. Ich fühle mit den Angehörigen und Freunden der Toten. Ich denke immerzu an die Verletzten und Traumatisierten. Ich hoffe, sie alle werden wieder gesund. Ich hoffe auch für alle die Menschen, die das alles mit ansehen mussten, dass sie die Erlebnisse irgendwann verarbeiten werden. Ich wünsche mir für uns alle,dass wir über unsere Politiker das Vertrauen wieder bekommen, zu Großveranstaltungen zu gehen, ohne die Angst im Hinterkopf zu haben, ob die Verantwortlichen für Sicherheit gesorgt haben. Und letztendlich hoffe ich, dass es eine restlose unzensierte Aufklärung geben wird,und die Schuldigen zur Verantwortung gezogen werden -auch wenn es das Ganze nicht mehr ungeschehen machen kann.
Brigitte

 Mona (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:00:58 geschrieben:
   Tiefe Anteilnahme
________קקקק×
______ק×_________ק×
____ק×______))______ק×
___ק×_______((________ק×
__ק×________()_________ק×
_ק×________(,,,)_________ק×
_ק×_______,(,|,\\,_______ק×
__ק×_____[_____]______ק×
___ק×___[_______]___ק×
_____ק×_[_______]_ק×
___$$$$$$$$______$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
___$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
______$$$$$$$$$$$$$$$$$
________$$$$$$$$$$$$$
___________$$$$$$$
_____________$$$
______________$
¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤.¸¸.¤*¨¨*¤


Mein Beileid

Ich möchte mein tiefstes Mitgefühl zum Ausdruck bringen an den Familien der Opfer,Freunde und Bekannten.

 claudia (E-Mail) hat am 29.07.2010 11:00:36 geschrieben:
   Tiefe Anteilnahme
Geschockt über diese Tragödie gilt mein tiefempfundenes Beileid den Angehörigen der Toten. Gott möge ihnen Kraft geben. Meine Anteilnahme und Genesungswünsche gelten den vielen Verletzten und Traumatiesierten. Ich hoffe das die Verantwortlichen sich bald stellen.

 Claudia Skubski (E-Mail) hat am 29.07.2010 10:58:39 geschrieben:
   In stillem Gedenken
Ich bin zutiefst erschüttert über den sinnlosen Tod der mittlerweile 21 Opfer der Duisburger Loveparade. Mein tiefempfundenes Beleid für alle Angehörigen, Freunde und Verwandte, die jetzt durch diese schlimme Zeit müssen.

Ich wünsche Ihnen allen ganz viel Kraft und Trost (auch wenn es den kaum geben mag), vorallem hoffe ich, dass Sie alle auch dann noch helfende und stüzende Hände vorfinden werden, wenn die Medien und Berichterstatter verschwunden sind und für viele leider wieder der Alltag einkehrt. Denn dann kommt die schlimmste Zeit! Ich werde Sie und alle Opfer, die viel zu früh von uns gehen mussten in mein Gebet einschliessen.

Erinnerungen

Es ist gut,
immer wieder Erinnerungen aufzusuchen,
mit anderen zusammen alte Geschichten auszugraben.
Fragen: Weißt du noch? Bilder auszukramen.

Das ist gut: sich erinnern,
dankbar für viel Schönes,
Freundliches und Schmerzliches auch,
das man gedacht hat, erlebt und empfunden.
Erinnern hilft uns zu sehen,
aus welcher Vergangenheit wir kommen,
und dann den Weg zu suchen, der weiterführt.

Denn wenn früher so viel gütige Führung war,
sollten wir ihr nicht auch künftig vertrauen?
Wenn die fröhliche, gesunde Kraft von früher
freundliche Gabe Gottes war,
sollte dann nicht auch künftig eine Quelle sein,
aus der Kraft kommt?

Vielleicht macht dir das Erinnern noch Mühe,
aber sicher wird dir im dankbaren Verweilen
das Schreckliche weniger unerträglich sein.

(Jörg Zink)

 Volker Klinger (E-Mail) hat am 29.07.2010 10:55:56 geschrieben:
   Tiefe Anteilnahme
Für mich nicht zu verstehen, müssen lebensfrohe Menschen mit Threm Tod oder Ihrer Gesundheit bezahlen,weil andere aus Profitgier am nötigsten sparten. An der Sicherheit.
Ich hoffe, daß die Verantstalter ( Stadt Duisburg und Unternehmer) zur Verantwortung heran gezogen werden.
In tiefer Anteilnahme
Volker Klinger

 Claudia Diallo (E-Mail) hat am 29.07.2010 10:40:52 geschrieben:
   In tiefer Trauer und Bestürzung
Geschockt über diese Tragödie gilt mein tiefempfundenes Beileid den Angehörigen der Toten. Gott möge ihnen Kraft geben. Meine Anteilnahme und Genesungswünsche gelten den vielen Verletzten und Traumatiesierten. Mein von Herzen kommender Dank an die Rettungskräfte und meine unermeßliche Wut an die Verantwortlichen dieser Tragödie. Sie sollten endlich Rückrad beweisen und sich der Verantwortung stellen.

 Tokzid (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 10:38:30 geschrieben:
   Ich kann s nicht fassen
Ich finde es unfassbar was dort passiert ist. Dort sind Menschen gestorben, weil gewisse Leute aufgrund der Gelder die geflossen sind, die Sicherheitsaspekte nicht eingehalten haben. Das schlimme ist jetzt, das jeder die Verantwortung von sich schiebt u keiner was damit zu tun haben will. Ich war vorgestern extra nach dem großen Regen abends um zehn nochmal dort u habe die Kerzen angezündet die durch den Regen leider ausgegangen sind, bei 150 habe ich allerdings dann aufgehört zu zählen. Schlimm finde ich auch die Touristen die dort hingehen weils interessant ist, es waren so viele dort zum Gedenken, aber glaubt das einer mal geholfen hatte???

 Ferdinand hat am 29.07.2010 10:29:24 geschrieben:
   Unendliche Trauer....
...die ich teile mit allen Familien, Angehörigen, Freunden, Bekannten und Ravern die dies durchstehen müssen. Alle Verletzten wunsche ich ein baldige und hoffentlich gute Genesung.

WARUM???
WIE KANN MAN SOCLHE JUNGE LEUTE SO IN\S MESSER LAUFEN LASSEN?
DER 21. LOVEPARADE....21 TOTEN UND VIEL ZU VIELE VERLETZTEN....NUR AUS PROFITGIER?
HIER MUSS GERECHTIGKEIT SIEGEN UND ALLE VERANTWORTLICHEN ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN WERDEN....UND IHRE STRAFE BEKOMMEN.

Liebe(r) Raver....lasst uns unsere Kräfte und Gedanken bundeln und Samstag an unsere verstorbenen Raverfreunden denken...und unsere Kraft an alle Familien und Freunden senden damit Sie diese schwere Zeit durchstehen.

R.I.P.



 brigitte.herrmann@alice.de hat am 29.07.2010 10:22:53 geschrieben:
   Love-Parade 2010 in Duisburg
Ich weiss nicht, was ich sagen soll - in Gedanken fühle ich mit den Trauernden und Hinterbliebenen. Ich wünsche Ihnen Kraft und Stärke für Ihre Zukunft.
Auch in Berlin ist die Trauer und Erschütterung sehr gross - wir gedenken allen hier an der Siegessäule, wo die LOVE-PARADE immer endete.

 Uschi (E-Mail) hat am 29.07.2010 10:12:52 geschrieben:
   Gedenken an die Opfer
† In Gedenken an die Opfer der Loveparade, die am 24.07.2010 Abschied nahmen.†

____$__
___$$$
__$$$$$_____$_ _$$$$$____$$$
___$$$____$$$$$
___ _$_____$$$$$
_$$$$$$$___$$$
_$$$$$$$__ __$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$$$ $$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
_$$ $$$$$_$$$$$$$
_$$$$$$$_$$$$$$$
$$$$$$$ $$$$$$$$$$

Bitte sendet dieses Bild an alle eure Freunde und Bekannte
um ein großes Lichtermeer für die Opfer zu erzeugen.

 Unbekannt hat am 29.07.2010 10:10:05 geschrieben:
   Bestürzung
Trauer, Anteilnahme

 Uschi Wolber (E-Mail) hat am 29.07.2010 10:08:23 geschrieben:
   Mein tiefes Mitgefühl an die Opfer,Familien und Freunde
Ich möchte mein tiefstes Mitgefühl zum Ausdruck bringen an den Familien der Opfer,Freunde und Bekannten.
Warum mussten die junge Leute sterben ?????
Ich finde hierfür keine Worte,da die Wut über den Veranstalter zu groß ist.
Duisburg hätte es nie ausrichten dürfen.
In stiller Trauer
Uschi

 Marika (E-Mail) hat am 29.07.2010 10:06:49 geschrieben:
   Trauer
Allen Betroffenen mein tiefes Mitgefühl und
einen stillen Gruß.

 Petra (E-Mail) hat am 29.07.2010 09:59:51 geschrieben:
   TRAUER
Ich trauere mit allen Familien, Angehörigen, Freunden und Bekannten.
Keiner kann ermessen, was die Familien gerade durchmachen.
Ich wünsche jedem, dass er irgendjemanden hat, der ihm Halt gibt, ihn aufbaut und mit ihm zusammen diesen herben Verlust verarbeiten kann.
Ruhet in Frieden

 VfL Bochum Fanclub \Klartext 1848\ (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 09:38:01 geschrieben:
   Aufrichtiges Beileid
Unser aufrichtiges Beileid gilt den Familienangehörigen und Freunden der Verstorbenen auf der Loveparade von Duisburg Es ist unfassbar, wie dilettantisch man junge Menschen in ihr Verderben rennen lassen kann. Man kann nur auf eine gerechte Bestrafung hoffen!

 Martin (E-Mail) hat am 29.07.2010 09:37:55 geschrieben:
   Trauer einfach nur Trauer
Hiermit drücke ich mein Beileid all denjenigen die Ihre Liebsten verloren haben, und all dene die Verletzt wurden eine hoffentlich gute Genesung.

Ist schlimm das man mal wieder nur an den Gewinn der Veranstaltung gedacht hat, und Warnungen von Einheimischen und der Feuerwehr nicht ernstgenommen wurden!!

 Melanie Bödeker (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 09:34:58 geschrieben:
   Zündet Kerzen an
Leider kann ich aus persönlichen Gründen am Samstag nicht an der Trauerfeier nicht teilnehmen, werde aber in Gedenken an die vielen sinnlosen Opfer 21 Kerzen in mein Fenster stellen. Ich würde mich freuen, wenn viele von Euch das auch machen würden. So können wir Gedenken auch wenn wir nicht dabei sein können.
Mein tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen, den Freunden und Verwandten.

 uwe (E-Mail) hat am 29.07.2010 09:28:00 geschrieben:
   tod der jungen menschen
ich bin sehr erschüttert von den vorgängen zur love parade es ist eine schande das geldgier alles andere in den hintergrund gestellt immer zu lasten der menschen gespart wird und ich frage mich was muss noch passieren damit die menschen aufwachen ich drücke hiermit meine anteilnahme den angehörigen aller opfer dieser tragödie aus

 jutta (E-Mail) hat am 29.07.2010 09:02:12 geschrieben:
   abscheu
tief erschüttert über dieses unglück und das unvermögen der veranstalter.

mein tief empfundenes beileid
in stiller erinnerung
jutta

 Mark hat am 29.07.2010 09:02:15 geschrieben:
   Anteilnahme
Es gibt keine Worte, mit denen man diese unfassbare Trauer ausdrücken kann. Den Schmerz der Hinterbliebenen kann keiner nehmen. Ich hoffe nur das die Menschen die zurück geblieben sind, irgendwann lernen mit diesem Schmerz leben zu können.
R.I.P

 Andreas (E-Mail) hat am 29.07.2010 08:41:48 geschrieben:
   Beileid
Mein aufrichtiges Beileid all den Betroffenen,die bei dieser unsinnigen Katastrophe Ihr Leben lassen mussten oder Verletzt wurden.Wie weit ist unser Land gesunken,das nur noch Profitgier zählt!!!
1,6 Milliarden minus zu 3,5 Millionen Plus
Was ein Hohn.
Für sowas müssen Menschen sterben.
Zieht diese Leute endlich zur verantwortung.

 tom thum (E-Mail) hat am 29.07.2010 08:40:51 geschrieben:
   unfassbar
mit tiefer bestürzung,wahnsinniger wut und vor allem traumloser möglichkeit helfen zu können------------
in gedanken
tom

 Klarabella`s Webkneipe (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 08:28:18 geschrieben:
   Anteilnahme
Alles was zerfällt, gehört der Erde.
Doch alles, was uns lieb ist, gehört dem Himmel.
Nimm Erden den Staub.
Nimm Himmel unsere Verstorbenen

aufrichtiges Beileid wünschen die Mitglieder von Klarabella`s Webkneipe

 Anke (E-Mail) hat am 29.07.2010 08:00:05 geschrieben:
   meine Gedanken....
sind bei den Angehörigen und Freunden. Ich wünsche allen die Kraft mit dem Verlust um zu gehen .

 tremlo hat am 29.07.2010 05:21:06 geschrieben:
   schande
ich schäme mich für die xxxen, die beim nachhauseweg, wissend der vielen toten, immer noch party wollten. mein herz ist bei den familien der toten.........

 noMainstream hat am 29.07.2010 05:12:44 geschrieben:
   Sichtweisen
Bedauerliche Schicksale, aber leider voll und ganz im Trend unserer Zeit, in der immer mehr dem Kommerz geopfert wird.
Andererseits - jeden Winter erfrieren weit mehr Personen in unserem Land.
Da diese aber keiner Partylobby angehören, geht deren Sterben einfach unter...

 Brit hat am 29.07.2010 04:59:38 geschrieben:
   Mein aufrichtiges Beileid
May the victims find eternal peace and may God comfort their dear ones.
My deepest and most heartfelt condolences.

Ill pray for the recovery of the many, many injured.

God bless you.

 BlaueFee (E-Mail) hat am 29.07.2010 04:56:05 geschrieben:
   Für die Familien&Freunde
Wir Aussenstehenden können den Verlust den die Familien und Freunde der Opfer erleben nur erahnen. Mein aufrichtiges Beileid!
*************************************

Steh nicht weinend an meinem Grab
Ich liege nicht dort in tiefem Schlaf.

Ich bin der Wind über brausender See.
Ich bin der Schimmer auf frischem Schnee.

Ich bin die Sonne in goldener Pracht.
Ich bin der Glanz der Sterne bei Nacht.

Wenn Du in der Stille des Morgens erwachst,bin ich der Vögel ziehender Schar,die kreisend den Himmel durcheilt.

Steh nicht weinend an meinem Grab, denn ich bin nicht dort.

Ich bin nicht tot. Ich bin nicht fort.

(Mary Frye) (1932)





Ich bin nicht tot.
Ich tauschte nur die Räume.
Ich leb in Euch und
geh durch eure Träume.

(Michelangelo)

 Natalie küster (E-Mail) hat am 29.07.2010 04:49:36 geschrieben:
   ...
In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und
schweigend mitzuleiden.

Dieses tue ich von ganzem Herzen. Immer noch gehen diese Bilder nicht aus meinem Kopf...

Machts gut ihr lieben....

R.I.P

 Brain hat am 29.07.2010 04:48:15 geschrieben:
   Trauerfeier
Schnell Trauerfeier organisieren. Wenn laden wir denn alles ein???
Bundeskanzlerin, Bundespräsident, Presse, ein paar Lokalgrössen, ein paar verdiente Genossen und Parteifreunde.

Da kommt doch nun der WDR daher und meckert, daß wir auch noch die Angehörigen einladen sollen.
Die Pressefritzen kapieren einfach nicht, dass wir dafür keinen Platz mehr haben.
Und die Angehörigen....wer zum Henker ist das denn...??

 Monika van Dijke (E-Mail) hat am 29.07.2010 04:39:10 geschrieben:
   Loveparade
Ich trauere mit den Eltern ,Angehoerigen und Freunden fuer das was sie zu frueh und zu unrecht verloren haben .


Mein Beileid

 Tamara L. hat am 29.07.2010 04:27:14 geschrieben:
   ...
Ich heule schon 5 Tage lang durch.
Morgen ist die Beerdigung meiner besten Freundin. Ich möchte auch für die Familien, bekannten, freunde & Verwandten der Todesopfer mein Beileid aussprechen.DIe bilder in meinem Kopf werden nie mehr fort gehen... Nie wieder.!

 Axel T. (E-Mail) hat am 29.07.2010 04:12:56 geschrieben:
   loveparade 2010
Mein aufrichtiges Beileid !
21 Tote sind 21 zu viel !

 Yvonne Löwe hat am 29.07.2010 04:02:48 geschrieben:
   schockierend
einfach schockierend, dass noch 2 weitere opfer der tragödie ihren lauf nehmen mussten. Es wurde gekämpft von den personen, die schwer verletzt im khs lagen...
Leider ohne Erfolg.
Mitgefühl für alle Opfer, schwerverletzt... für einfach alle....
Ich komm nicht darüber weg, was passiert ist, weil es jeden hätte treffen können. ( war in der raver-scene; aber jetzt raus-- 2 kinder).
Warum so was???
Mitgefühl an allen Angehörigen, Verwandten, Freunden, Bekannten und allen ....
Mein tieftest Beileid

Yvonne aus BS

 Martina Haber (E-Mail) hat am 29.07.2010 03:55:33 geschrieben:
   Tiefe Trauer
Allen Betroffenen, Angehörigen und Freunde mein herzliches Beileid. Mein Mitgefühl all denen die diese schreckliche Tragödie miterleben mussten.

 Daniel.B (E-Mail) hat am 29.07.2010 03:51:41 geschrieben:
   mein Beileid an allen Hinterbliebenen der Loveparade Opfer
Hallo Liebe Leserinnen und Leser,
auch ich kann nur mein Beileid ausdrücken. Ich war zwar nicht bei der Loveparade aber ich Empfinde trotzdem starke Trauer. Warum mussten Sie Sterben ? Die Schuld trifft meiner Meinung nach Den Veranstallter und den Bürgermeister denn das sind die Personen die für Sicherheit hätten sorgen müssen. Und was sagen diese feigen Ratten ? Sie sagen die Jugendlichen sein selbst Schuld... Sie sagen die Polizei hat Schuld.. Die Polizei trifft keine Schuld überlegt mal wieviele noch gestorben wären ohne die Hilfe der Polizei. Es ist alles Geldgier vom Herrn Schalle und dem Bürgermeister der Stadt Duisburg. Es ist eine sehr traurige Geschichte und ich kann nur hoffen und mir Wünschen das der verantwortliche gefunden und Bestraft wird. Für mich ist dieses KEIN Unfall sondern Mord, mord an inzwischen 21 Opfern und genau nach dem Strafrecht sollte man diese Verantwortlichen auch Behandeln es ist Mord durch Geldgier vielleicht sogar Mord durch Geldgier und der beschissenen Sparmaßname in diesem Land. Was soll ich noch Schreiben es macht mich einfach traurig.

 Huenera hat am 29.07.2010 03:43:20 geschrieben:
   Schmerz
Es ist für mich unfassbar. Ich kann meine Trauer nicht in Worte packen. Ich bin einfach nur gelähmt und voller Schmerz. Meine Gedanken sind bei den Opfern und Hinterbliebenen. Ich werde euch nie vergessen, obwohl ich euch nicht mal kannte.

 dr.wossap?? (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 03:33:39 geschrieben:
   :(
budiž země lehká všem kteří se už z party nevratily domu.. je to tragedie

 Nordstern hat am 29.07.2010 03:32:29 geschrieben:
   Gedicht von Fassungslos
FASSUNGSLos schrieb:

21 Sterne,
leuchten aus der Ferne.
Beendet ist ihr Weg,
den niemand mehr geht.

Aufgerissene Augen,
den Tod so nah.
Qualvolles ersticken,
Körper, die erdrücken,

[...]


Dieses Gedicht ist wunderschön und trifft das, was ich auch fühle.

Vielen Dank Fassungslos, dass Du dieses Gedicht verfasst hast, denn diese Worte drücken aus, was sicher noch andere fühlen.

Der
Nordstern

 sabrina hat am 29.07.2010 03:19:21 geschrieben:
   tief traurig
ich habe gerade die nachrichten geschaut und gehört das jetzt noch einen junge frau ihren verletzungen erlegen ist ...warum nur musste das passieren .... meine gedanken sind bei den toten und deren angehörigen und freunden ich wünsche euch so viel stärke ........

 Andrea hat am 29.07.2010 03:09:30 geschrieben:
   In Gedanken
Möge allen der Schmerz über den Verlust nicht erdrücken, sondern die Erinnerung an die gemeinsame Zeit allen genügend Kraft für die Zukunft geben.

Ich wünsche allen die Kraft das Geschehene
zu verarbeiten


 Hansi (E-Mail) hat am 29.07.2010 03:05:33 geschrieben:
   Es ist unbegreiflich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
WARUM????
Das hätte nicht passieren dürfen,mir tun die Menschen leid die sich jetzt auch fragen WARUM!!!!!!!!!!!

Mein aufrichtiges Beileid allen betroffenen...

 Gisela (E-Mail) hat am 29.07.2010 03:01:03 geschrieben:
   Unfassbar traurig
Fast fehlen auch beim Schreiben die Worte, um auszudrücken, was wir für die Todesopfer und ihre Familien sowie für die vielen körperlich und seelisch verletzten Menschen empfinden, die von den tragischen Vorkomnissen in Duisburg betroffen sind und verneigen uns vor ihnen. Wir wünschen den Verletzten baldige Genesung und den Angehörigen der Todesopfer und auch der Verletzten Gottes Kraft und die richtigen Menschen in der Umgebung, die helfen können, die vor ihnen liegende Zeit gut zu meistern und mit dem Geschehenen leben zu lernen.

Vor aller Welt haben die Stadt Duisburg und die Organisatoren der Loveparade Deutschland blamiert. Diese Bilder dürfen einfach nicht aus Deutschland stammen. Das ist alles unfaßbar. Wie tief sind wir gesunken, dass Menschen in Zügen fast ersticken und auf Großveranstaltungen wie Vieh eingesperrt werden und andere tottreten müssen, um selbst zu überleben. Was für ein schrecklicher Ort für eine solche Veranstaltung, welch schreckliche Bilder, welch schreckliche Umgebung. Welch eine fatale Fehlplanung der Verantwortlichen.

Das Ruhrgebiet ist und wird keine Metropole. Metropolen wachsen in Jahrtausenden und nicht auf Papieren von Möchtegern-Metropolisten, die sich trotz gänzlicher Unerfahrenheit solche Großveranstaltungen aus Profitgier an Land ziehen und die Gesetze außer Kraft setzen. In Duisburg gibt es keine Boulevards, in Duisburg gab es für diese Veranstaltung nur einen alten Güterbahnhof. Mit Zäunen drumrum. Damit die Besucher im Kulturhauptstadt-Jahr sich auch ja nicht frei bewegen können.
Manches geht eben nicht an allen Stellen im Ruhrpott. Dazu muß man stehen. Oder man verliert. Das haben die Vorkommnisse in Duisburg in schrecklicher Weise bestätigt.

Wir schämen uns für diejenigen, die das Ganze zu verantworten haben und wir beten für die Opfer und dafür, dass sich so etwas nicht wiederholt.

 Elke Lux (E-Mail) hat am 29.07.2010 03:00:04 geschrieben:
   todesopfer der loveparade 2010
Ich empfinde tiefe Trauer!
Und Hass auf die verantwortlichen,es will ja keiner verantwortung übernehmen

 Claudia (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:56:18 geschrieben:
   Mein Beileid ....
... gilt allen verletzten und deren angehörigen.
Den angehörigen der verstorbenen und vorallem den Helfern. Die zuspät kamen und nichts mehr für die verletzten tun konnten.
Natürlich auch den Menschen die alles mit erleben mussten !!

Aus tiefstem Herzen
Claudia

 Jana hat am 29.07.2010 02:52:47 geschrieben:
   Herzliche Anteilnahme
Jede/r Verstorbene ist eine Person zu viel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich wünsche allen Hinterbliebenen viel Kraft und Mut die schwere taurige Zeit zu überwinden und sich an die schönen Erlebnisse mit ihren Lieben zu erinnern ...

Herzlichst Jana

 Thorsten Korzekwa (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:51:24 geschrieben:
   Party
Es sollte eine tolle Party werden, ich entschuldige mich bei allen verletzten, den Toten und deren Angehörigen, ich bin bechämt, trage die trauer mit euch in meinem Herzen, sorry. Ich bin auch sehr beschämt dass Herr Sauerland nicht abtritt, hätte er es nicht bewillligt....mit kommen die tränen
Herzliches Beileid
Thorsten Korzekwa

 joe merkens (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:44:41 geschrieben:
   Trauer
Das muste nicht sein.In gedanken bei allen die trost gebrauchen können.

 Christian Stasun (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:44:39 geschrieben:
   Trauer
Ich empfinde nur Trauer und Entsetzen.Mein Mitgefühl und Beileid gilt allen Angehörigen und Hinterbliebenen der Opfer dieser Tragödie...

 Werdenberg Patrick (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:42:04 geschrieben:
   Loveparade 2010
Wünscht allen Verletzten der Loveparade gute und schnelle Genessung.
Den Angehörigen der Toten entbiete ich mein Mitgefühl.

 Tanja Thiele (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:33:46 geschrieben:
   Fassungslos
Das Schlimme am Tod ist nicht die Tatsache,
dass er uns einen geliebten Menschen nimmt,
sondern vielmehr,
dass er uns mit unseren Erinnerungen allein lässt.

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.

Wieso mussten die Veranwortlichen die zu Feige sind dazu zu stehen den Eltern die Kindern auf so eine Brutale Art das Liebste nehmen?!

Jeder einzelne egal ob OB, Veranstalter, die Stadt Duisburg oder Polizei - jeder einzelne der sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe schiebt gehört verurteilt.

Aber es muss immer erst was passieren bevor was geändert wird. Warum?????

Mein ganzes Beileid an die Familien, Freunde, Kinder, an alle Hinterbliebenen der Opfer!

 Oliver Haas (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:31:24 geschrieben:
   Trauer
Einfach nur unendlich traurig und entsetzt. Auch wenn es nicht wirklich etwas besser macht gilt mein aufrichtiges mitgefühl allen Hinterbliebenen der Opfer und der Verletzten diesen tragischen Tages.

 Michi hat am 29.07.2010 02:30:16 geschrieben:
   Tiefe Trauer
Bin immer noch geschockt von dem schrecklichen Ereignis in Duisburg obwohl ich nicht selbst da war, geht mir das ganze sehr nahe.
Mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl geht an die Eltern und Menschen, die Kinder und gute Freunde bei dieser Katastrophe verloren haben und an alle Opfer die verletzt worden sind.

 MIke (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:18:53 geschrieben:
   Schockiert
Es war der schrecklichste Tag den ich erlebt habe in meinem Leben...hab eine meiner besten Freundin an diesem verhängnisvollen Tag verloren. UNd hatte selber Panik!

An alle Menschen die dort waren und natürlich an die Familie und Freunde der Opfer mein tiefstes beileid

 Lukas hat am 29.07.2010 02:18:00 geschrieben:
   Concolences
my deepest sympathies to the wounded, eyewitnesses and relatives to the people who died.

it shouldve been a peace making event unfortunatly with such horrific result

 Stephan Esser (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:18:02 geschrieben:
   Lovparade Duisburg
Es kann doch nicht sein, dass es auf der Welt immer nur um den Scheiß Profit geht. Bedeutet denn das leben jedes einzelnen gar nichts mehr.
Ist es denn wichtiger was am Ende und eventuell schon vorher in den Taschen der Beteiligten hängen bleibt, insbesondere dann wenn sich der Organisator noch in einem Beitrag eines Privatsenders damit brüstet \ich habe so viel Geld, dass ich es gar nicht mehr ausgeben kann\.
Wo sind wir nur hingekommen, wenn sich die Verantwortlichen die für soviel Trauer und Verzweiflung verantwortlich sind, wegducken man könnte auch sagen verpissen.
Die nicht zu Ihrer Verantwortung stehen weil Sie sich mit Ihren überbezahlten Rechtsvertretern beraten habe die Ihnen raten lieber unverbindlich zu bleiben damit nicht an Ihren sauberen Westen hängen bleibt.
Eine sterile Erklärung ablesen muss und danach nicht einmal für Fragen bereit steht, und lieber den Schwanz einzieht, aber auf der Parade noch blöde in Kameras grinsend, und erklären wir haben alles im Griff SCHEIßE
Wenn ein gestandener Mann wie der Polizeiinspektor von NRW in Tränen ausbricht wenn er den vorläufigen Bericht vorliest, ist es die VERDAMMTE PFLICHT dass die Verantwortlichen Ihre ÄRSCHE hoch bekommen und nicht mehr ihre Fresse in die Kamera halten wenn alles doch ach so gut läuft, sonder sich bei den Hinterbliebenen zu mindeste entschuldigen aber da ist für Leute die SO SEHR an ihrem Geld und Posten kleben wohl zuviel verlangt.
Herr SCHALLER SIE SOLLTEN SICH SCHÄMEN UND ALLE DIE FÜR DIE KATASTROPHE VERANTWORTLICH ZEICHNEN.

 Frank Hennig (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 02:13:45 geschrieben:
   Gedenken
Man sollte vielleicht diesen lachenden smily deaktivieren. Passt nicht auf diese Seite hier und wenn man nicht daran denkt, hat man Ihn - wie ich leider auch - in seiner Nachricht mit dabei...

 Frank Hennig (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 02:11:11 geschrieben:
   Gedenken
Auch ich gedenke der Angehörigen. Sowas hätte nie passieren dürfen...

 Alex Terzakis (E-Mail, Homepage) hat am 29.07.2010 02:07:05 geschrieben:
   ECHOES
Von ganzem Herzen allerbeste Wünsche für die Angehörigen der Opfer und die verletzten. Es tut mir unendlich Leid, dass soetwas passiert
Alex

 Frank hat am 29.07.2010 02:06:06 geschrieben:
   tiefe trauer
Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der uns lieb war, ging.
Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung.

 Kathi (Homepage) hat am 29.07.2010 02:05:31 geschrieben:
   Mein herzliches BEILEID
Ich spreche an die Angehörigen, Familien, Freunde der Verstorbenen mein herzlichstes Beileid aus ! Und allen Verletzten Baldige Genesung!

Warum musste dies passieren? Warum stehen die Schuldigen nicht dazu! Stattdessen schieben alle Beteiligten die Schuld hin und her! Meinen DIE, sie können es damit wieder gut machen???? Ich bezweifle es! Ich hoffe die richtigen werden dafür hart bestraft!

 Jochen (E-Mail) hat am 29.07.2010 02:05:29 geschrieben:
   sinnlos
Die erlittenen Schmerzen und die sinnlosen Tode machen mich umso trauriger, wenn ich den Dilettantismus und die Nachlässigkeit sehe, mit der diese Party geplant und durchgeführt wurde.
Ich kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen nicht mehr ruhig schlafen können.

 Petra aus Gelsenkirchen-Hessler hat am 29.07.2010 02:01:33 geschrieben:
   Unfassbar
Es ist immer noch unfassbar für mich.Ich muß immer wieder weinen wenn ich die Bilder all der jungen Menschen sehe,die dort umgekommen sind.Mein tiefstes Mitgefühl an die Familien und Freunde der Opfer

 Maik P. hat am 29.07.2010 01:58:57 geschrieben:
   Nicht zu fassen
Nicht u fassen was da passiert ist. Man kam sich wirklich vor wie eingesperrt. Als wären die Menschen wie Vieh umhergetrieben worden.

Allen Opfern spreche ich mein tiefstes mitgefühl aus.

 ANGELIKA LUPIK-BÜGLER (E-Mail) hat am 29.07.2010 01:55:07 geschrieben:
   Loveparade
Mein beleid geht an die Eltern ,Geschwister un Verwanten. 21 junge Menschen müssen jhr Leben lassen , sie wollten feier und spass haben. mussten durch einen Tunnel der für sie zur totes falle wurde. man muss es nicht verstehen was die Veranstalter und die stadt Duisburg dabei gedacht hat.Man kann nicht so viele menschen durch diese enge schicken. wofür speert man die 59. da war genug platz. hoffe das jeder der das geplant hat seine strafe bekommt. in tiefer Trauer eine mutter deren Kinder heil nach hause gekommen sind.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 >

† In Gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 †